15.5.21

Deutschlandweit israelfeindliche Demos – Palästinenser-Demo in Berlin eskaliert

In Berlin, Nordrhein-Westfalen, Hamburg und anderen Orten laufen israelfeindliche Proteste. Deutschlandweit allein am Samstag mehr als 25 Demonstrationen. Einige stellen das Existenzrecht Israels in Frage. Auf einer Palästinenser-Demo in der Berliner Sonnenallee kam es zu gewalttätigen Ausschreitungen. Weiterlesen auf welt.de
15.5.21

Streit über Kinderlärm: Eritreer sticht zwei Menschen nieder

Bad Essen, Niedersachsen. Ein junger Eritreer beschwert sich bei einer 25-jährigen Nachbarin wegen Kinderlärms. Als sich ein anderer Nachbar und ihre Großmutter einschaltet, sticht der Eritreer die Großmutter und den Nachbarn nieder und verletzt sie lebensgefährlich. Die junge Mutter springt auf der Flucht vor dem Afrikaner in der Not mit ihrem einjährigen Kind aus dem Fenster. Weiterlesen auf welt.de
15.5.21

Seniorin kann Weg nicht erklären – Ausländer schlägt ihr ins Gesicht

Karlsruhe, Baden-Württemberg. In der Nacht zu Freitag wird eine 71-jährige Seniorin nach dem Weg gefragt. Der "Mann" versteht jedoch nur Englisch, was die Frau nicht spricht. Da wird er aggressiv und schlägt ihr mehrfach ins Gesicht. Danach flüchtete er und ließ die krankenhausreif geprügelte Rentnerin am Boden liegend zurück. Weiterlesen auf welt.de
15.5.21

29-köpfige arabisch-pakistanische Bande soll junges Mädchen jahrelang vergewaltigt haben

England. Im englischen West Yorkshire hat die Staatsanwaltschaft 29 Männer wegen sexuellen Mißbrauchs eines Kindes angeklagt. Die mutmaßlichen Täter, die alle arabisch-pakistanische Namen tragen, sollen ein junges Mädchen über sieben Jahre hinweg immer wieder vergewaltigt haben. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
15.5.21

Punktesystem für Straftaten: Linksextreme wetteifern um "Randale-Preis"

In einem ausgefeilten Punktesystem werden Angriffe auf Polizisten und politische Gegner benotet. Brandanschläge bringen 120 Punkte, Polizisten mit Fäkalien zu bewerfen, wird mit 170 Punkten gewertet. Eine Befreiung von Randalierern wird mit 200 Punkten belohnt. Linksextreme Gruppen wetteifern um den sogenannten "Randale-Preis" als Anerkennung ihrer Straftaten. Weiterlesen auf focus.de
15.5.21

Stadt und Polizei kapitulieren vor arabischen Judenhassern

Hagen, NRW. Inmitten der jüngsten antisemitischen Ausschreitungen in mehreren deutschen Kommunen hat die Stadt Hagen die israelische Flagge abgehängt. Dieser Schritt habe „ausschließlich der Deeskalation“ gedient und sei auf Aufforderung der Polizei erfolgt, teilte die Stadt am Freitag mit. Weiterlesen auf welt.de
15.5.21

Junger Hartz-IV-Araber im BMW bespuckt Politesse: „Du Schlampe, ich ficke deine Mutter“

Hannover. Mit seinem 3er-BMW hatte der 22-jährige Hartz-IV-Empfänger Hasan T. auf dem Fußweg geparkt. Er wurde laut, regte sich auf, sagte: „Du Schlampe, ich ficke deine Mutter.“ Widerlich: Aus dem Fahrzeug heraus spuckte er die Politesse an. Doch damit nicht genug. Weiterlesen auf m.bild.de
15.5.21

Junger Syrer bepöbelt junge Frau und sticht ihren Freund nieder

Essen, NRW. Vier bis fünf "junge Männer" haben die Freundin des 21-Jährigen bepöbelt, woraufhin ein Streit entflammte. Es kam zu einem "Gerangel". Plötzlich wurde der 21-Jährige von einem 18-jährigen Syrer niedergestochen und schwer verletzt. Weiterlesen auf nrw-aktuell.tv
15.5.21

Mehr Migration, höhere CO2-Steuer, Mietenstopp: Grüne Basis fordert 3000 Verschärfungen

Teile der Grünen-Basis wollen den Entwurf des Wahlprogramms ihrer Partei deutlich verschärfen. Unter anderem verlangen sie einen für sechs Jahre geltenden bundesweiten Mietenstopp, außerdem sollen die Außengrenzen durchlässiger gemacht werden. Weiterlesen auf welt.de
15.5.21

"Er kommt von Hühnern, Schweinen und Kühemelken"

Embedded thumbnail for "Er kommt von Hühnern, Schweinen und Kühemelken"
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=IHOF_5BV-5E
Die Baerböckin, selbst mit äußerst dubioser Bildungsvergangenheit, die kaum einem Satz unfallfrei hervorbringt, geriert sich als große Völkerrechtlerin "aus ganz anderen Welten", und putzt Co-Chef Robert Habeck im NDR vor laufender Kamera als Schweinehirten runter. 0:32 min Video ansehen
15.5.21

Regierung erlaubt arabischen Judenhass auf unseren Straßen!

Wann immer Israel in Kriegen und unter Terrorbeschuss ums Überleben kämpfen muss, wird besonders schmerzlich deutlich: Die Ermordeten des Holocausts, die Opfer von damals, können sich auf Deutschland deutlich mehr verlassen als die Juden, die heute am Leben sind, in Israel oder Deutschland. Von Julian Reichelt. Weiterlesen auf m.bild.de
15.5.21

Linken-Chefin sieht Hausbesetzungen als „legitime“ Protestform

Janine Wissler, die neue Vorsitzende der Partei Die Linke, kritisiert den Verfassungsschutz für die Beobachtung der Gruppe Marx21. Auch die Antifa habe viel für den Kampf gegen rechte Strukturen geleistet. Im Streit um bezahlbaren Wohnraum sieht sie zudem Spielräume durch Verstaatlichungen. Weiterlesen auf welt.de
15.5.21

Brandanschlag auf israelische und deutsche Flagge am Rathaus

Nordhausen, Thüringen Im nordthüringischen Nordhausen verübten "Unbekannte" in der Nacht einen Anschlag auf die Flaggen Israels und Deutschlands. Die Brandsätze wurden gegen die Fassade des Gebäudes am Markt geschleudert. Weiterlesen auf mdr.de
14.5.21

„Immer wieder junge islamistische Männer, die uns Juden angreifen“

Brennende Israel-Fahnen, Steinwürfe auf Synagogen, antisemitische Mobs auf der Straße: Infolge der Eskalation im Nahen Osten häufen sich in Deutschland Bedrohungen und Angriffe gegen Juden und ihre Einrichtungen. Betroffene erzählen vom Ausmaß des Hasses. Weiterlesen auf web.archive.org
14.5.21

2.707 Menschen nach Impfung an Covid-19 gestorben

2.707 Menschen sind in Deutschland nach einer Corona-Impfung an oder mit Covid-19 gestorben. 6.221 Geimpfte mussten wegen Covid-19 in ein Krankenhaus eingewiesen werden. Insgesamt wurden 57.146 nach einer Impfung positiv auf SARS-CoV-2 getestet, 33.269 von diesen erkrankten an Covid-19. Von Boris Reitschuster. Weiterlesen auf reitschuster.de
14.5.21

4.000 Migranten auf Lampedusa – „Ärzte ohne Grenzen“ chartern eigenes Rettungsschiff

Italien. Nachdem in den vergangenen Tagen rund 4.000 Migranten angelandet sind, ist das Erstaufnahmelager auf der italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa stark überfüllt. Unterdessen brechen „Ärzte ohne Grenzen“ mit einem eigenen Migrantenhilfsschiff ins Mittelmeer auf. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
14.5.21

Annalena Baerbocks Abschluss

Wie verlief eigentlich die akademische Karriere der grünen Kanzlerkandidatin? Etwas anders, als sie es bisher darstellte. Jetzt legt die Partei Unterlagen vor, beantwortet aber wichtige Fragen immer noch nicht. Ihre offiziellen biografischen Angaben führen systematisch in die Irre. Von Alexander Wendt. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
14.5.21

Mann muss miterleben, wie Einbrecher seine Frau erdrosseln

Athen. Ein unfassbar brutaler Überfall: Während der 33-jährige Mann, ein Pilot, hilflos gefesselt am Boden lag, musste er mit anhören, wie die Täter seine 20-jährige Frau erwürgten – im Beisein ihres elf Monate alten Babys. Den Hund der Familie strangulierten die Einbrecher mit seiner Leine und hingen ihn am Treppengeländer auf. Weiterlesen auf stern.de
14.5.21

Anti-Palmer-Kundgebung: „Wir fordern den sofortigen Rücktritt“

Tübingen, Baden-Württemberg. Rund 150 meist junge Menschen waren dem Aufruf von Seebrücke und Migrantifa unter dem Motto „Palmer canceln“ gefolgt. „Wir wollen keinen rassistischen Bürgermeister. Er ist ein geistiger Brandstifter. Palmer gehört auf den Müllhaufen der Geschichte.“ Weiterlesen auf tagblatt.de
14.5.21

Was sind das für Demokraten? NRW-Stadt rollt Israel-Fahne ein

In Deutschland entsteht gerade eine sehr gefährliche Allianz aus: Jungen eingewanderten arabischen Männern, für die Judenhass zur Kinderstube gehört, jungen türkischen Männern als Nachkommen türkischer Einwanderer in der dritten und vierten Generation, und linksradikalen Klima-Aktivisten. Von Ulrich Reitz. Weiterlesen auf focus.de
  •  
  • 1 von 1104
Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen. Platon