10.12.17

Israelische Fahnen verbrannt und Terroristen gefeiert

Berlin. Demonstrativer Antisemitismus vor dem Brandenburger Tor, die Mörder vom Breitscheidplatz gefeiert- die Berliner Polizei freut sich: "keine besonderen Vorfälle". Dabei ist es der größte anzunehmende Unfall, der den moralischen Verfall der Politik zeigt. Von Alexander Wallasch. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
10.12.17

Alptraum einer Mutter: Kinder nach Jordanien verschleppt

Berlin. Es ist der Alptraum vieler Eltern, für eine Mutter aus Berlin wird er gerade zur Wirklichkeit. Die drei Kinder von Anja Lucke wurden nach Jordanien verschleppt – vom eigenen Vater! Weiterlesen auf berliner-kurier.de
10.12.17

Schweden: Radikale Muslime verjagen Links-Feministinnen

Stockholm. Schock für Links-Feministinnen in Schweden! Sie müssen jetzt immer öfter fluchtartig ihre „Wirkungsstätten“ in Stockholmer Migrantenvierteln aufgeben, weil sich unverhüllte Frauen dort nicht mehr unbehelligt bewegen können. Weiterlesen auf wochenblick.at
10.12.17

Wiederholt Ärger in Asylbewerberunterkunft

Straubing, Bayern. Gleich zweimal an einem Tag musste die Polizei in eine Asylbewerberunterkunft in Straubing ausrücken. Beide Male hatten sich unberechtigt Personen in dem Gebäude aufgehalten, beide Male wurden die Mitarbeiter durch Asylbewerber mit Messern und Schlägen bedroht. Weiterlesen auf idowa.de
10.12.17

In der Flüchtlingskrise versagt der Staat komplett

Wegen Sexualmords an einer Studentin in Freiburg ist Hussein K. angeklagt. Doch der Angeklagte ist kein minderjähriger Flüchtling. Ein amtliches Dokument gibt den 29. Januar 1984 als Geburtsdatum an. Er ist also bereits fast 34 Jahre alt. Der Staat versagt auf ganzer Linie. Von Boris Palmer. Weiterlesen auf theeuropean.de
10.12.17

Mob attackiert Polizisten

Berlin-Prenzlauer Berg. Ein „16-Jähriger“ wurde von Polizisten wegen des Verdachtes des Drogenhandels festgenommen. Während er sich wehrte und die Polizisten trat und schlug, kamen ihm rund 20 „Jugendliche“ zu Hilfe, attackierten die Polizisten und wollten ihn befreien. Weiterlesen auf bz-berlin.de
10.12.17

Vermögensschock: Die Deutschen sind die armen Würstchen der EU

Der Welt-Reichtums-Report zeigt, wie arm die meisten Deutschen wirklich sind. Von den Ländern der alten EU liegt nur Portugal hinter Deutschland. In den meisten Ländern besitzen die Bürger mehr als doppelt so viel Vermögen wie hierzulande. Weiterlesen auf stern.de
10.12.17

Afrikaner zerrt Mädchen vom Rad und legt sich auf sie

Vöhringen, Bayern. Als eine 16-Jährige auf ihr Fahrrad stieg, zerrte ein 25-jähriger Afrikaner sie vom Sattel. Er warf das Mädchen zu Boden, legte sich auf es und hielt es an beiden Handgelenken fest. Als sie um Hilfe rief, steckte er ihr mehrere Finger in den Mund. Weiterlesen auf augsburger-allgemeine.de
9.12.17

Noch Berlin oder schon Neu-Gaza?

Embedded thumbnail for Noch Berlin oder schon Neu-Gaza?
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=AMIOARJJdcA&end=56
Berlin. Mehr als 1000 Moslems demonstrieren vor der amerikanischen Botschaft am Brandenburger Tor, verbrennen israelische Fahnen, schwenken Fatah- und Hamas-Flaggen, brüllen judenfeindliche Parolen und Allahu akbar. 0:56 min Video ansehen
9.12.17

»Minderjährige Flüchtlinge« – Der soziale Sprengstoff

Falsche Altersangaben, Kriminalität, Terrorismus, Familiennachzug, explodierende Kosten und eine Vorzugsbehandlung im Vergleich zu einheimischen verarmten Jugendlichen, bilden in diesem Komplex eine skandalöse Verbindung. Von Stefan Schubert. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
9.12.17

Muttermilch-Attacke auf Bundespolizisten

Jüterbog, Brandenburg. Ein afrikanisches Paar wird beim Schwarzfahren erwischt. Als die Beamten die Identität feststellen wollten, schlug der Mann zu. Seine Begleiterin schrie daraufhin los und entblößte sich vollständig. Während die Beamten dem Mann Handfesseln anlegten, bespritzte sie die Einsatzkräfte mit Muttermilch aus ihren Brüsten. Weiterlesen auf m.bild.de
9.12.17

Tödlicher Streit unter jungen Flüchtlingen in Frankfurt

Frankfurt. Ein Streit zwischen zwei Asylbewerbern hat in Frankfurt ein tödliches Ende genommen. In einer Wohngruppe für junge Flüchtlinge hatte ein 18-jähriger Afghane ein Messer gezückt und auf einen 19-jährigen Afrikaner eingestochen. Weiterlesen auf hessenschau.de
9.12.17

Pakistani nach Brandanschlag auf Kirchturm verhaftet

Mannheim, Baden-Württemberg. Nach einem mutmaßlich islamistisch motivierten Anschlag auf eine Kirche wurde ein 24-jähriger Pakistani als Tatverdächtiger ermittelt und festgenommen. Sein Komplize befindet sich noch immer auf freiem Fuß. Weiterlesen auf epochtimes.de
9.12.17

Syrische Zwillinge vergewaltigen 14-jährige Deutsche

Chemnitz, Sachsen. Zwei angeblich erst 14-jährige syrische Zwillingsbrüder haben in Chemnitz ein 14-jähriges deutsches Mädchen vergewaltigt. Die Brüder haben das Mädchen an einer Brücke aufgelauert, überwältigt, vergewaltigt und verprügelt. Weiterlesen auf welt.de
9.12.17

Dortmunder Gang überfällt reihenweise Kinder

Dortmund, NRW. Seit drei Wochen macht eine Jugend-Gang die Dortmunder Innenstadt unsicher. Die drei schwarzhaarigen „Jugendlichen“ rauben kleine Jungs aus, schlagen sie urplötzlich nieder, ziehen ihnen Portemonnaie und Handy ab. Weiterlesen auf derwesten.de
9.12.17

„Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie dann hier?“

Chemnitz, Sachsen. Mohamed F. hatte immer wieder im Asylheim randaliert und hohe Schäden angerichtet, Mitarbeiter mit Messern angegriffen, im Supermarkt eine Bierflasche auf ein 7-jähriges Kind geworfen, Polizisten bespuckt und Frauen angebrüllt mit „Nazi-Hure“ und „Scheiß-Deutsche“. Ein Richter in Chemnitz rechnet mit ihm ab. Weiterlesen auf m.bild.de
9.12.17

Hussein K. fast doppelt so alt!

Freiburg, Baden-Württemberg. Der im Mordprozess angeklagte Flüchtling Hussein K. ist fast doppelt so alt, wie zuletzt behauptet: Er soll bereits 33 Jahre alt sein! Das hat der im Iran lebende Vater des Angeklagten dem Gericht in einem Telefonat mitgeteilt. Weiterlesen auf welt.de
9.12.17

Ausländer vergewaltigt 20-jährige Studentin vor Uni-Bibliothek

Düsseldorf, NRW. Eine 20-Jährige wollte einfach nur lernen. Doch da traf die Studentin morgens vor neun Uhr auf ihren 30-jährigen Peiniger: Nedeljko J. vergewaltigte sie vor der Uni-Bibliothek. Was trieb den Täter an? „Er war auf der Suche nach einer Freundin.“ Weiterlesen auf express.de
8.12.17

Joggen mit Polizeieskorte

Embedded thumbnail for Joggen mit Polizeieskorte
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=kOU3o9KxUpQ
Schweden. In dem Land, das mit Deutschland jahrzehntelang um den Titel der gutmenschlichsten, treudoofesten und fremdenverliebtesten Nation konkurrierte, joggen Frauen abends mittlerweile im Konvoi mit Polizeischutz. Wegen Code 291 muss die Polizei dabei auch noch jegliche Ausländerkriminalität abstreiten. 1:35 min Video ansehen
8.12.17

Die vergessenen Toten

Am 19. Dezember jährt sich der Terroranschlag vom Berliner Breitscheidplatz. Was ist von einer Regierung zu halten, die es bis heute nicht vermocht hat, den Angehörigen der Opfer ihre Anteilnahme zu zeigen? Von Jan Fleischhauer. Weiterlesen auf spiegel.de
Geduld ist eine gute Eigenschaft. Aber nicht, wenn es um die Beseitigung von Missständen geht. Margaret Thatcher