5.12.19

Randalierender Asylbewerber reißt Heizung aus der Wand

Kornwestheim, Baden-Württemberg. Erst warf er das Essen eines Mitbewohners vom Herd, stieß einen Tisch um und beschädigte eine Waschmaschine, einen Staubsauger sowie eine Mikrowelle. Der 29-Jährige riss einen Heizkörper und einen Feuerlöscher von der Wand und schlug mit dem Löschgerät ein Loch in eine Wand. Weiterlesen auf stuttgarter-zeitung.de
5.12.19

„Klaffende Wunde im Gesicht“: Macheten-Attacke in Supermarkt

Hamburg. In einem Hamburger Supermarkt geraten zwei „Männer“ in Streit. Vor dem Laden zückt einer der beiden eine Machete und verletzt seinen Kontrahenten schwer. Dann flieht er. Die Polizei spricht von einer „klaffenden Wunde im Gesicht“. 20 Streifenwagen waren im Einsatz. Weiterlesen auf welt.de
5.12.19

Selbsterfüllende Prophezeiung

Jeder, der von der politischen Haltung der Masse abweicht, muss bestraft werden, um mögliche Nachahmer einzuschüchtern. So funktionierte das Repressionssystem im Kommunismus und in ähnlicher Weise scheint man heute in der Bundesrepublik agieren zu wollen. Jetzt hat es Uwe Steimle erwischt. Von Ferdinand Vogel. Weiterlesen auf younggerman.com
Termin Ort Demo Stream
Fr. 06.12. 18:00
Sa. 07.12. 12:00
Sa. 07.12. 13:30
5.12.19

„Rumänin“ erschleicht sich rund 44.000 Euro Kindergeld

Düsseldorf. Falsche Wohnanschrift und gefälschte Meldebescheinigung – damit hat sich eine „Rumänin“ für ihre sechs Kinder Kindergeld ergaunert. Erst spät wurde entdeckt, dass die 33-Jährige nie einen festen Wohnsitz in Deutschland hatte. Weiterlesen auf tlz.de
5.12.19

Verein bietet Greta Thunberg Esel zur Weiterreise an

Lissabon. Ein religiöser Nachbarschaftsverein aus einer spanischen Gemeinde hat der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg einen Esel zur Weiterreise von Lissabon nach Madrid angeboten. Wie der Verein den Esel nach Lissabon umweltfreundlich transportieren will, blieb unklar. Weiterlesen auf n-tv.de
5.12.19

Über 14.000 Flüchtlinge an Sloweniens Grenze

Alarmierende Zahlen an der Balkanroute: Allein bis Anfang November verzeichnete Slowenien mehr als 14.000 illegale Grenzübertritte - ein Anstieg von 72 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Hauptsächlich handelte es sich dabei um Algerier, Afghanen, Syrer und iranische Staatsangehörige. Weiterlesen auf krone.at
5.12.19

Nigerianischer Schwarzfahrer bedroht Polizei: "I will kill you!"

Rosenheim, Bayern. Ein nigerianischer Schwarzfahrer ohne Reisepass gebärdete sich gegenüber dem Schaffner aggressiv und weigerte sich den Platz in der ersten Klasse zu räumen. Die Bundespolizisten bedroht er mehrfach mit Gesten und den Worten: "I will kill you!" Trotzdem wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Weiterlesen auf rosenheim24.de
5.12.19

700 freie Plätze in Asylheimen: Warum lässt Berlin Obdachlose frieren?

Berlin. Auch dieses Jahr droht wieder unzähligen wohnungslosen Menschen in unserer Stadt der Kältetod. Und obwohl in den sogenannten Tempohomes, also eilig errichteten Flüchtlingsunterkünften, derzeit über 700 Plätze frei sind, dürfen Obdachlose hier nicht hinein. Weiterlesen auf amp.berliner-kurier.de
5.12.19

PISA-Klartext - Migrantenkinder ziehen Deutschland runter

Seit 2015 sind rund 200.000 schulpflichtige Kinder als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. „Natürlich hat das Einfluss auf die Ergebnisse“, sagt der Präsident des Lehrerverbands. OHNE Kinder mit Migrationshintergrund würde Deutschland auf Rang 8 liegen, MIT den Kindern auf Rang 20. Weiterlesen auf m.bild.de
5.12.19

Junge vor ICE gestoßen: Tat nicht als Mord eingestuft!

Frankfurt. Die Gewalttat schockierte ganz Deutschland: Ein Eritreer stieß am Hauptbahnhof einen 8-jährigen Jungen und dessen Mutter vor einen einfahrenden ICE. Der kleine Leo starb im Gleisbett. Die Staatsanwaltschaft stuft die grausame Tat nur als Totschlag ein, nicht als Mord! Weiterlesen auf m.focus.de
5.12.19

MDR beendet Zusammenarbeit mit Uwe Steimle

Kabarettist Uwe Steimle eckte schon des Öfteren bei seinem Heimatsender, dem Mitteldeutschen Rundfunk, an. Vorgeworfen werden ihm öffentliche Kritik, fragwürdige Interviews und rechtslastige Aussagen. Nun will der Sender „Steimles Welt“ nicht mehr fortführen. Weiterlesen auf welt.de
5.12.19

Rollstuhlfahrerin hinterrücks von zwei Dunkelhäutigen überfallen

Herne, NRW. Eine Rollstuhlfahrerin aus Herne befand sich auf dem Fußgängerweg, als sie hinterrücks von zwei jungen Männern mit dunklem Teint festgehalten und angegriffen wurde. Sie entwendeten das Portemonnaie der Hernerin und flohen in unbekannte Richtung. Die Frau wurde leicht verletzt. Weiterlesen auf nrw-aktuell.tv
4.12.19

Flaschensammler auf Wiese erfroren

Rostock, Mecklenburg-Vorpommern. Auf einer Wiese fanden Bauarbeiter einen leblosen Mann. Neben ihm stand ein mit Pfandflaschen gefüllter Trolley. Der Notarzt stellte den Tod durch Erfrieren fest. In der Nacht hatte es Bodenfrost gegeben. Der tote Mann war zwischen 60 und 80 Jahre alt. Weiterlesen auf m.bild.de
4.12.19

Schwarzfahrender Asylbewerber geht mit Messer auf Schaffner los

NRW. Er sollte seinen Fahrausweis vorzeigen – und zog statt dessen ein Messer. In einem ICE nach Dortmund ist eine Fahrkartenkontrolle eskaliert, ein Messer blitzte auf. Couragierte Reisende überwältigten den nordafrikanischen Asylbewerber. Nach einer Ingewahrsamnahme wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Weiterlesen auf rundblick-unna.de
4.12.19

Strafzinsen für alle: Uns droht der gefährlichste Zock der Geldgeschichte

Senkt die EZB den Leitzins in den negativen Bereich? Es spricht einiges dafür. Die Folgen für Sparer, Banken und die Wirtschaft wären fatal. Die Commerzbank tut es, die Deutsche Bank tut es – und die Volks- und Raiffeisenbanken sind ebenfalls dabei. Sie alle planen den Bruch des letzten Tabus – Strafzinsen für private Sparer. Weiterlesen auf m.focus.de
4.12.19

„Dunkelhaariger Jugendlicher“ prügelt, tritt und spuckt auf Weihnachtsmarkt

Roth, Bayern. „Was guckt ihr so blöd?“ Ein „dunkelhaariger Jugendlicher“ aus einer „zehnköpfigen Gruppe“ flippte auf dem Rother Weihnachtsmarkt aus, trat einem 14-Jährigen in den Unterleib, beschimpfte ihn als „Bastard“, verpasste dessen Freund einen Kinnhaken und spuckte beide an. Weiterlesen auf nordbayern.de
4.12.19

Pisa-Schock: Jeder fünfte 15-Jährige kann kaum lesen

Neuer Pisa-Schock für Deutschland – knapp 20 Jahre nach der ersten Klatsche schneiden die Schüler wieder schlechter ab. 20 Prozent der 15-Jährigen können nicht auf Grundschul-Niveau lesen. In den nicht gymnasialen Schulen liegt ihr Anteil je nach Bundesland sogar bei 30, 40 oder sogar 50 Prozent. „Das ist dramatisch.“ Weiterlesen auf m.bild.de
4.12.19

Drei „Männer“ schießen aus fahrendem Auto auf junge Frauen

Ahlen, NRW. Unglaubliche Szenen haben sich in Ahlen abgespielt: Drei junge Frauen saßen im Auto, als sie plötzlich von einem anderen Wagen verfolgt wurden. Dann zückte einer eine Waffe und schoss auf die Frauen. Anschließend sprangen drei „Männer“ aus dem Auto und schlugen und traten auf den Wagen der Frauen ein. Weiterlesen auf msl24.de
4.12.19

Abgeschobener Afrikaner reist wieder ein, schimpft über Europa und vergleicht Asylheime mit KZ

Stuttgart. 2018 wurde der Kameruner nach Randalen in einem Flüchtlingsheim ausgewiesen – er reiste wieder ein, stellte einen Asylfolgeantrag und hat nun eine Duldung. Dabei schimpft er über Europa. Flüchtlingsheime vergleicht er allen Ernstes mit Konzentrationslagern. Weiterlesen auf epochtimes.de
4.12.19

Araber schießen auf 53-Jährigen und treten ihn zusammen

Karlsruhe, Baden-Württemberg. Das 53-Jährige Opfer nahm einen Knall aus der Waffe wahr, wurde jedoch dabei nicht verletzt. Daraufhin attackierte ihn der zweite arabisch aussehende Täter mit Fußtritten. Selbst auf dem Boden liegend erhielt das Opfer noch weitere Tritte, unter anderem gegen den Kopf. Weiterlesen auf bnn.de
  •  
  • 1 von 788
Der Jammer der deutschen Situation ist der, dass ausgerechnet die Linken zu den großen Tabumächten geworden sind. Also die, die früher Aufklärung betrieben haben, die früher gekämpft haben für freie Meinung – überhaupt für Freiheit: Das sind die großen Tabumächte unserer Zeit. Norbert Bolz