19.2.19

Mann mit Hund unterwegs - plötzlich steckt ein Messer im Bein

Hanau, Hessen. Ein 45-jähriger Mann sah während des Spaziergangs mit seinem Hund eine blonde Frau mit zwei Männern. Da die Situation ihm etwas seltsam vorkam, näherte er sich und fragte, ob alles in Ordnung sei. Sofort pöbelten die fremdsprachigen Männer los und rammten ihm ein Messer ins Bein. Weiterlesen auf extratipp.com
19.2.19

So will die ARD uns umerziehen

Diese 89 Seiten wollte die ARD unbedingt geheim halten: „Zur Weitergabe völlig ungeeignet“, heißt es aus der ARD-Spitze. Doch inzwischen kursiert das Geheimpapier im Netz. Durch Sprachmanipulationen sollen die Gebührenzahler zu positivem Denken über die ARD umerzogen werden. Weiterlesen auf m.bild.de
19.2.19

Asylant bezieht Stütze leistet sich Schönheits-OP in Istanbul

Österreich. Dreist: Ein in Salzburg lebender irakischer Asylwerber, der sich den österreichischen Reisepass für Asylbewerber mit einem falschen Personalausweis erschlichen hat und bei uns Mindestsicherung bezieht, leistet sich währenddessen eine Schönheits-OP in Istanbul. Weiterlesen auf krone.at

Zensur-Politikeranschreiben
Mo. 18.02. 18:30BerlinAbendspaziergang von BärGiDa (jeden Montag)
Mo. 18.02. 18:30DresdenPEGIDA Dresden | Stream
Mi. 20.02. 18:00BerlinDemo Free Billy
Mi. 20.02. 18:00BerlinMerkel MUSS WEG Mittwoch (jeden Mittwoch)
Mehr...
19.2.19

Widerliche Szenen in S-Bahn

München. Ein Mann mit „asiatischem“ Aussehen hat in einer S-Bahn auf dem Weg nach Wolfratshausen erst Frauen angestarrt, dann im Türbereich seinen Penis aus der Hose genommen und unter Blickkontakt zu verschiedenen Frauen über mehrere Stationen hinweg masturbiert. Weiterlesen auf merkur.de
19.2.19

45-jähriger Obdachloser wird von Südländern verprügelt und stirbt

Münster, NRW. Ein 45-jähriger Münsteraner ohne festen Wohnsitz ist laut Obduktion an den Folgen einer Einblutung im Kopf gestorben. Laut einem Zeugen wurde er zuvor von drei „südländisch“ aussehenden Männer angegangen und verprügelt. Weiterlesen auf wn.de
18.2.19

PEGIDA Livestream 18.02.2019

Embedded thumbnail for PEGIDA Livestream 18.02.2019
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=P655lkuJRmU
PEGIDA Livestream am 18.2.2019 aus Dresden. Video ansehen
18.2.19

Frauenfeindlicher Islam: Wir Frauen müssen wieder aufstehen

Die Jahre nach der Kölner Silvesternacht waren eine Evolution der Gewalt: Belästigungen, Vergewaltigungen und Morde wie jetzt in Österreich. Sind wir diesen schweren Weg gegangen, um jetzt vor dem frauenfeindlichen Islam zu kuschen? Von Laila Mirzo. Weiterlesen auf nzz.ch
18.2.19

Liberale Politikerin will Toleranz für Macho-Migranten

Österreich. Die ehemalige Präsidentin des Obersten Gerichtshofs und liberale NEOS-Abgeordnete Irmgard Griss sagte in einer Talkshow zum Thema Migration: „Wenn einer unsere Werte nicht anerkennt, also wenn er gegen die Gleichberechtigung der Frau ist, dann werden wir das verschmerzen können.“ Weiterlesen auf krone.at
18.2.19

Afghane belästigt junges Mädchen an Bushaltestelle sexuell

Ingolstadt, Bayern. Ein 15-jähriges Mädchen wartete gegen 14 Uhr an einer Bushaltestelle, als sich ein 27-jähriger Afghane neben sie setzte und in ein Gespräch verwickelte. Er fing an sie zu streicheln. Obwohl das Mädchen ihn aufforderte, damit aufzuhören, ließ er nicht von ihr ab und fasste ihr schließlich in den Schritt. Weiterlesen auf donaukurier.de
18.2.19

Brutaler Überfall: Südländer treten gezielt auf Kopf ein

Köln-Porz. Erst wollten sie dem 19-Jährigen Geld aus der Jacke ziehen. Als er Widerstand leistete, schlugen und traten die „Südländer“ brutal auf ihn ein. Als er bereits am Boden lag, traten sie gezielt auf seinen Kopf ein. Dann zog noch einer der Räuber ein Springmesser. Das Opfer wurde schwer verletzt. Weiterlesen auf mobil.ksta.de
18.2.19

Ebola-Angst in Wuppertal: Afrikaner lag tot in Blutlache

Wuppertal, NRW. Ebola-Angst in Wuppertal! Am Sonntagabend wurde auf der Straße die Leiche eines Afrikaners gefunden. Der Mann hatte stark aus dem Mund geblutet, brach zusammen und starb. Da bei einer ersten Leichenschau ein Verbrechen ausgeschlossen werden konnte, gehen die Behörden von einer Infektionskrankheit aus. Weiterlesen auf mobil.express.de
18.2.19

16-Jähriger schlägt Hundehalterin mit Stein nieder

Weilheim, Baden-Württemberg. Eine 21-jährige Frau ist am Samstagmorgen in Weilheim mit einem Stein niedergeschlagen worden. Die junge Frau ging gerade mit ihrem Hund auf der Rosenstraße spazieren. Als sie sich bückte, schlug der Täter zu und flüchtete. Die Polizei hat inzwischen einen „16-Jährigen“ ermittelt. Weiterlesen auf esslinger-zeitung.de
18.2.19

Immobilien beschlagnahmt - aber Clan behält die Mieteinnahmen

Berlin. 77 Immobilien der deutsch-arabischen Großfamilie R. sind beschlagnahmt. 28 Millionen aus Straftaten sollen in den Immobilien stecken. Doch an die Einnahmen kommt der Staat nicht heran. 200.000 Euro monatlich fließen weiter in den Libanon. Weiterlesen auf tagesspiegel.de
18.2.19

Halbnackter Afghane verprügelt Passanten und Polizisten

Heimstetten, Bayern. Ein junger Afghane, nur mit einer Unterhose bekleidet, hat am Bahnhof Heimstetten drei Bundespolizisten verletzt. Einen Polizisten brach er die Augenhöhle. Zuvor hatte er mit einem ebenfalls hochaggressiven Landsmann am Bahnhof Fahrgäste verprügelt und eine Familie gejagt. Weiterlesen auf merkur.de
18.2.19

32-jährige Frau auf offener Straße in Frankfurt erstochen!

Frankfurt. Nachbarn hörten am Sonntagabend gegen 22 Uhr ihre gellenden Schreie, alarmierten Polizei und Retttung. Als die Beamten eintrafen, der Horror: Das Opfer lag stark blutend in einer Hofeinfahrt: Sie wurde mit einem Messer bestialisch umgebracht. Kurze Zeit später wurde der 35-jährige Ex-Freund festgenommen. Weiterlesen auf bild.de
18.2.19

Junge Männer zerren Frau vom Rad und stechen auf sie ein

Lingen, Niedersachsen. Zwei "Männer" haben in der Nacht zu Sonntag in Lingen eine Radfahrerin angegriffen, sie vom Rad gezerrt und „stachen mehrfach an verschiedenen Körperstellen auf sie ein“. Die 44-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste noch in der Nacht notoperiert werden. Die Angreifer sollen sehr jung gewirkt haben. Weiterlesen auf welt.de
17.2.19

Fünf Messer-Attacken in der Nacht zu Sonntag

Die Sonne schien überall in Deutschland an diesem frühlingshaften Sonntag. Doch die Nacht zuvor war blutig. Gleich fünf Städte wurden in der Nacht und den Morgenstunden von schweren Messerattacken erschüttert. Köln, Nürnberg, Lingen, Mülheim an der Ruhr und Frankfurt. Weiterlesen auf m.bild.de
17.2.19

Junge Frau in Nürnberg wahllos von Iraker niedergestochen

Nürnberg, Bayern. Eine 21-Jährige und ihre Begleiterin waren nach einem Discobesuch am Sonntagmorgen auf dem Heimweg. Ohne eine Wort zu sagen, ging ein 25-jähriger Iraker auf die Frau los und stach mehrfach mit einem Messer in ihren Oberkörper. Der Täter soll sein Opfer wahllos ausgewählt haben. Weiterlesen auf infranken.de
17.2.19

Jeder dritte Abgeschobene reist wieder nach Deutschland ein

Abgeschobene Migranten kommen in großem Umfang wieder zurück nach Deutschland. Aus Sicherheitskreisen in Baden-Württemberg erfuhr WELT AM SONNTAG, dass „zwischen einem Drittel und der Hälfte der Abgeschobenen wieder einreisen“. Weiterlesen auf welt.de
17.2.19

„Rumäne“ vergewaltigt Frau und zertrümmert ihr Gesicht

Wien. In einer Dusche rammte der „Rumäne“ ihr den Duschkopf in den Mund und hielt ihr die Nase zu. Er hat die 37-jährige Zufallsbekanntschaft dann drei Mal vergewaltigt. Sie erlitt schwerste Verletzungen, mehrere Gesichtsknochen – darunter der Kiefer – wurden gebrochen, sie verlor einen Schneidezahn, Rippen wurden verschoben. Weiterlesen auf vienna.at
  •  
  • 1 von 628
Seid euch bewußt, daß die Rettung nur von euch selbst kommen kann. Es ist sinnlos, dazusitzen und auf Hilfe von draußen zu warten. Mustafa Kemal Atatürk