21.1.18

25-Jähriger nach Messerstecherei in Lebensgefahr

Bonn, NRW. Nach einer Messerstecherei auf dem Bonner Marktplatz in der Nacht zum Samstag schwebt ein 25-Jähriger durch einen Bauchstich in Lebensgefahr. Die Polizei konnte drei tatverdächtige „Jugendliche“ im Alter zwischen 15 und 16 Jahren festnehmen. Weiterlesen auf ksta.de
20.1.18

Flüchtlingskriminalität in Oerlinghausen

Embedded thumbnail for Flüchtlingskriminalität in Oerlinghausen
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=zl5hDoBxaGs
Oerlinghausen, NRW. Seitdem bei Oerlinghausen eine große Unterkunft für abgelehnte Asylbewerber eröffnet wurde, explodieren in der Umgebung die Einbruchs- und Diebstahlzahlen. Die Bürger sind verängstigt und wütend. Medien und Polizei versuchen noch zu relativieren. 4:53 min Video ansehen
20.1.18

Junger Deutscher liebt Muslima?

Würde KiKA oder ein anderen Sender die Variante „deutscher Junge und muslimisches Mädchen“ dokumentieren, könnten beide sofort ihr Testament aufsetzen, weil der große Bruder des Mädchens in aller Wahrscheinlichkeit schon auf dem Weg wäre, um beide abzuknallen. Von Anabel Schunke. Weiterlesen auf achgut.com
20.1.18

Wegen eines Mädchens stach der Syrer zu

Cottbus, Brandenburg. Ein Syrer hat eine deutsche Mitschülerin sexuell belästigt, sie körperlich angegriffen, ihr das Handy geklaut und ihr mit dem Tode gedroht. Als ihre deutschen Freunde ihn zur Rede stellen, greift der Syrer sie brutal mit dem Messer an. Weiterlesen auf m.bild.de
20.1.18

Araber nehmen ihre Kinder mit zum Vergewaltigungs-Prozess

Köln. Bizarre Szenen spielten sich am Kölner Landgericht ab. Während ein arabisches Ehepaar wegen Vergewaltigung auf der Anklagebank saß, winkten diesen ihre zwei kleinen Kinder zu. Die Jungs im Grundschulalter mussten alle grausamen Details der Anklageschrift mit anhören, die Richterin hatte nichts dagegen. Weiterlesen auf express.de
20.1.18

„Neger“-Skandal: Klinikum ruft Zeitschrift zurück

Chemnitz, Sachsen. Eine Panne im Kreuzworträtsel führte dazu, dass das Klinikum Chemnitz die aktuelle Ausgabe seiner Zeitschrift "Klinoskop" mit 12.700 Exemplaren zurückrufen musste. Das betreffende Rätsel: „Mensch mit schwarzer Hautfarbe“ in fünf Buchstaben? Lösung: "Neger". Weiterlesen auf freiepresse.de
20.1.18

Abgelehnter Asylbewerber vergewaltigt Chemnitzerin

Chemnitz, Sachsen. Der Marokkaner sollte vor einer Woche zu einem Prozess erscheinen - angeklagt wegen Vergewaltigung einer 27-jährigen Chemnitzerin. Zum ersten Termin erschien der abgelehnte Asylbewerber nicht, auch den zweiten ließ der 28-Jährige sausen. Weiterlesen auf tag24.de
20.1.18

„Ihr Scheißdeutschen. Ihr Ungläubigen! Verpisst euch!“

Berlin-Neukölln. Rettungskräfte wollen helfen – und werden von aggressiven Migranten angespuckt, bepöbelt, geschlagen. „Er bespuckte mich. Dann warf er den 15-Kilo-Einsatzrucksack nach mir.“ „Ich töte euch alle. Ich kriege eure Adressen raus. Ihr Scheißchristen!“ Weiterlesen auf welt.de
20.1.18

Berliner S-Bahn: Penis gezeigt, unter den Rock gefasst

Berlin. Am Donnerstag wurden in der S3 und der S7 zwei Frauen jeweils von Ausländern belästigt. Einer zeigte seinen Penis, ein anderer fasste einer Frau unter den Rock. In beiden Fällen stellte die Polizei die Täter. Weiterlesen auf m.bild.de
20.1.18

Flüchtling tötet 41-Jährigen mit Vielzahl von Messerstichen

Kiel. Mit einer Vielzahl von Messerstichen soll ein 18-jähriger Syrer in Kiel einen 41 Jahre alten Bekannten getötet haben. Der angeblich psychisch auffällige Tatverdächtige ist festgenommen worden und befindt sich seitdem in Polizeigewahrsam. Weiterlesen auf welt.de
19.1.18

Ich bin einer. Ein besorgter Bürger. Lachen Sie mich jetzt aus.

Ich habe eine 19-jährige Tochter. Früher, also vor 36 Monaten, hat mich das nicht sonderlich interessiert, wenn sie alleine oder mit einer Freundin in die Stadt oder in die Disco ging. Das ist vorbei. Ich mache mir Sorgen. Ich habe das Vertrauen darin verloren, dass der Staat sie und ihre Freundinnen schützen kann, wenn ich nicht da bin. Ich habe Angst um sie. Von Thilo Schneider. Weiterlesen auf achgut.com
19.1.18

Hamburg wird Messerstecher nicht los

Hamburg. Wer wissen will, warum Mitarbeiter in Flüchtlingsbehörden oft verzweifelen, der muss sich Fälle wie Augustine Akawasi O. ansehen. Seit 2014 unrechtmäßig in Hamburg, vermutlich aus Ghana, straffällig geworden, ausreisepflichtig. Damit, dass er in naher Zukunft Hamburg verlässt, rechnet aber niemand. Weiterlesen auf m.bild.de
19.1.18

Syrer schlagen und bespucken deutschen Senior

Neunkirchen, Saarland. Die drei Syrer dreschen nachmittags am Lübbener Platz auf andere Syrer ein. Als älterer deutscher Mann vorbeikommt, schlagen sie ihm gegen den Brustkorb und bespucken ihn. Danach steigen die drei in ein Taxi und fahren davon. Weiterlesen auf breaking-news-saarland.de
19.1.18

Türkische Familie randaliert auf Polizeiwache

Hannover. Ein 23-jähriger Türke wird festgenommen – dann kommt seine türkische Familie auf die Polizeiwache und versucht ihn zu befreien. Die Situation eskaliert so sehr, dass die Polizisten den Notruf auslösen und alle in Hannover verfügbaren Einheiten um Unterstützung bitten. Weiterlesen auf haz.de
19.1.18

Hund eilt Frauchen gegen Dunkelhäutige zur Hilfe

Velbert, NRW. Zwei dunkelhäutige Männer haben am frühen Abend einer Frau an einer Parkbank mit der Faust ins Gesicht geschlagen und sie festgehalten, um sie auszurauben. Ihr Hund bemerkte den Angriff, rannte zurück und sprang die beiden Angreifer an. Weiterlesen auf waz.de
19.1.18

„Der Schüler riss mich an meinen Haaren zu Boden“

Wien. "Es reicht, so kann's nicht weitergehen!" Wiener Lehrerinnen berichten über Gewalt und sexuelle Übergriffe durch Schüler und Väter mit Migrationshintergrund und über Sprechverbote aus Angst vor Rassismus-Vorwürfen. Weiterlesen auf krone.at
19.1.18

„Cottbus wird alleingelassen“

Zwei Messerattacken von jungen Syrern gegen Deutsche schockieren die Menschen in Cottbus. Das Land schickt Polizeieinheiten, das Rathaus versucht, einen der jungen Flüchtlinge loszuwerden. Und fordert ein Zuzugsverbot. Weiterlesen auf welt.de
19.1.18

Dunkelhäutiger lauert Mädchen auf Spielplatz auf

Chemnitz, Sachsen. Ein 15-jähriges Mädchen lief nachmittags an einem Spielplatz vorbei. Dort stand zwischen den Spielgeräten ein dunkelhäutiger Mann und manipulierte an seinem entblößten Gied. Als das Mädchen weiter lief, verfolgte er sie. Weiterlesen auf tag24.de
19.1.18

Geiselnahme und Schüsse bei Abschiebung

Borgholzhausen, NRW. Ein Ehepaar aus Aserbaidschan, das ich seit Jahren in Deutschland aufhält, sollte am frühen Morgen abgeschoben werden. Als Beamte die Wohnung betraten, wurden ihnen eine Dienstwaffe entrissen, Schüsse abgefeuert und Geiseln genommen. Weiterlesen auf westfalen-blatt.de
18.1.18

Die schizophrene Republik

Nichts paßt mehr zusammen in der vormaligen Bundesrepublik Deutschland nach zwölf Jahren Merkel-Regime. Wer sich hierzulande die Illusion seiner geistigen Gesundheit erhalten will, muß anfangen, Fakten auszublenden. Eine Bestandsaufnahme. Von Max Erdinger. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
Wir lernen aus Erfahrung, dass die Menschen nichts aus Erfahrung lernen. George Bernard Shaw