23.7.17

Sugar Mamas und ihre Flüchtlinge

Sie wollen Sex mit ihnen – im Gegenzug gibt es Geld und Geschenke. Ältere Frauen und junge gutaussehende Flüchtlinge – ein Abhängigkeitsverhältnis. Von Melisa Erkurt. Weiterlesen auf dasbiber.at
23.7.17

"Es riecht nach Kuhfladen"

Tann, Hessen. Störender Geruch von Kuhfladen, mangelnde Mobilität, Rassismus der Anwohner, Langeweile und insgesamt unzumutbare Verhältnisse für Flüchtlinge in Tann: der Flüchtlingsrat verbreitet Unwahrheiten und stößt damit die ehrenamtlichen Helfer vor den Kopf. Weiterlesen auf osthessen-news.de
23.7.17

Flüchtling belästigt Frauen am FKK, onaniert und filmt dabei

Bickenbach, Hessen. Ein 34-jähriger Flüchtling hat am FKK-Strand Erlensee für viel Aufsehen und einen Polizeieinsatz mit mehreren Streifen gesorgt. Er belästigt weibliche Badegäste, onanierte dabei und filmte mit seinem Handy. Weiterlesen auf tag24.de
23.7.17

Wer zahlt für abgelehnte Asylbewerber?

Auch nachdem die Anträge von Asylbewerbern abgelehnt wurden, bleiben sie oft noch lange in Deutschland. Weil sie in der Zeit nicht arbeiten dürfen, müssen sie vom Staat versorgt werden. Doch wie ist das genau geregelt? Weiterlesen auf mdr.de
23.7.17

Bad Kreuznach erlässt nächtliches Aufenthaltsverbot

Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz. Weil der Stadt die Kontrolle über die öffentliche Sicherheit durch „äußerst aggressive Personengruppen“ entgleitet, hat sie nun ein nächtliches Aufenthaltsverbot für mehrere öffentliche Plätze und Anlagen erlassen. Weiterlesen auf allgemeine-zeitung.de
23.7.17

Bist du nicht weltoffen, wirst du geschlossen

München. SPD-Lokalpolitiker sehen die rechte Pegida-Protestbewegung als Gefahr. Deshalb forderten sie einen italienischen Wirt auf, den Pegida-Leuten Hausverbot zu erteilen. Am Ende musste er deswegen sein Lokal sogar schließen. Eine Posse. Weiterlesen auf nzz.ch
23.7.17

Richterin lässt die MOPO-Brandstifter laufen

Hamburg. Sie schlugen Fenster ein und legten mit Molotow-Cocktails Feuer: Im Januar 2015 wurde die MOPO Ziel eines Brandanschlags durch vier junge Moslems, nachdem die Mohammed-Karikaturen von „Charlie Hebdo“ veröffentlicht wurden. Die Richterin ließ nun alle Täter laufen. Weiterlesen auf mopo.de
23.7.17

Arabische Familienclans prügeln sich und greifen Polizisten an

Berlin-Wedding. Bis zu 80 Personen zweier arabischer Großfamilien prügelten aufeinander ein. Als Polizisten eintrafen wurden sie beleidigt, mit Eiern und Flaschen beworfen und körperlich angegriffen. Es kam zu Gefangenenbefreiungen. Am Ende waren 75 Beamte im Einsatz. Weiterlesen auf tagesspiegel.de
22.7.17

Gabriel: Die Türken haben Deutschland aufgebaut

Embedded thumbnail for Gabriel: Die Türken haben Deutschland aufgebaut
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=4-3dY82fGOE
Außenminister Sigmar Gabriel schreibt die Geschichte neu: Die ausgebombten Deutschen hausten noch 20 Jahre nach dem Krieg faul auf ihren Trümmern, bis in den 60er Jahren endlich die fleißigen Türken kamen und Deutschland wieder aufbauten. 0:18 min Video ansehen
22.7.17

„Angela Merkel, das Schlimmste, das Deutschland und Europa jemals passieren konnte“

Deutschland wird nicht mehr das Deutschland sein, das wir alle kennen und in dem wir uns wohlgefühlt haben. Es wird ein anderes Land werden. Ein Land der inneren Spannungen und Unruhen. Ein Land, in dem Frauen und Kinder nicht mehr sicher sein werden. Von Tim Kellner. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
22.7.17

Muslimischer Polizist verweigert Kollegin den Handschlag

Montabaur, Rheinland-Pfalz. Ein muslimischer Polizist aus Rheinland-Pfalz hat seiner Kollegin auf einer Feier in der Polizeiinspektion aus religiösen Gründen den Handschlag verweigert. Die Frau wollte ihm zur Beförderung gratulieren. Weiterlesen auf rp-online.de
22.7.17

Flüchtling onaniert bei medizinischer Untersuchung

Aalen, Baden-Württemberg. Ein 18-jähriger Flüchtling hat bei einer medizinischen Untersuchung vor einer 21-jährigen Angestellten onaniert. Vier Wochen später versucht er eine Mitarbeiterin der Asylunterkunft zu vergewaltigen. Weiterlesen auf presseportal.de
22.7.17

Astrid Lindgrens Bücher sollen wegen Rassismus verbrannt werden

Die Schweden sind nicht unbedingt dafür bekannt, dass sie heißblütig oder gar aufbrausend sind. Doch was man jetzt im hohen Norden vorhat, könnte die Schweden auf die Barrikaden bringen: Pippi-Langstrumpf-Bücher sollen wegen angeblichen Rassismus verboten und verbrannt(!) werden. Weiterlesen auf freiewelt.net
22.7.17

Wilde Müllkippe vor Flüchtlingsunterkunft

Garmisch-Partenkirchen, Bayern. Scherben, Kleider, Koffer, Ratten: Ein Anwohner klagt über den vielen Abfall, der am ehemaligen General Patton Hotel herumliegt, in dem derzeit rund 20 Flüchtlinge aus Eritrea wohnen. Weiterlesen auf merkur.de
22.7.17

Schlagabtausch zwischen Palmer und „Monitor“-Moderator

Ein ARD-Moderator kritisiert den grünen Tübinger Oberbürgermeister, mit seinen Äußerungen zu den Vorfällen in Schorndorf „niedrigste fremdenfeindliche Instinkte“ zu bedienen. Der wehrt sich. Und legt nach. Weiterlesen auf welt.de
22.7.17

Inhaftierter Islamist droht mit Anschlägen und kommt frei

Berlin. Ein in Berlin inhaftierter libanesischer Islamist soll Anschläge nach seiner Freilassung geplant haben! Sicherheitsbehörden haben Mohamed A. als hochgefährlich eingestuft. Trotzdem ist der potenzielle Terrorist wohl bald wieder auf freiem Fuß! Weiterlesen auf morgenpost.de
22.7.17

Nigerianer fischt im Freibad nach jungen Schulmädchen

Rosenheim, Bayern. Ein 13-jähriges Mädchen vertraute sich dem Bademeister an, nachdem sie von einem Afrikaner im Freibad berührt wurde. Ihren Angaben zufolge starrte der 21-jährige Nigerianer weitere junge Mädchen im Schwimmbecken an und versuchte auch sich diesen zu nähern. Weiterlesen auf rosenheim24.de
21.7.17

Nach Strich und Faden verarscht

Embedded thumbnail for Nach Strich und Faden verarscht
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=VgtlVw2icpY
Tausende Asylbewerber bezichtigen sich schwerster Verbrechen in ihrer Heimat, um dadurch ihre Abschiebung zu verhindern. Die Angaben dürfen jedoch nicht effektiv überprüft werden. Entweder werden nun also Betrüger oder gefährliche Schwerverbrecher vom deutschen Steuerzahler alimentiert. 7:03 min Video ansehen
21.7.17

Tuberkulose-Flüchtling: Weitere Kita-Kinder betroffen

Bünsdorf, Schleswig-Holstein. Ein an Tuberkulose erkrankter jemenitischer Flüchtling hatte Kontakt zu rund 50 Jungen und Mädchen im Kindergarten, in dessen Keller er im Kirchenasyl lebte. Nun ist klar, dass es sich um eine ansteckende Variante handelte. Weiterlesen auf shz.de
21.7.17

46-jährige Joggerin von Flüchtling begrapscht

Ettlingen, Baden-Württemberg. Eine 46-Jährige ist am Sonntagnachmittag von einem ca. 30-jährigen Syrer im Bereich Kläranlage Neurod in Ettlingen sexuell belästigt worden und am Po begrapscht worden. Weiterlesen auf ka-news.de
Im übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht. Kurt Tucholsky