19.12.16

4000 brüllen "Allahu akbar" in Dortmund

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=fhuFhU-OxA0&start=68&end=190
NRW. Während in Syrien die Luft für Islamisten langsam dünner wird, spielen sie in ihrem Refugium umso mehr verrückt: Rund 4000 demonstrierten am Samstag vor dem Dortmunder Rathaus unter Allahu-akbar-Rufen gegen Assad und Russland. 2:03 min
› Kommentieren! ‹

Videos

Raw Video
2:52
Ungemütliche Aufnahmen von den jüngsten Opfern eines psychisch Kranken™ oder verwirrten Einzeltäters™ auf der...
Embedded thumbnail for Wachsende Probleme mit minderjährigen Flüchtlingen
7:19
Unbegleitete minderjährige männliche Flüchtlinge werden zunehmend eine Belastung für die Gesellschaft. Trotz immenser...
Embedded thumbnail for Die Macht der Gesinnungspresse
25:52
Der Medienwissenschaftler Norbert Bolz redet Klartext: Der linkslastige Gesinnungsjournalismus habe die Opportunistin...
Embedded thumbnail for Erneut massiver Asylbetrug in Braunschweig
3:36
Niedersachsen. Wieder ist ein Stapel mit über 378 Betrugsfällen durch Mehrfachidentitäten bei der Landesaufnahmebehörde...
Embedded thumbnail for Ansage an Erdogan
1:54
Eine Ansage an Erdogan und die islamdevoten Multikulti-Politiker.
Embedded thumbnail for Merkel will 250.000 Flüchtlinge pro Jahr aus der Türkei holen
1:27
2016 schlossen die EU und die Türkei den Flüchtlingsdeal. Nun kommt heraus: Angela Merkel hat der Türkei eine Zusage...
Embedded thumbnail for „Fangt doch mal an zu rufen!“
0:31
Geht es noch erbärmlicher? SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz organisiert sich vor laufender Kamera einen kläglichen „...
Der weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert, nicht mit schlechten. George Bernard Shaw