26.4.18

Moslem köpft Baby, Staat verfolgt Zeugen

Embedded thumbnail for Moslem köpft Baby, Staat verfolgt Zeugen
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=lCH4xFNQ-mI
Hamburg. Wegen diesen Aufnahmen nach dem Doppelmord am Jungfernstieg wurden völlig rechtswidrige Hausdurchsuchungen und Beschlagnahmungen bei Augenzeugen und Bloggern durchgeführt. Ein Vertuschungssystem im Untergang schlägt wild um sich. 2:20 min Video ansehen
26.4.18

Was treibt die Afrikaner außer Landes?

Die meisten Migranten seien Wirtschaftsflüchtlinge, die ihre Illusionen von außen bekommen. Leute, die es bis nach Europa geschafft haben, prahlen, wie gut es ihnen dort angeblich geht. Das geschieht auch, um den Verwandten zu beweisen, dass das Geld, welches sie für die Reise beigesteuert haben, gut investiert ist. Weiterlesen auf achgut.com
26.4.18

Messerangriff durch Syrer im vollbesetzten Linienbus

Wismar, Mecklenburg-Vorpommern. Messerangriff im Linienbus: In Wismar sind am Dienstag zwei syrische Flüchtlinge in einem vollbesetzten Linienbus in Streit geraten und gingen mit Fäusten und Messern aufeinander los. Auch eine unbeteiligte Mitreisende wurde mit einem Messer verletzt. Weiterlesen auf ostsee-zeitung.de

Erklärung 2018unterstützen!
Sa. 28.04. 15:00MünchenPEGIDA München
Mo. 30.04. 15:00ZwickauGroßkundgebung Mut zur Wahrheit
Mo. 30.04. 18:30BerlinAbendspaziergang von BärGiDa (jeden Montag)
Mo. 30.04. 18:30BerlinMerkel muss weg Montag Berlin (jeden Montag)
Mo. 30.04. 19:00Mainz"Merkel muss weg!"-Demo Mainz (jeden Montag)
Mo. 30.04. 19:00FuldaAfD-Kundgebung: Solidarität mit unserer Polizei
mehr...
26.4.18

Hamburg: 27-jährige Joggerin in Grünanlage vergewaltigt

Hamburg. Eine 27-jährige Joggerin ist im Hamburger Stadtteil Barmbek-Nord am Dienstagabend von einem „Mann“ von hinten überfallen und in einer Grünanlage vergewaltigt worden. Die Polizei sucht Zeugen. Weiterlesen auf welt.de
26.4.18

„Als Ausländer leiden Sie unter erhöhter Haftempfindlichkeit.“

Zwickau, Sachsen. Der algerische Intensivtäter Adel S. beging in 7 Monaten 6 Straftaten. Er raubte Leute aus, brach in Wohnungen ein, entstellte einem Opfer für immer das Gesicht mit einem Messer. Unfassbar: Ein Richter verkürzt nun seine Strafe wegen „Haftempfindlichkeit“. Weiterlesen auf m.bild.de
26.4.18

"... wie zutiefst fremd mir dieser Aspekt der deutschen Seele ist"

Es wäre für uns Europäer ein Klacks, kurzen Prozess mit diesem Ansturm zu machen, aber wir tun es nicht und wollen es nicht tun und werden es nicht tun. Da ist ein tiefer moralischer und ideeller Bankrott am Werke, der vermutlich den Abgang Europas aus der Weltgeschichte einläuten wird. Weiterlesen auf michael-klonovsky.de
26.4.18

In deutschen Gefängnissen herrscht akute Platznot

Die deutschen Gefängnisse sind nahezu voll belegt. Zudem wächst die Zahl der Angriffe auf das Gefängnispersonal stetig. Islamisten bereiten dem Justizpersonal besondere Sorgen. Weiterlesen auf welt.de
26.4.18

Demonstranten bei Antisemitismus-Demo attackiert

Berlin-Neukölln. Noch bevor die drei Teilnehmer mit Kippa sich überhaupt in Bewegung Richtung Karl-Marx-Straße setzen konnten, wurden sie attackiert. „Terroristen“, rief ein arabisch aussehender Mann. Ein anderer riss den Demonstranten die Israel-Fahne aus der Hand und rannte damit weg. Weiterlesen auf bz-berlin.de
26.4.18

Frau liegt am Boden, doch Räuber tritt immer weiter auf sie ein

Gera, Thüringen. Ein „südosteuropäisch“ aussehender Mann versuchte einer 61-jährigen Frau in den Gera-Arcaden die Handtasche zu entreißen. Als dies nicht sofort gelang, trat er der Frau mehrfach in den Bauch und als sie am Boden lag noch mehrmals gegen den Kopf. Weiterlesen auf tag24.de
26.4.18

Deutschland gibt eine Milliarde Euro mehr

80 Länder treffen sich in Brüssel, um darüber zu diskutieren, wie der notleidenden Zivilbevölkerung in dem Bürgerkriegsland Syrien geholfen werden kann. Bevor erste Vereinbarungen der Beteiligten bekannt werden, prescht Außenminister Maas mit einer Summe vor. Weiterlesen auf n-tv.de
25.4.18

Die Enthauptung der Hamburger Justiz

Die Hamburger Justiz will nicht, dass die Öffentlichkeit erfährt, dass das einjährige Baby, das zusammen mit seiner 34-jährigen Mutter von einem Flüchtling aus dem Niger ermordet worden ist, geköpft wurde. Darum gehen sie nun mit Hausdurchsuchungen und Beschlagnahmungen gegen Augenzeugen und Blogger vor. Von Stefan Frank. Weiterlesen auf achgut.com
25.4.18

Schwarzfahrender Asylbewerber onaniert in Regionalbahn

Baden-Württemberg. Am Sonntagabend kontrollierte eine Zugbegleiterin in einer Regionalbahn von Basel nach Freiburg die Fahrkarten. Ein junger Asylbewerber konnte keine Fahrkarte und auch keinen Ausweis vorweisen, aber onanierte vor einem weiblichen Fahrgast. Weiterlesen auf suedkurier.de
25.4.18

Einwanderer überweisen Rekordbeträge in ihre Heimat

Geldüberweisungen von Einwanderern in ihre Herkunftsländer haben 2017 den Rekordwert von 466 Milliarden Dollar erreicht. Bei den Herkunftsländern der Geldtransfers steht Deutschland nach den USA bereits auf dem zweiten Platz. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
25.4.18

Asylbewerber greift erneut Kirche in Chemnitz an

Chemnitz, Sachsen. Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage ist eine weitere Kirche in Chemnitz durch Vandalismus eines 24-jährigen Asylbewerbers aus Pakistan beschädigt worden. Er warf mehrere Bleiglasfenster ein, brach in die Kirche ein und verletzte bei seiner Festnahme einen Polizisten. Weiterlesen auf tag24.de
25.4.18

Wahlbetrug: Ganz LINKE Tricks bei der Kommunalwahl

Niedersachsen. Fast 22 Prozent der Stimmen sammelte die Partei „Die Linke“ bei den Kommunalwahlen in der niedersächsischen Samtgemeinde Artland (23 000 Einwohner) – Rekord! Mehr als 60 Prozent waren es gar bei den Briefwählern. Eine Sensation? Nein, eine ganz linke Nummer! Weiterlesen auf m.bild.de
25.4.18

Mann schlingt Beine um Kopf von Polizistin und drückt zu - Zuschauer feuern ihn dabei an

München. Zwei Polizisten sind von einem wild wütenden Mann massiv angegriffen worden. Sie waren bei einem Rettungseinsatz, als sie eine Schlägerei bemerkten. Dann lief alles aus dem Ruder. Weiterlesen auf tz.de
25.4.18

Abgeschobener Gewalttäter kommt sofort wieder zurück

Pforzheim, Baden-Württemberg. Der Fall des Nigerianers, der sich dieses Jahr in der Pforzheimer Oststadt mit einem Messer gegen seine Abschiebung durch hiesige Polizeibeamte wehrte, erreicht aktuell eine neue Dimension. Oder besser gesagt: mehrere. Weiterlesen auf pz-news.de
25.4.18

Ausländer missbraucht 12-jähriges Mädchen auf Friedhof

Essen, NRW. Am Montagmittag soll ein nur 12-jähriges Mädchen auf einem Friedhof in Essen von einem 30- bis 40-jährigen „asiatisch“ aussehenden Täter sexuell missbraucht worden sein. Weiterlesen auf tag24.de
25.4.18

Marine griff fast 1400 Migranten in zwei Tagen auf

Im Mittelmeer und am Balkan häufen sich Anzeichen von wieder steigendem Wanderungsdruck. So nahmen am Wochenende die Schiffe der EU-Mission binnen 48 Stunden bei mehreren Rettungseinsätzen insgesamt 1.361 Migranten an Bord, die in Richtung Sizilien unterwegs waren. Weiterlesen auf kleinezeitung.at
24.4.18

Antifa und Migranten stürmen Grenze

Embedded thumbnail for Antifa und Migranten stürmen Grenze
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=bXsyw7FLGM4
Claviere, Frankreich. Selbsternannte antifaschistische Aktivisten durchbrachen gestern in der Alpenregion nahe dem Ort Claviere eine Polizeiblockade an der französisch-italienischen Grenze. So ermöglichten sie rund 30 Migranten die illegale Einwanderung nach Frankreich. 1:38 min Video ansehen
  •  
  • 1 von 477
Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören. Arthur Schopenhauer