19.11.18

PEGIDA Livestream 19.11.2018

Embedded thumbnail for PEGIDA Livestream 19.11.2018
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=KTexPVEibMA
PEGIDA Livestream am 19.11.2018 aus Dresden. Video ansehen
19.11.18

Die globale Hetzjagd: ein Pakt jagt den anderen

Hand auf’s Herz. Haben Sie’s gewusst? Wussten Sie, dass im Dezember 2018 nicht ein Globaler Pakt unterzeichnet werden soll, sondern zwei? Es soll auch der “Globale Pakt über Flüchtlinge” unter Dach und Fach gebracht werden. Von Wolfgang Hintze. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
19.11.18

Lärm, Gewalt, Drogen: Frust in Kieler Flüchtlingsunterkunft

Kiel. „Die Sanitäranlagen sind verdreckt und hygienisch gesehen eine Katastrophe. Es kommt zwar regelmäßig ein Putzdienst, aber was die dort machen, weiß ich nicht.“ Die vielen alleinstehenden jungen Männer seien eine Gefahr. „Die Männer nehmen Drogen, dealen und gehen mit Messern auf Leute los.“ Weiterlesen auf kn-online.de

So. 18.11. 14:30Bonn 120 Dezibel - Migrationspakt stoppen! | S1 S2
Mo. 19.11. 18:00HalleMontagsdemo in Halle (jeden 2. Montag)
Mo. 19.11. 18:30DresdenPEGIDA Dresden | Stream
Mo. 19.11. 18:30BerlinAbendspaziergang von BärGiDa (jeden Montag)
Mehr...
19.11.18

Drei Migranten schlagen vor Disco 34-Jährigen fast tot

Warendorf, NRW. Vor einer Disco hat es in der Nacht zu Sonntag eine brutale Schlägerei gegeben, bei der ein 34-jähriger Warendorfer von drei Migranten aus Syrien, Irak und Ägypten bewusstlos getreten und lebensgefährlich verletzt wurde. Die Bundesstraße 64 war über Stunden gesperrt, eine Mordkommission ermittelt. Weiterlesen auf die-glocke.de
19.11.18

Mangelnde Akzeptanz gegenüber Lehrerinnen und Schülerinnen

Winterberg, NRW. Beim Thema Flüchtlingsarbeit in Winterberg geht es um Probleme und Konflikte im Schulalltag. Schulleiter Kruse berichtete davon, dass es bei jugendlichen Flüchtlingen immer wieder an Akzeptanz gegenüber Lehrerinnen oder Schülerinnen mangele. Weiterlesen auf wp.de
19.11.18

Polizei löst Party auf – kurz darauf riesige Massenschlägerei

Köln. Als die Polizei am Hochhaus vorbeifuhr, sah es zunächst nach einem Routineeinsatz aus. Eine laute Party sollte aufgelöst und rund 50 „Jugendliche“ nach Hause geschickt werden. Kurz darauf brach der Gewaltsturm los. Alle verfügbaren Streifenwagen aus ganz Köln sowie Hundestaffeln waren im Einsatz. Weiterlesen auf mobil.ksta.de
19.11.18

Asylbewerber in Pflegeberufen ab jetzt vor Abschiebung geschützt

Baden-Württemberg. Ausländer, die einen Pflegeberuf erlernen, sind im Südwesten jetzt vor einer Abschiebung geschützt. Auch Bayern hat bereits eine solche Regelung. Diese neue Regelung soll es ermöglichen, den dringenden Bedarf an Alten- und Krankenpflegern zu decken. Weiterlesen auf m.bild.de
19.11.18

Asylbewerber greift Polizisten mit Messer an – Schüsse fallen

Dortmund, NRW. In einer Dortmunder Flüchtlingseinrichtung sind in der Nacht zum Sonntag Schüsse gefallen. Ein 19-jähriger Afrikaner ging mit einem Messer auf Polizeibeamte los, nachdem er zuvor bereits auf einen Afghanen eingestochen hatte. Daraufhin wurde er gestoppt. Weiterlesen auf rundblick-unna.de
19.11.18

Paukenschlag: Auch Freie Wähler gegen UN-Migrationspakt

Bayern. Die Freien Wähler haben auf ihrer Bundesversammlung mit großer Mehrheit den UN-Migrationspakt abgelehnt. Damit schließt sich die Wählervereinigung Ländern wie Österreich, Ungarn, Estland, aber auch den USA an. Sie fordern nun die CSU auf, dem Pakt nicht zuzustimmen. Weiterlesen auf wochenblatt.de
19.11.18

Räuber schlagen und treten 54-jähriger Frau ins Gesicht

Berlin-Kreuzberg. Eine 54-Jährige lief durch den Park am Gleisdreieck. Plötzlich versuchte ihr ein „Unbekannter“ die Umhängetasche von der Schulter zu reißen. Diese hielt sie fest, woraufhin der Räuber ihr mehrfach ins Gesicht schlug, bis sie hinfiel! Ein zweiter Täter trat der am Boden liegenden Frau ins Gesicht. Weiterlesen auf bz-berlin.de
19.11.18

Abgelehnter Asylbewerber schneidet Rentner die Kehle durch

Wittenburg, Mecklenburg-Vorpommern. Ein 85-jähriger Rentner ist in seinem Einfamilienhaus getötet worden. Ihm wurde von einem abgelehnten Asylbewerber aus Afghanistan mit einem Messer die Kehle durchgeschnitten. Der Innenminister warnt vor Hass und politischer Instrumentalisierung der Tat. Weiterlesen auf m.bild.de
19.11.18

Kramp-Karrenbauer will alle Ämter niederlegen, falls sie nicht gewählt wird

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer will für die Partei nach eigenen Angaben nur noch ehrenamtlich arbeiten, sollte sie die Wahl um den Vorsitz verlieren. Das sei aber „keine Erpressung“. Weiterlesen auf spiegel.de
18.11.18

Lügen in Zeiten des Migrationspaktes

Merkels Auftritt in Chemnitz hat noch einmal deutlich gemacht, dass unsere Kanzlerin an Starrsinn und Verknöcherung längst mit den Greisen des DDR-Politbüros gleichgezogen hat. Ihre Kaltblütigkeit ist allerdings unübertroffen. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
18.11.18

Obdachloser Schwarzfahrer zu 200 Tagen Gefängnis verurteilt

Berlin. Richter: „Warum tun Sie das?“ Steffen S.: „Ich musste zur Arbeit.“ Richter: „Was arbeiten Sie denn?“ Steffen S.: „Flaschen sammeln. Ich lebe seit fünf Jahren auf der Straße.“ Richter: „Keine Sozialleistungen?“ Steffen S.: „Keine.“ Urteil: 200 Tage Gefängnis. Weiterlesen auf m.bild.de
18.11.18

Algerier belästigt Mädchen in Chemnitz und schlägt zu

Chemnitz, Sachsen. Eine 15- und eine 18-Jährige sind im Chemnitzer Zentrum von einem 19-jährigen Algerier sexuell belästigt worden. Dieser versuchte sie zu umarmen und zu küssen. Als sich die beiden Opfer wehrten, schlug und trat der Mann zu. Weiterlesen auf freiepresse.de
18.11.18

Nordafrikanischer Islamist erzwingt deutsche Einbürgerung

Bremen. Wegen Kontakten zum Islamischen Kulturzentrum und zur islamistischen Szene verweigerte die Innenbehörde einem Mann aus Nordafrika die Einbürgerung. Doch das letzte Wort hatten die Gerichte. Weiterlesen auf weser-kurier.de
18.11.18

"Geplündert und bedroht": Gründerin gibt Gabenzaun auf

Berlin-Treptow-Köpenick. Kleidung, Hygieneartikel, Nahrung. Bedürftige Wohnungslose sollten sich daran bedienen. Doch es kam anders. Nach wenigen Wochen stellt die Initiatorin den "Schöneweider Gabenzaun" ein. Spenden für Obdachlose wurden geplündert, Helfer bedroht. Weiterlesen auf morgenpost.de
18.11.18

Tuberkulose-Ausbruch vor Öffentlichkeit verheimlicht

Dresden. TBC-Alarm im Klinikum Friedrichstadt. Eine Ärztin erkrankte an Tuberkulose. In der Folge infizierten sich mindestens sechs Mitarbeiter. Die Verunsicherung beim Personal ist entsprechend groß. Die Klinik-Leitung ging dennoch nicht an die Öffentlichkeit. Weiterlesen auf tag24.de
18.11.18

Blutige Schlägerei zwischen zwei Männergruppen - Lebensgefahr!

Mannheim, Baden-Württemberg. Am frühen Samstagmorgen stießen am Taxistand am Paradeplatz zwei „Männergruppen“ aufeinander. Sie schrieen, prügelten sich, Messer müssen im Spiel gewesen sein. Ein 35-jähriger Mann wurde lebensgefährlich, ein weiterer schwer verletzt. Ein Syrer wurde festgenommen. Weiterlesen auf m.bild.de
18.11.18

Denk ich an Deutschland in der Nacht

Der Rechtsstaat in Deutschland droht zu verrotten. Wenn sich der Staatszerfall fortsetzt, kommt es zu bürgerkriegsähnlichen Unruhen, dann der offene Bürgerkrieg, Deutschland würde wieder in ein Mosaik von Kleinstgebilden zerfallen. Von René Zeyer. Weiterlesen auf bazonline.ch
  •  
  • 1 von 581
Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher. Bertolt Brecht