22.5.19

Junge Frau von zwei Migranten am Bahnhof vergewaltigt

Hildesheim, Niedersachsen. Als eine 35-jährige schon kurz vor dem Hauptbahnhof angekommen war, kamen ihr zwei „südosteuropäisch“ wirkende Männer entgegen. Die beiden ergriffen sie plötzlich, zogen sie auf einen Grünstreifen am Bahngelände und vergewaltigten sie. Weiterlesen auf hildesheimer-allgemeine.de
22.5.19

"Frankreich gehört nicht den Franzosen!" Hunderte Migranten besetzen Flughafen

Paris. Hunderte von Migranten haben den Pariser Flughafen Charles de Gaulle besetzt und forderten sich gegen Abschiebungen und für legale Papiere für alle auszusprechen. "Frankreich gehört nicht den Franzosen! Jeder hat das Recht, hier zu sein!" Weiterlesen auf deutsch.rt.com
22.5.19

Vergewaltigt, erwürgt und liegen gelassen

Bonn, NRW. Eine 17-Jährige wird im Dezember tot in einer städtischen Unterkunft in Sankt Augustin entdeckt. Ein Kenianer soll sie vergewaltigt und erstickt haben. Nun steht er vor Gericht und behauptet plötzlich, zwei Jahre jünger zu sein und damit zum Tatzeitpunkt noch minderjährig gewesen zu sein. Weiterlesen auf m.bild.de

Auszählungbeobachten!
Mi. 22.05. 18:00BerlinMerkel MUSS WEG Mittwoch (jeden Mittwoch)
Sa. 25.05. 13:00Wiesbaden Demonstrationszug #WirSindVielMehr#
Sa. 25.05. 13:00EssenFür die Meinungsfreiheit - Kundgebung am Löschzentrum Essen
Mehr...
22.5.19

20-jähriger Syrer sticht in S-Bahn auf 35-jährigen Deutschen ein

Berlin. Ein Mann hat in der S-Bahn in Berlin-Friedrichshain einen anderen Mann mit einem Messer verletzt. Nach ersten Informationen soll ein 20-jähriger Syrer einem 35-Jährigen Deutschen mit einem Messer in den Oberschenkel gestochen haben. Weiterlesen auf bz-berlin.de
21.5.19

EU-Asylpolitik: Barleys gefährliche Idee

Die Justizministerin und SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl, Katarina Barley, glänzt mit einer schlechten Idee: Die EU soll Asylbewerber direkt in willige Kommunen verteilen – und die Nationalstaaten umgehen. Die Folgen wären fatal. Von Wolfram Göll. Weiterlesen auf bayernkurier.de
21.5.19

160 „Südosteuropäer“ wüten wie wilde Horde im Restaurant

Hagen, NRW. „Sowas habe ich noch nie erlebt. Das Essen war für 400 Gäste ausgelegt, alles war innerhalb weniger Minuten leer.“ Doch die 160 „Südosteuropäer“ hätten noch einen oben draufgesetzt: „Sie gingen hinter die Bar zapften sich ihre Getränke teilweise selbst.“ Am Ende prellten sie die Zeche. Weiterlesen auf web.archive.org
21.5.19

Hammer-Attacke auf Lehrer: Schüler planten wohl zweiten Mordanschlag

Dortmund, NRW. Wegen schlechter Noten wollten sie einen Lehrer mit dem Hammer töten – der Angriff scheiterte. Wie die Polizei nun mitteilt, entwickelten die tatverdächtigen Schüler rund um den 16-jährigen Serkan offenbar zeitnah ein weiteres Mordkomplott gegen den Lehrer. Weiterlesen auf welt.de
21.5.19

Nafri würgt Fußgängerin

Hamburg. Kurze Zeit später trennten sich die Wege der Freundinnen. Einer der Frauen war ein „südländisch“ bzw. nordafrikanisch aussehender Mann mit „großen Kulleraugen“ unbemerkt gefolgt. An einer Grünanlage attackierte er sie plötzlich und nahm sie in den Würgegriff. Daraufhin stürzten beide in ein Beet. Weiterlesen auf abendblatt.de
21.5.19

Plötzlich gerät die schwedische Idylle ins Wanken

Wenige Arbeitslose, eine geringe Ungleichheit und ein hervorragendes Bildungssystem: Viele Jahre lang galt Schweden als Musterbeispiel für Glückseligkeit. Doch nun droht das Ende der skandinavischen Wohlfühlwelt. In Umfragen dominieren ein schwindendes Sicherheitsgefühl und die Angst vor ungebremster Zuwanderung. Weiterlesen auf welt.de
21.5.19

Mädchen hinterrücks die Treppe hinunter gestoßen

Dortmund, NRW. Ein „Unbekannter“ hat im Schutze einer größeren „Personengruppe“ am Dortmunder Hauptbahnhof ein 17-jähriges Mädchen hinterrücks die Treppe herunter gestoßen. Rettungskräfte mussten sie mit Verletzungen an Händen, Hüfte und Kopf in eine Klinik einliefern. Weiterlesen auf ruhr24.de
21.5.19

Flüchtlingskosten steigen auf Rekordwert

Die flüchtlingsbezogenen Ausgaben im Bundeshaushalt waren 2018 so hoch wie noch nie. Die Kosten stiegen um 2 Milliarden auf 23 Milliarden Euro. In dieser Zahl sind jedoch nicht die asylbedingten Kosten der Länder und Kommunen mit enthalten. Weiterlesen auf faz.net
21.5.19

18-jähriger Afghane fackelt aus „allgemeinen Frust“ Polizeiauto ab

Villach, Österreich. Ein 18-jähriger Afghane gab zu, aus „allgemeinen Frust“ ein Polizeiauto mit Benzin übergossen und abgefackelt zu haben. Zuvor hatte er vergeblich versucht, zwei Juweliergeschäfte mit einem Hammer auszurauben. Weiterlesen auf 5min.at
21.5.19

Wenn Gesinnungsethik die sachliche Aufklärung verhindert

Haben deutsche Medien die Debatte über den UN-Migrationspakt im vergangenen Jahr verschlafen? Agierten einige Medien sogar als Propagandisten des Paktes? Der Wissenschaftler Michael Haller hat die Berichterstattung analysiert – und übt heftige Kritik. Weiterlesen auf welt.de
21.5.19

Asylzuwanderern werden immer noch Mädchen zugeführt

Rheinland-Pfalz. Auch nach dem Morden an Mia und Susanna und den von der Polizei beobachteten Verbindungen zwischen männlichen Asylbewerbern und Schulmädchen sieht die Landesregierung „keine Anhaltspunkte für Risiken“ von nicht volljährigen Mädchen in Asylheimen. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
21.5.19

Rewe-Kassiererin in Todesangst - Dunkelhäutiger richtet Waffe auf sie!

Wiesbaden, Hessen. Horror-Moment in einer Rewe-Filiale in Wiesbaden: Zwei gebrochen Deutsch sprechende dunkelhäutige Männer zielten mit einer Schusswaffe auf die Kassiererin eines Supermarkts und versetzten sie damit in Todespanik. Weiterlesen auf extratipp.com
20.5.19

PEGIDA Livestream 20.05.2019

Embedded thumbnail for PEGIDA Livestream 20.05.2019
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=RPZX6RXuhMk
PEGIDA Livestream am 20.5.2019 aus Dresden. Video ansehen
20.5.19

Nach der EU-Wahl kommt in Deutschland das große Beben

Zu keiner Zeit war die EU mit mehr existenziellen Problemen konfrontiert als in den letzten Jahren: Brexit, Euro, Migration, Steueroasen, Arbeitslosigkeit - eine Krise folgt der anderen. Und keine wurde gelöst. Die Quittung gibt es nach der Wahl. Von Marc Friedrich und Matthias Weik. Weiterlesen auf focus.de
20.5.19

Erniedrigt! Mustafa rasiert seiner Freundin den Kopf kahl

Hannover. Er sprühte seiner Freundin aus zehn Zentimeter Entfernung Pfefferspray in die Augen, trat auf sie ein und bespuckte sie. Mustafa forderte sie auf, sich vor ihn zu knien. Er schnitt ihr die langen Haare ab, rasierte den Schädel kahl. „Na, meinst du, dich will jemand haben?“, soll er voller Hohn gefragt haben. Weiterlesen auf m.bild.de
20.5.19

Geheimdienstmethoden – Die linken Journalisten zeigen ihre hässlichen Fratzen

Sollten wir mit den gleichen Mitteln zurückschlagen? Sollten wir bei Böhmermann auf der Toilette eine Wanze anbringen? Sollten wir Angela Merkel in ihrem Schlafzimmer heimlich filmen? Sollten wir uns wirklich dieser Stasi-Methoden bedienen? Weiterlesen auf journalistenwatch.com
20.5.19

Acht „Unbekannte“ treten auf 24-Jährigen ein

Magdeburg. Ein „unbekannter Mann“ hat einen 24-Jährigen in einem Schnellrestaurant nach Geld gefragt. Als dieser nichts nichts herausgab, prügelte er auf den 24-Jährigen mit der Faust ein. Anschließend kamen sechs bis acht Komplizen des Angreifers hinzu. Sie prügelten und traten ebenfalls auf das Opfer ein. Weiterlesen auf volksstimme.de
  •  
  • 1 von 676
Ich fürchte nicht die Stärke des Islam, sondern die Schwäche des Abendlandes. Peter Scholl-Latour