17.10.17

Flüchtling will Mädchen im Gebüsch vergewaltigen

Balingen, Baden-Württemberg. Freitagabend, Balinger Bahnhof: Ein polizeibekannter somalischer Flüchtling zerrt ein junges Mädchen ins Gestrüpp, drückt es zu Boden und versucht ihm die Kleider vom Leib zu reißen. Das Mädchen ruft laut um Hilfe. Weiterlesen auf schwarzwaelder-bote.de
17.10.17

Gesundheitskarte für Asylbetrüger – jetzt im Netz erhältlich

Während so manch ein Deutscher stöhnt, wenn er einen Zahnersatz oder eine Zusatzbehandlung beim Arzt aus eigener Tasche bezahlen muss, geht das Geschäft mit Dokumenten für Asylbetrüger fleissig weiter. Neu im Sortiment sind Krankenkassenkarten. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
17.10.17

Es ist das Worst-Case-Szenario einer Buchmesse

Die Tumulte auf Frankfurts Buchmesse sind traurig. Eine Gesellschaft, in der schon die schiere Präsenz von Verlagen jenseits des Mainstreams ein Politikum ist, hat mit Meinungsfreiheit ein Problem. Von Marc Reichwein. Weiterlesen auf welt.de
17.10.17

Afghanischer Asylbewerber zertrümmert Arztpraxis

Bad Aibling, Bayern. Ein 19-Jähriger afghanischer Asylbewerber hat aus bisher unbekannten Gründen im Wartezimmer einer Arztpraxis massiv randaliert. Er hat Tische, Stühle, Spiegel und Vasen im Wartezimmer zertrümmert und nach den Mitarbeitern der Praxis geworfen. Weiterlesen auf amp.focus.de
17.10.17

Asylbewerber verprügelt Putzmann mit Thermoskanne

Neckarsulm, Baden-Württemberg. Weil er gebeten wurde, sich etwas zu gedulden während die Sanitäranlagen im Asylheim gereinigt wurden, brannten einem 31-Jährigem wohl die Sicherungen durch. Er verprügelte den Putzmann mit einer Thermoskanne. Weiterlesen auf echo24.de
16.10.17

So verliert der Staat seine Glaubwürdigkeit

Ein Staat, der seine Gesetze bei den Braven penibel anwendet, sich von den weniger Braven aber jederzeit austricksen lässt, verliert seine Glaubwürdigkeit. Von Harald Martenstein. Weiterlesen auf tagesspiegel.de
16.10.17

Messerattacke nach zufälligem Augenkontakt

Hamburg-Ottensen. Wegen eines zufälligen Blickkontaktes wurde ein 23-Jähriger in einem Fastfood Restaurant niedergestochen. Die Polizei fahndet nach einem arabisch aussehenden Täter. Weiterlesen auf welt.de
16.10.17

Südländer begrapscht 74-Jährige und onaniert vor ihr

Kornwestheim, Baden-Württemberg. Eine 74-Jährige war zu Fuß unterwegs, als ihr ein junger „Südländer“ entgegenkam. Unvermittelt packte er die Frau an der Brust und rannte dann einige Meter weg. Als die Frau ihn zur Rede stellte, lachte er, öffnete seine Hose und begann vor der Frau zu onanieren. Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de
16.10.17

Flüchtlinge werfen Steine auf Polizeiauto und filmen dabei

Peine, Niedersachsen. Unglaublich: Zwei junge Flüchtlinge haben in Peine Streifenwagen durch Steinwürfe beschädigt und das mit dem Handy gefilmt - vor den Augen mehrerer Polizisten. Bei ihrer Festnahme leisteten sie erheblichen Widerstand, zwei Beamte wurden verletzt. Weiterlesen auf paz-online.de
16.10.17

Balkanroute: Griechenland trickst bei der Flüchtlingszahl

Pro Monat kommen 15.000 Asylsuchende nach Deutschland – meist über die Balkanroute. Damit das Durchwinken von Migranten nicht auffällt, präsentiert die Regierung in Athen bislang falsche Zahlen. Weiterlesen auf welt.de
16.10.17

Konservative fordern Merkels Rücktritt

Ein Zusammenschluss konservativer Initiativen in der Union fordert den Rücktritt von Angela Merkel als CDU-Chefin. Sie halten Merkel für die Wahlniederlage der CDU in Niedersachsen verantwortlich. Eine Jamaika-Koalition lehnt das Bündnis ab. Weiterlesen auf n-tv.de
16.10.17

Sechs Flüchtlinge umzingeln Frau und begrapschen sie

Essen, NRW. Heftiger Zwischenfall in der Essener Innenstadt. Am Samstagabend haben sechs Syrer zwei Frauen vor einer Disco sexuell belästigt. Sie stellten sich den Frauen in den weg, umzingelten eine der Beiden und fassten ihr unter anderem an den Hintern. Die Frauen retteten sich zu den Türstehern der Disco. Weiterlesen auf derwesten.de
16.10.17

22-Jähriger stirbt nach Messerangriff auf offener Straße

Köln, NRW. Am Samstagabend ist ein 22-jähriger Mann in der Innenstadt auf offener Straße durch Messerstiche getötet worden. Die Polizei hat drei tatverdächtige Afrikaner im Alter von 22, 23 und 25 Jahren vorläufig festgenommen. Weiterlesen auf amp.focus.de
15.10.17

Europa braucht verantwortliche Politik und keine Gesinnungsethik

Zwischen unregulierter Zuwanderung und inneren Sicherheitsmängeln besteht ein offensichtlicher Zusammenhang. Um den Problemen Herr zu werden, hilft vor allem die unbefangene Diskussion und freie wissenschaftliche Forschung. Von Bassam Tibi. Weiterlesen auf cicero.de
15.10.17

Bonner Klinik muss Station wegen Krätze schließen

Bonn, NRW. Lange schien die Krätze ausgerottet zu sein. Im vergangenen Jahr wurden jedoch immer wieder neue Fälle gemeldet. Nun muss ein Krankenhaus in Bonn sogar eine ganze Station schließen. Der Grund: Eine zu hohe Ansteckungsgefahr. Weiterlesen auf rp-online.de
15.10.17

Sex-Attacken durch Afrikaner in Basel

Basel, Schweiz. In der Region Basel sind mehrere Frauen angegriffen worden. Die Frauen wurden begrapscht, gepackt und aggressiv zum Sex aufgefordert. Die Polizei hat nun einen verdächtigen 21-jährigen Togolesen festgenommen. Weiterlesen auf 20min.ch
15.10.17

Lehrerinnen am Rande der Verzweiflung

Wer sich fragt, warum Baden-Württembergs Viertklässler im Bundesvergleich so schlecht abschneiden, sollte mit den Lehrerinnen sprechen. Sie müssen oft Klassen mit 100 Prozent Migrantenanteil unterrichten. Und die Eltern fühlen sich für nichts verantwortlich. Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de
15.10.17

Tumulte vor Asylunterkunft, 40 Schaulustige greifen Polizisten an

Dortmund, NRW. Die Polizei wird wegen eines Messerangriffs in eine Flüchtlingsunterkunft gerufen. Der Einsatz eskaliert, Passanten gehen auf Beamte los, mehrere Personen werden festgenommen. Der Tatort erlangte bereits 2016 traurige Berühmtheit. Weiterlesen auf welt.de
15.10.17

„Wir sind in einer schweren Gesellschaftskrise“

Seit der Bundestagswahl steht der Osten am Pranger, weil hier so viele Menschen AfD gewählt haben. Statt die Wähler zu beschimpfen, sollte die Politik auf die Ängste der Bevölkerung reagieren, fordert Psychoanalytiker Hans-Joachim Maaz im Interview. Weiterlesen auf lvz.de
15.10.17

Asylbewerber brennt 11 Autos ab

Wiesbaden, Hessen. Elf Neuwagen eines Autohauses in Wiesbaden sind nur noch Schrott. Autos der Marken Skoda, Audi und VW gingen in Flammen auf. Ein 23-jähriger Asylbewerber aus Afghanistan gesteht die Brandstiftung. Weiterlesen auf tag24.de
Das Problem der Sozialisten ist, dass ihnen irgendwann das Geld der anderen Leute ausgeht. Margaret Thatcher