20.4.18

"Scheiß Jude!": Antisemitismus unter arabischen Jugendlichen

Embedded thumbnail for "Scheiß Jude!": Antisemitismus unter arabischen Jugendlichen
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=kAZ0ALSV3gQ&start=10
Berlin. Als seine Klasse erfährt, dass er Jude ist, ändert sich sein Leben. Plötzlich wird Liam Rückert als "Scheiß Jude!" beschimpft. Seine Mobber: arabische Mitschüler, die jeden Schulbesuch zum Spießroutenlauf machen. 10:04 min Video ansehen
20.4.18

Je behüteter, desto blinder für Gefahr

Wer ohne Gefahr aufwuchs, für den bedeutet das Wort „Gefahr“ nichts. Das angewandte Gutmenschentum holt einen nicht zu vernachlässigenden Teil der weltweiten Gefahr nach Deutschland, schlicht weil es nur über einen völlig verkümmerten Begriff von realer Gefahr verfügt. Von Dushan Wegner. Weiterlesen auf achgut.com
20.4.18

Räuber schlagen junger Frau Bierflasche auf den Kopf

Essen, NRW. Zwei junge „Männer“ haben einer 17-Jährigen in einer Essener U-Bahn-Station mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen und wollten sie ausrauben. Die Polizei veröffentlicht ein Video von dem Überfall. Weiterlesen auf waz.de

Erklärung 2018unterstützen!
Sa. 21.04. 09:30Cottbus Zukunft Heimat Kundgebung Cottbus - Dialog oder Inszenierung?
Sa. 21.04. 14:00Salzgitter Merkel muss weg Demo
So. 22.04. 10:00Raguhn-JeßnitzDemo + Kundgebung gegen Politikversagen! Raus auf die Straße!
Mo. 23.04. 18:00HalleMontagsdemo in Halle (jeden 2. Montag)
Mo. 23.04. 18:30DresdenPEGIDA Dresden
Mo. 23.04. 19:00Hamburg"Merkel muss weg!"-Demo Hamburg (jeden Montag)
Mo. 23.04. 19:00Mainz"Merkel muss weg!"-Demo Mainz (jeden Montag)
mehr...
20.4.18

Irrer Südländer schlägt mit Spaten auf fahrende Autos ein

Neukieritzsch, Sachsen. Offenbar grundlos und willkürlich hat ein „südländisch“ aussehender Mann in Arbeitsklamotten südlich von Leipzig auf fahrende und geparkte Autos eingeschlagen und die Scheiben zertrümmert- mit einem Spaten! Weiterlesen auf tag24.de
20.4.18

Schweizer von 15 Afghanen mit abgebrochenen Flaschen verletzt

Zürich. Eine Gruppe von 15 Afghanen hat auf der Strasse randaliert und mit Glasflaschen um sich geworfen. Einige couragierte junge Schweizer forderten sie auf, damit aufzuhören, weil jemand verletzt werden könnte. Sofort gingen die Afghanen auf die Schweizer los. Weiterlesen auf blick.ch
20.4.18

Palästinensischer Gürtelschläger stellt sich der Polizei

Berlin. Sie haben ihn! Ein junger palästinensischer Syrer, der Dienstagabend am Helmholtzplatz in Prenzlauer Berg einen israelischen Studenten mit einem Gürtel attackiert hat, weil er eine Kippa trug, hat sich im Beisein seiner Anwältin gestellt. Weiterlesen auf m.bild.de
20.4.18

Zeugin vertreibt onanierenden Flüchtling von Kind

Borken, NRW. Dank der Courage einer Nachbarin konnte ein 29-jähriger Flüchtling vertrieben und anschließend gefasst werden, nachdem er sich vor einem Kind entblößt hatte. Er beobachte ein Mädchen, welches sich im Garten des elterlichen Hauses aufhielt. Er winkte das Kind zu sich und onanierte dabei. Weiterlesen auf borkenerzeitung.de
20.4.18

Massenschlägerei zwischen 60 Libanesen und Syrern

Soest, NRW. In Soest ist eine Auseinandersetzung zwischen Libanesen und Syrern eskaliert. Beide Seiten holten Verstärkung, die Streitigkeiten weiteten sich in die Innenstadt aus. Sie gingen mit abgebrochenen Bierflaschen und Schlagstöcken aufeinander los. Ein Großaufgebot der Polizei war nötig, um die Lage in den Griff zu kriegen. Weiterlesen auf welt.de
20.4.18

Südländer schlägt 82-Jährige an Krücken hinterrücks zu Boden

Gotha, Thüringen. In Gotha ist eine 82-jährige Seniorin mit Krücken am Mittwochabend niedergeschlagen und ausgeraubt worden. Ein „südländisch“ aussehender Mann versetzte der alten Dame von hinten einen Schlag auf den Kopf, so dass sie zu Boden stürzte. Weiterlesen auf thueringen24.de
20.4.18

„Da flogen kaputte Kühlschränke aus dem Fenster"

Berlin-Wedding. „Die haben hier nur gesoffen und sich geschlagen. Da flogen kaputte Kühlschränke am helllichten Tag aus dem Fenster." Der Nachbar berichtet von ständigem Bewohnerwechsel und wilden Partys. Im Innenhof habe sich Müll gestapelt. Immer wieder hätten die Bewohner dort auch Dutzende Fahrräder gesammelt, „vermutlich Diebesgut". Weiterlesen auf tagesspiegel.de
19.4.18

„Schweinedeutsche“: Am besten wegziehen

Während jährlich mit viel Steuergeld Platz für hunderttausende „Flüchtlinge“ geschaffen wird, finden etliche von muslimischen Schülern gemobbte „Schweinedeutsche“ keinen sicheren Schul-Ort mehr, wenn die Eltern nicht hinreichend wohlhabend sind. Von Peter Grimm. Weiterlesen auf achgut.com
19.4.18

"Ihr Christen-Schweine seid dieses Jahr noch alle dran"

Bautzen, Sachsen. Ein 35-jähriger Asylbewerber mit 15 Vorstrafen torpediert die Fotoaufnahmen bei der erkennungsdienstlichen Behandlung indem er unentwegt Grimassen schneidet. „Er wäre Moslem, würde über uns stehen.“ Dann droht er: „Ihr Christen-Schweine seid dieses Jahr noch alle dran.“ Weiterlesen auf tag24.de
19.4.18

Polizei soll Bezeichnung "südländisch" unterlassen

Bielefeld, NRW. Der Integrationsrat der Stadt Bielefeld wirft der Polizei vor, in ihren Fahndungsaufrufen Ressentiments zu schüren. Die Beamten sprechen darin oftmals von "südländisch aussehenden" Tätern. Der Integrationsrat fordert dies in Zukunft zu unterlassen. Weiterlesen auf nw.de
19.4.18

Brutaler Angriff auf zwei Jugendliche durch Südländer

Brandenburg an der Havel, Brandenburg. Zwei „südländisch“ aussehende Männer mit dunkler Haut haben am Brandenburger Hauptbahnhof zwei 14 und 15 Jahre alte Jugendliche angegriffen und dem 15-Jährigen immer wieder massiv gegen den Kopf getreten und ihn dadurch lebensbedrohlich verletzt. Weiterlesen auf maz-online.de
19.4.18

Nackter Mann belästigt Kinder und würgt Polizisten

Magdeburg, Sachsen-Anhalt. Ein vollkommen nackter 33-jähriger „Mann“ hat in Magdeburg zuerst zwei 11- und 12-jährige Mädchen sexuell belästigt und anschließend einen Polizisten geschlagen und massiv am Hals gewürgt. Weiterlesen auf volksstimme.de
19.4.18

Umsiedlung: Deutschland wird 10.000 Flüchtlinge aufnehmen

Deutschland wird im Rahmen eines neuen EU-Umsiedlungsprogramms mehr als 10.000 Flüchtlinge aus Nordafrika und dem Nahen Osten aufnehmen. Eine entsprechende Zusage der Bundesregierung sei in dieser Woche bei der EU-Kommission eingegangen. Außerdem fordert die EU Deutschland dazu auf, die Grenzkontrollen zu beenden. Weiterlesen auf derwesten.de
19.4.18

Flüchtlinge fordern besseres Essen und mehr Taschengeld

Fürstenfeldbruck, Bayern. In der Innenstadt ist es zu Tumulten und Verkehrschaos gekommen. Rund 150 aggressiv auftretende Asylbewerber forderten bessere Bedingungen. „Das Essen ist schlecht, die Unterkunft auch, das Taschengeld zu wenig und in Deutschland ist alles schlecht.“ Weiterlesen auf welt.de
19.4.18

Asylbewerberin rastet aus und sticht auf Polizisten ein

Tübingen, Baden-Württemberg. Eine 25-jährige Asylbewerberin aus Nigeria ist wegen der bevorstehenden Verlegung in eine andere Unterkunft ausgerastet und hat mit einem Messer heimtückisch auf einen Polizisten eingestochen. Weiterlesen auf tag24.de
19.4.18

Afghane begrabscht junges Mädchen im Whirlpool

Düsseldorf. Im Schwimmbad „Düsselstrand“ hat ein 19-jähriger Asylbewerber aus Afghanistan eine Schülerin (unter 14 Jahre) im Whirlpool befummelt und sexuell belästigt. Die Polizei nahm den Flüchtling kurzzeitig fest, setzte ihn aber wieder auf freien Fuß. Weiterlesen auf bild.de
18.4.18

Israeli mit Gürtel verprügelt, weil er Kippa trug

Embedded thumbnail for Israeli mit Gürtel verprügelt, weil er Kippa trug
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=XOmjT-16svc
Berlin-Prenzlauer Berg. Selbst in Berlins teuren, grün-schwäbischen Bullerbü-Kiez am Helmholtzplatz vagabundieren mittlerweile arabische Gürtelschwinger. Ein Israeli trägt öffentlich eine Kippa und wird prompt von drei jungen Arabern attackiert. 0:47 min Video ansehen
  •  
  • 1 von 474
Fürchtet nicht so sehr den Mörder. Fürchtet den Verräter. Er ist die wahre Pest! Cicero