26.1.20

Wollt ihr die totale Transformation?

Wenn unsere Gesellschaft in den nächsten Jahren bis zur Unkenntlichkeit umgekrempelt wird, soll keiner sagen, er hätte nicht gewusst, was auf uns zukommt. Die Flammenzeichen stehen bereits an der Wand. Die Rede unserer Bundeskanzlerin Merkel in Davos lässt an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
26.1.20

„Männer“ belästigen Frau! Zeuge will helfen und wird krankenhausreif geschlagen

Berlin. Weil ein couragierter Zeuge einer Frau in Prenzlauer Berg zu Hilfe geeilt war, wurde er von mindestens zwei „Männern“ angegriffen und schwer verletzt. Sie schlugen den Helfer nieder und traten weiter auf den bereits am Boden liegenden Verletzten ein. Weiterlesen auf bz-berlin.de
26.1.20

Erst als sie ein Steinhagel trifft, hat die Polizei genug

Leipzig, Sachsen. Linke Demonstranten protestieren in Leipzig gegen das Verbot des Onlineportals Linksunten.Indymedia. Nicht trotz, sondern wegen der Silvesternacht versucht die Polizei, zu deeskalieren – und zieht das Konzept noch durch, als Steine und Böller fliegen. 13 Polizisten werden verletzt. Weiterlesen auf archive.is
Termin Ort Demo Stream
Mo. 27.01. 18:00
Mo. 27.01. 18:30
26.1.20

Tschetschene erpresst Schutzgeld von einheimischen Kindern

Linz, Österreich. „Wir sind verzweifelt, unsere Enkel trauen sich nicht mehr aus dem Haus, weil sie solche Angst haben! Der Tschetschene hat unserem älteren Enkel ein Messer an den Hals gesetzt und ihm gedroht, dass er ihn absticht, wenn er nicht zahlt.“ Weiterlesen auf krone.at
26.1.20

Berliner Senat erwartet dieses Jahr 7000 neue Flüchtlinge

Berlin. Der Berliner Senat erwartet in diesem Jahr die Ankunft von rund 7000 Flüchtlingen – das sind erneut deutlich weniger als in den Krisenjahren 2015 und 2016. Weil aber zu wenige Unterkünfte entstehen, müssen sie länger in Containern leben. Weiterlesen auf morgenpost.de
26.1.20

Auftragskiller für Schwester angeheuert? Iraker muss nicht ins Gefängnis

Nürnberg, Bayern. Ein 24 Jahre alter Iraker wollte am Hauptbahnhof einen Killer für seine 16-jährige Schwester anheuern, weil sie vor einer Zwangsheirat geflüchtet war. Die Jugendkammer des Landgerichts Nürnberg-Fürth schickt den Mann trotzdem nicht ins Gefängnis. Weiterlesen auf nordbayern.de
26.1.20

„Kultursensibel“: Kita verbietet Kostüme am Rosenmontag

Erfurt. Eine Kindertagesstätte im thüringischen Erfurt verbietet Kindern Kostüme zum Fasching. Man erkenne zwar die Wünsche der Kinder an, sich zu verwandeln, doch wolle man auch die Kinder „sensibilisieren für Stereotype, die für die Betroffenen schmerzhaft, zum Teil sogar entwürdigend sein können“. Weiterlesen auf welt.de
26.1.20

Südländische Jugendbande tyrannisiert Mönchengladbach

Mönchengladbach, NRW. Für viele Rheydter ist der Marienplatz samt Umfeld zu einem Angstraum geworden. Schuld sind „südländische“ Jugendliche und junge Männer, die ohne Grund Reizgas versprühen, die provozieren und plötzlich zuschlagen und auch auf ihre Opfer eintreten. Weiterlesen auf rp-online.de
26.1.20

Volksverhetzung: Staatsschutz jagt islamkritischen Rentner

Viernheim, Hessen. In Viernheim hat ein älterer Mann eine private kleine Protestaktion gegen die fortschreitende Ausbreitung des Islamismus veranstaltet und leere Katzendosen mit islamfeindlichen Parolen ausgelegt. Das wurde ihm nun zum Verhängnis. Er wurde von einer Überwachungskamera erfasst und wie ein Räuber, Vergewaltiger oder Totschläger mittels Steckbrief zur Fahndung ausgeschrieben. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
26.1.20

EU-Türkei-Deal: Nur 189 Personen in die Türkei abgeschoben

Eigentlich müssen seit 2016 alle Migranten in die Türkei zurückgebracht werden, die illegal nach Griechenland einreisen. Doch insgesamt wurden nur 1995 Personen in die Türkei abgeschoben. Im Gegenzug wurden 25.660 Syrer aus der Türkei legal in die EU geflogen. Weiterlesen auf welt.de
26.1.20

Tschechien lehnt verärgert Aufnahme junger Migranten ab

Tschechien war ursprünglich bereit, syrische Waisenkinder aufzunehmen, statt dessen wollte Griechenland aber jugendliche Afghanen und Pakistaner schicken. Innenminister Jan Hamáček lehnte das als Sicherheitsrisiko ab. Er sehe keinen Sinn darin, 17-Jährige ohne legalen Asylstatus in Europa zu verteilen. Weiterlesen auf wochenblick.at
26.1.20

Streit um Lichtschalter – Syrer sticht Zimmernachbarn nieder

Wien. Zwei Zimmerkollegen waren sich uneinig, ob Licht eingeschaltet bleibt - ein 24-jähriger Syrer stach schließlich mit einem Küchenmesser zu. Der Syrer versetzte dem 23-jährigen Zimmerkollegen im Jugendwohnheim Stiche in die Leiste, in die Hand und fügte ihm Schnittwunden im Gesicht und im Halsbereich zu. Weiterlesen auf oe24.at
25.1.20

Warum mir Merkel Angst macht

Dieser Gleichtakt in den Medien macht mir Angst. Die gesamte Entwicklung unserer Landes unter Merkel macht mir Angst. Am meisten Angst macht mir, dass Merkel fordern kann, dass wir unser Leben total umstellen, und die Reaktion nur ein Nicken ist. Nicht einmal ein kritisches Hinterfragen, geschweige denn ein Aufschrei. Wir sind weit gekommen auf unseren Abwegen. Von Boris Reitschuster. Weiterlesen auf reitschuster.de
25.1.20

Schwarzer belästigt 13-jähriges Mädchen am Bahnhof und im Zug

Müllheim, Baden-Württemberg. Die Polizei sucht nach einem Mann mit schwarzer Haut, platter Nase und gelben Zähnen, der am Nachmittag ein 13-jähriges Mädchen belästigt haben soll. Er soll die Schülerin bereits an der Haltestelle angesprochen, bedrängt und versucht haben, sie zu küssen und sie unsittlich zu berühren. Auf der Zugfahrt nach Freiburg kam es dann zu weiteren Übergriffen. Weiterlesen auf baden.fm
25.1.20

CDU-Familienwerbung mit weißer Frau und schwarzem Mann

Hessen. Die hessische CDU wirbt für ihre „bundesweit einzigartige Familienkarte“ mit einer „bunten“ Familie: Papa dunkelhäutig, Mama, der eher blasse Typ und der Nachwuchs entsprechend. Mehr als 2000 Mal wird das neue deutsche Familienideal kommentiert. Die Reaktionen auf Facebook sind bei vielen eindeutig ablehnend, die andere Seite gerät regelrecht ins Schwärmen. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
25.1.20

Schüler werden dazu gezwungen „Flüchtling“ zu spielen

Wien. Der Verdacht klingt wirklich unglaublich: Quasi zwischen Frühstück und Hausaufgaben sollen Kinder einer Wiener Schule zu einem „Flüchtlingsspiel“ gezwungen worden sein, um am eigenen Leib zu erfahren, wie es sich als Heimatvertriebener anfühlt. Weiterlesen auf krone.at
25.1.20

U-Bahn-Schläger zertrümmert Mann den Schädel

Berlin. Nachdem ein 43-jähriger Mann am U-Bahnhof Wittenau eine „Gruppe“ ermahnte, wurde er wüst beschimpft. Einer aus der Gruppe schlug dem Mann dann mitten ins Gesicht, woraufhin dieser zu Boden fiel und bewusstlos wurde. Bei dem Sturz brach er sich den Schädel! Weiterlesen auf tag24.de
25.1.20

Sigmar Gabriel wird Aufsichtsrat der Deutschen Bank

Sigmar Gabriel soll Aufsichtsrat bei der Deutschen Bank werden. Der frühere Außen- und Wirtschaftsminister genießt das Vertrauen der Großaktionäre aus Katar. In seiner Zeit als niedersächsischer Ministerpräsident saß Gabriel auch im Aufsichtsrat von Volkswagen, an dem die katarische Herrscherfamilie ebenfalls Anteile besitzt. Weiterlesen auf handelsblatt.com
25.1.20

Stadt streicht "Lustig ist das Zigeunerleben" aus Glockenspiel

Offenburg, Baden-Württemberg. Eigentlich wäre im Februar vom Glockenspiel auf dem Dach des Offenburger Rathauses wieder das Lied „Lustig ist das Zigeunerleben“ zu hören gewesen. Die Stadt hat sich aber nun entschieden, den Titel aus dem Repertoire zu streichen. Der Liedtext sei laut Sinti und Roma diskriminierend. Weiterlesen auf bo.de
25.1.20

"Ocean Viking" rettet 92 Menschen vor Libyen

Das Rettungsschiff "Ocean Viking" hat 92 Menschen aus einem überfüllten Schlauchboot an Bord genommen. Das Schiff hatte bereits wenige Tage zuvor 39 Migranten aus Seenot gerettet und im italienischen Pozzallo auf Sizilien an Land gebracht. Weiterlesen auf zeit.de
  •  
  • 1 von 818
Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, daß wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen. George Bernard Shaw