23.2.18

Nigerianer sollen 18-Jährige zerteilt und verspeist haben!

Rom. Drei Nigerianer ohne gültige Aufenthaltsgenehmigung sind jetzt des Mordes angeklagt. Jetzt geraten die schockierenden Hintergründe ans Licht der Öffentlichkeit. Sie sollen eine 18-jährige Italienerin zerteilt und teilweise verspeist haben. Weiterlesen auf wochenblick.at
23.2.18

Marokkaner belästigt Frau und zeigt Polizisten den Hitlergruß

Dresden. Ein 29 Jahre alter Marokkaner hat mehrere Passanten in der Dresdner Innenstadt belästigt. Er bedrängt zudem eine junge Frau, sodass die Polizei einschreiten musste. Als er einen uniformierten Beamten erblickte, zeigte er den Hitlergruß. Weiterlesen auf tag24.de
23.2.18

Überraschender Fund in der Couch-Ritze

Miltach, Bayern. Eine syrische Familie findet in einem gespendeten Sofa einen Geldbeutel. Für Murad Alshikh war es eine Selbstverständlichkeit, den Fund zurückzugeben. Die Freude bei den Besitzern ist groß. Weiterlesen auf mittelbayerische.de
23.2.18

Dunkelhäutige prügeln auf 24-Jährigen ein

Waiblingen, Baden-Württemberg. Am Mittwochabend ist ein 24-jähriger Mann in der S2 unterwegs. Als mehrere Jugendliche mit dunklem Teint eine Tür blockieren, spricht er sie auf ihr Verhalten an. Sie beginnen auf ihn einzuprügeln. Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de
23.2.18

Bulgare missbraucht 13-jährige Schülerin auf Heimweg

München. Eine 13-jährige Schülerin ist Opfer von sexuellem Missbrauch geworden. Auf dem Nachhauseweg bemerkte sie, dass ihr ein Mann folgte. Als die Schülerin vor ihrer Eingangstür stand, griff der „Bulgare“ plötzlich nach der Hand des Mädchens und hielt sie fest. Mit der anderen Hand befriedigte er sich selbst. Weiterlesen auf tz.de
23.2.18

Polizei fahndet: Ist das der Vergewaltiger von Rissen?

Hamburg. Er soll eine 18-Jährige in Rissen in ein Gebüsch gezerrt, ihr Pfefferspray ins Gesicht gesprüht und sie vergewaltigt haben. Jetzt sucht die Polizei mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach dem mutmaßlichen Täter. Weiterlesen auf mopo.de
23.2.18

Bande junger Migranten hält Jena weiter in Atem

Jena, Thüringen. Eine Bande junger Migranten hält Jena in Atem. Immer wieder tauchen sie an verschiedenen Plätzen auf – und verüben gefährliche Körperverletzungen, Sachbeschädigungen, Diebstähle, Beleidigungen. Mehr als 160 Taten werden ihnen zugeordnet. Aber die Polizei machtlos. Weiterlesen auf thueringer-allgemeine.de
23.2.18

Palästinenser vergewaltigt behinderte Frau auf einer Wiese

Traunstein, Bayern. Auf dem Nachhauseweg von der Disco wurde eine junge, körperbehinderte Frau von einem Palästinenser vergewaltigt. Auf einer Wiese hat er die Frau bäuchlings am Boden fixiert, ihren Kopf hinuntergedrückt und sie vergewaltigt. Weiterlesen auf chiemgau24.de
23.2.18

Essener Tafel beschließt Aufnahmestopp für Nichtdeutsche

Essen, NRW. Die Essener Tafel hat sich dazu entschieden, vorerst nur noch Deutsche als Neukunden aufzunehmen. Der Ausländeranteil beträgt mittlerweile 75 Prozent. Einheimische Seniorinnen werden von den jungen, männlichen Migranten immer weiter an den Rand gedrängt. Weiterlesen auf welt.de
22.2.18

"Historisch einzigartiges EXPERIMENT"

Embedded thumbnail for "Historisch einzigartiges EXPERIMENT"
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=3qkaAyKLeBs&start=3
Wovon bisher nur NWO-Verschwörungstheoretiker geredet haben, wird jetzt offen in den Tagesthemen zugegeben: Es läuft gerade das "historisch einzigartige Experiment" der Umwandlung einer mono-ethnischen in eine multi-ethnische Gesellschaft, das "klappen kann", jedoch zu vielen "Verwerfungen" führt. 2:22 min Video ansehen
22.2.18

Brief einer Frauenrechtlerin an Grünen-Urgestein Ströbele

Eine besorgte Frau und Mutter hat einen offenen Brief an den Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele geschrieben, der sich am Boykott der Berliner Frauenrechts-Demo beteiligt hatte. Sie berichtet über erlebte Belästigungen durch arabische Männer und fragt, warum der ehemalige Freiheitskämpfer Ströbele ihr das Recht auf Demonstration absprechen möchte. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
22.2.18

Rechtsmediziner schildert brutale Tat und widerspricht Hussein K.

Freiburg, Baden-Württemberg. Ein Rechtsmediziner hat Hussein K. ein gezieltes und brutales Vorgehen bei der Ermordung von Maria L. attestiert. Es sei durch Atembewegungen auch für Laien gut erkennbar gewesen, dass die bewusstlose Frau noch lebte. Sie hätte überlebt, wenn ihr Kopf aus dem Wasser gezogen worden wäre. Weiterlesen auf welt.de
22.2.18

Verbrechen von Libyern nehmen dramatisch zu

Sachsen. In Sachsen lebten im vergangenen September 2786 Libyer. 925 von ihnen wurden als Tatverdächtige ermittelt! Jeder Dritte! Und mehr als 10 Prozent dieser gefassten Straftäter begingen sogar mindestens fünf Delikte. Die Zahl der Rohheitsdelikte durch Intensivtäter hat sich im Vogtland sogar versechsfacht! Weiterlesen auf m.bild.de
22.2.18

Ordnungsamt nimmt Obdachlosen seinen Hund weg

Dortmund, NRW. Die Hündin des Obdachlosen-Zeitungsverkäufers Egon, ist schon wieder weg! Dieses mal wurde der Vierbeiner des kürzlich in die Schlagzeilen gekommenen Obdachlosen nicht geklaut, sondern vom Ordnungsamt mitgenommen. Weiterlesen auf dortmund24.de
22.2.18

«Sie wollten ihn töten»: Freundin beschützt und fast totgeschlagen

Birsfelden, Schweiz. Ein 20-jähriger Deutscher wollte seine Freundin vor übergriffigen Migranten vom Balkan und aus Nordafrika schützen und wurde von ihnen dafür fast totgeschlagen. Sie haben ihn «zusammengeschlagen, dann zum Bordstein gezogen, an den Haaren gepackt und immer wieder sein Gesicht auf die Bordsteinkante gehauen». Weiterlesen auf bazonline.ch
22.2.18

„Wir fahren quasi jede Nacht Polizeieinsätze“

Doberlug-Kirchhain, Brandenburg. Seit Monaten halten gewalttätige Auseinandersetzungen in und um die Flüchtlingsunterkunft in Doberlug-Kirchhain die örtliche Polizei, aber auch die Anwohner in Atem. Händler beklagten Diebstähle und Trinkgelage. Weiterlesen auf welt.de
22.2.18

Türke rast deutschen Familienvater tot - Bewährung!

Hamburg. Auf der Anklagebank sitzt ein türkischer Rot-Raser, der einen deutschen Familienvater auf dem Gewissen hat. Im Zuschauerraum weinen die Kinder des Unfallopfers. Vor der Ampel überholt der 27-jährige Türke zwei Autos, fährt mit Tempo 50 bei Rot über die Ampel. Das Todesurteil für Elektriker K.! Urteil: 1 Jahr und 6 Monate auf Bewährung! Weiterlesen auf m.bild.de
22.2.18

Südländer missbraucht Studentin auf Toilette in der Uni-Freiburg

Freiburg, Baden-Württemberg. Ein „südländisch“ aussehender Mann hat eine Studentin auf einer Damentoilette der Uni Freiburg vergewaltigt. Trotz heftiger Gegenwehr hat er sie unter anderem unter der Kleidung und auch im Genitalbereich berührt und wurde weiter übergriffig. Weiterlesen auf baden.fm
22.2.18

Syrische Obdachlosen-Anzünder haben erneut Gewalttat begangen

Berlin. Zwei syrische Flüchtlinge, die vor einem Jahr an dem Feuerangriff auf einen Obdachlosen in Berlin beteiligt waren und nur Bewährungsstrafen erhielten, müssen erneut vor Gericht. Sie sollen am Alexanderplatz versucht haben, einen Mann auszurauben. Weiterlesen auf rbb24.de
21.2.18

Flüchtlingsstatus bedeutet bedingungsloses Grundeinkommen

Welche Gefühle muss die Tatsache bei "hier schon länger Lebenden" auslösen, die keine Wohnung finden, dass die Stadt Pinneberg dem Migranten mit zwei Ehefrauen und sechs Kindern ein großes Haus zur Verfügung stellt? Weiterlesen auf tichyseinblick.de
Der schlaue Weg, Leute passiv und fügsam zu halten, besteht darin, die Breite der akzeptablen Meinungen stark zu begrenzen, jedoch innerhalb dieser Grenzen eine sehr lebhafte Debatte zu erlauben. Noam Chomsky