13.12.17

„In Cafés sitzen keine Frauen mehr“

Kommt es durch die Einwanderung von Muslimen zum Erstarken des Antisemitismus? Und was bedeutet diese Diskussion für Feministinnen? Ein Gespräch zwischen der französischen Philosophin Elisabeth Badinter und der deutschen Journalistin Alice Schwarzer. Weiterlesen auf faz.net
13.12.17

Angriffe auf Bahnmitarbeiter nehmen dramatisch zu

Rempeln, Spucken, Messerstiche: Die Deutsche Bahn wird zu einem immer gefährlicheren Arbeitsplatz. Das zeigt nicht nur der Fall eines Schaffners, der von drei Passagieren krankenhausreif geschlagen wurde. Weiterlesen auf welt.de
13.12.17

Häftlinge sollen Internetzugang und Computer erhalten

Berlin. Anfang 2018 startet das grüne Pilotprojekt „Resozialisierung durch Digitalisierung“ in der JVA Heidering. Häftlinge bekommen Tablets und Computer, damit sie beispielsweise auf Wohnungs- und Arbeitssuche gehen können und online Bildungsangebote nutzen können. Weiterlesen auf morgenpost.de
13.12.17

Flüchtling onaniert vor Kindern im Nichtschwimmerbecken

Öhringen, Baden-Württemberg. In einem Schwimmbad in Öhringen ist ein 63-jähriger Asylbewerber aus dem Iran wegen sexueller Belästigung festgenommen worden. Er onanierte im Nichtschwimmerbecken vor Kindern. Weiterlesen auf m.bild.de
13.12.17

Chaos durch Afrikaner: Franzosen drohen mit Hungerstreik

Paris. In Paris haben Anwohner aufgrund der ausufernden Zustände rund um ein Asylzentrum mit einem Hungerstreik gedroht. Afrikanische Einwanderer würden Frauen belästigen und die Gegend verwahrlosen lassen. „Die Bürgersteige sind häufig getränkt in Urin.“ Weiterlesen auf jungefreiheit.de
13.12.17

So sieht es aus, wenn der Staat zusammenbricht

Ein Berliner Bürger klagt vor dem Verwaltungsgericht. Die Richter aber winken ab. Sie können über seine Klage nicht entscheiden, denn sie müssen Asylverfahren bearbeiten. So sieht es aus, wenn der Staat zusammenbricht. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
13.12.17

20-Jähriger Afrikaner vergewaltigt Esel bis zum Tod

Kenia. In Kenia steht derzeit ein junger Mann wegen schwerer Tierquälerei vor Gericht. Der 20-Jährige hatte einen Esel in der Nähe einer Kirche an einen Baum gebunden und sich solange daran vergangen, bis das Tier vor Erschöpfung zusammenbrach und starb. Zahlreiche Anwohner sahen dabei zu. Weiterlesen auf heute.at
13.12.17

33-jähriger Pakistani stellt jungen Mädchen nach

Memmingen, Bayern. Ein 33-jähriger Pakistani belästigt zwei junge Mädchen. Erst 8 und 13 Jahre alt sind die Töchter einer Frau in Memmingen, die nun Anzeige erstattete. Der Migrant stellt den beiden Mädchen schon seit Wochen nach und küsste sie bereits. Weiterlesen auf augsburger-allgemeine.de
12.12.17

Palästinensischer Flüchtling: „Deswegen liebe ich Hitler!“

Eine aktuelle Studie über Geflüchtete in Deutschland fördert erschreckenden muslimischen Judenhass zu Tage: Ein 33-jähriger Palästinenser sagt: „Deswegen (wegen der Ermordung von sechs Millionen Juden) liebe ich Hitler!“ Weiterlesen auf m.bild.de
12.12.17

Helfer wird von Araber brutal ins Gesicht getreten

Bielefeld, NRW. Er wollte einen anderen Fahrgast beschützen: Ein 40 Jahre alter Helfer ist in einer Straßenbahn von einem jungen, arabisch aussehenden Mann brutal zusammengetreten worden. Weiterlesen auf welt.de
12.12.17

De Maizière: "Deutschland ist sicherer geworden"

Innenminister Thomas de Maizière über die Bedrohungslage ein Jahr nach dem Terror von Berlin: "Deutschland ist sicherer geworden. Wir haben etliche Maßnahmen ergriffen". Ein Interview. Weiterlesen auf morgenpost.de
12.12.17

Vergewaltigung war „okay“ – „sie hat sich nicht richtig gewehrt“

Bonn, NRW. Ein 28-jähriger Flüchtling hat eine 25-jährige Deutsche auf dem Heimweg von hinten gepackt, in ein Gebüsch geschubst, niedergedrückt, sich auf sie gelegt und versucht, sie auszuziehen. Als sie schrie, hat er ihr den Mund zugehalten. Vor Gericht sagt er, es schien „okay“ zu sein, „weil sie sich nicht richtig gewehrt hat“. Weiterlesen auf ksta.de
12.12.17

Messerstecherei mit neun Verletzten am Busbahnhof Lübeck

Lübeck, Schleswig-Holstein. Bei einer großen Messerstecherei zwischen jungen Afghanen und Irakern sind in Lübeck neun Menschen verletzt worden, drei davon schwer. Ein „17-jähriger“ afghanischer Intensivtäter wurde unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Weiterlesen auf derwesten.de
12.12.17

Wie Euro, EZB und Politik Deutschland ruinieren

Obwohl die deutschen Haushalte zu den ärmsten in der Eurozone gehören, sind unsere Politiker übereifrig dabei, uns zu den Rettern Europas zu erklären, die mit ihren Steuern den anderen aus der Patsche helfen. Den Deutschen droht eine massive Altersarmut. Von Daniel Stelter. Weiterlesen auf manager-magazin.de
12.12.17

Migranten abgewiesen: Disko-Türsteher sollen zahlen

Braunschweig, Niedersachsen. Die Stadt will zwei Disko-Türsteher in Braunschweig zur Kasse bitten. Ihr Vergehen: Sie sollen vom Ordnungsamt eingesetzte Lockvögel mit Migrationshintergrund wegen ihrer ethnischen Herkunft den Zutritt verwehrt haben. Weiterlesen auf news38.de
12.12.17

Drei Männer verprügeln Bahn-Mitarbeiter

Dortmund, NRW. Weil ein Zugbegleiter drei „Männer“ im RE4 gebeten hatte, ihre Zigaretten auszumachen, gingen sie auf den 58-Jährigen los und verprügelten ihn. Er musste ins Krankenhaus. Weiterlesen auf rp-online.de
11.12.17

Klauen, prügeln, randalieren

Embedded thumbnail for Klauen, prügeln, randalieren
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=_OKCnvMLjp0
Mannheim, Baden-Württemberg. "Die tanzen uns auf der Nase rum", sagt Mannheims SPD-Bürgermeister über unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Bürger und Geschäftsleute sind verunsichert. Viele kriminelle Migranten nutzen die Gutgläubigkeit der Deutschen gnadenlos aus und machen sich um etliche Jahre jünger, um als strafunmündig durchzugehen. 5:18 min Video ansehen
11.12.17

Nicht Trump verhindert Frieden, sondern die Araber

Israel ist ein beliebtes Mittel, von der Dysfunktionalität muslimischer Gesellschaften und Regime abzulenken. In einer Region, in der alle möglichen Gruppen einander ständig bekriegen, ist Israel-Kritik das Einzige, worauf man sich überhaupt noch einigen kann. Von Clemens Wergin. Weiterlesen auf welt.de
11.12.17

„Ich finde dich und schlachte dich ab“

Essen, NRW. Vier Mal soll der 21-jährige Jeannot B. auf die 78-jährige Seniorin Renate B. eingestochen haben. Bevor er sein schwerverletztes Opfer im Lühnemannwald liegen lassen haben soll, soll er noch gesagt haben: ,Ich finde dich und schlachte dich ab'.“ Weiterlesen auf derwesten.de
11.12.17

Statt «Mann» nun «Mensch»: Adam aus der Bibel gestrichen!

Adam wird zum Zankapfel: In der neuen Bibelübersetzung wurde Adam durch «Mensch» ersetzt, es gibt plötzlich eine Apostelin, und auch sonst wurde die Heilige Schrift genderkonformer. Weiterlesen auf blick.ch
Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören. Arthur Schopenhauer