Juli 2017

31.7.17

PEGIDA Livestream 31.07.2017

Embedded thumbnail for PEGIDA Livestream 31.07.2017
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=FTW5lfRsI9Y&start=600
Pegida Livestream vom 31.7.2017 aus Dresden. Video ansehen
31.7.17

Sie ist wieder da

Der Elefant im Raum läßt sich nicht länger unterm Teppich verstecken. Das stillschweigende Kalkül, die Asylkrise und die „Um- und Neuansiedlung“ auf die Zeit nach der Bundestagswahl zu verschieben, ist offenkundig nicht aufgegangen. Von Michael Paulwitz. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
31.7.17

Afrikaner begrapscht 21-jährige Studentin

Kassel, Hessen. Eine junge Frau war gegen 2.30 Uhr zu Fuß in der Innenstadt unterwegs, als sie von einem 31-jährigen Somalier angesprochen, festgehalten und mehrfach begrapscht wurde. Die Studentin schrie laut um Hilfe. Durch couragierte Zeugen konnte der Flüchtling gestellt werden. Weiterlesen auf hna.de
31.7.17

Regierung hat kein rechtliches Konzept für Grenzschließung

Auch zwei Jahre nach dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise liegt der Bundesregierung kein rechtliches Konzept zu der Frage vor, ob Asylsuchende an der Grenze konsequent zurückgewiesen werden dürfen. Weiterlesen auf welt.de
31.7.17

Zwei schwere Messerattacken durch Migranten in Lüneburg

Lüneburg, Niedersachsen. Gleich zwei lebensbedrohliche Messerattacken kurz hintereinander in Lüneburg: am Samstagnachmittag stachen zwei südländische Täter einen Mann mehrmals in Bauch und Rücken, am Sonntagmorgen stach ein 22-jähriger Algerier einen Türsteher vor einer Disco nieder. Weiterlesen auf landeszeitung.de
31.7.17

Ausländer überfallen Frau in ihrer eigenen Wohnung

Hamburg-Eimsbüttel. Eigentlich wollte eine 50-jährige Frau nur ihre 85-jährige Freundin besuchen – doch plötzlich wurden die beiden böse überrascht. Zwei Männer überfielen die Damen von hinten, als die beiden sich gerade an der Haustür begrüßten. Anschließend raubten sie die Wohnung der 85-Jährigen aus. Weiterlesen auf mopo.de
31.7.17

„Wir konnten bei seiner Radikalisierung zusehen“

Hamburg. In dem Heim, in dem Messer-Attentäter Ahmad A. lebte, sind Flüchtlinge sich selbst überlassen – und wie die Anwohner fordern sie von Politik und Polizei dessen Schließung. Im Umfeld gibt es eine hohe Kriminalität und es kommt zur Bedrohung von Anwohnern. Weiterlesen auf tagesspiegel.de
31.7.17

Massenschlägerei von 70 Nafris und Arabern in Dresden

Dresden. Am Samstagabend kam es zu einer Massenschlägerei in der Dresdner Neustadt. Am Alaunplatz gingen rund 70 Nordafrikaner und Araber unter anderem mit Messern und abgebrochenen Flaschen aufeinander los. Dabei gab es Verletzte. Weiterlesen auf tag24.de
31.7.17

Afrikaner überfallen Pärchen im Schlossgarten

Stuttgart. Drei Männer, augenscheinlich ein Schwarzafrikaner und zwei Nordafrikaner, haben am Samstagabend ein Pärchen ausgeraubt, das im Oberen Schlossgarten in Stuttgart spazieren ging. Sie stießen den Mann zu Boden und entrissen der Frau die Handtasche. Weiterlesen auf presseportal.de
30.7.17

Helfer bestürzt über Straßenkämpfe

Embedded thumbnail for Helfer bestürzt über Straßenkämpfe
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=flFmabvfYQ4&end=230
Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz. In Bad Kreuznach randalieren nachts immer wieder ausländische Gruppen. Die Polizei wird von den Migranten beleidigt, bespuckt und attackiert. Die Flüchtlingshelfer sind bestürzt über die massive Gewalt und Respektlosigkeit. 3:50 min Video ansehen
30.7.17

Iraker schießt in Großraumdisco um sich - 2 Tote, 3 Schwerverletzte

Konstanz, Baden-Württemberg. Ein 34-jähriger polizeibekannter Iraker schießt mit einem M16-Sturmgewehr wahllos auf feiernde Jugendliche, ein Security-Mitarbeiter stirbt, mehrere Verletzte, Gäste suchen panisch nach Schutz. Ein Polizist überlebt einen Kopfschuss nur dank Schutzhelm. Am Ende stirbt auch der Attentäter. Weiterlesen auf welt.de
30.7.17

Systemversagen

Gewalt in dieser Form und Häufigkeit gab es vor dem Herbst 2015 nicht. Dass die politische und mediale Klasse das achselzuckend hinnimmt - frei nach Frau Merkels historischem Satz: Jetzt sind sie halt da - ist nicht nur Politikversagen, sondern Systemversagen. Von Fritz Goergen. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
30.7.17

Massenschlägerei südosteuropäischer Großfamilien

Liebenau, Niedersachsen. Wegen eines schon länger schwelenden Streits sind in Liebenau 30 Personen zweier „südosteuropäischer“ Großfamilien aufeinander losgegangen. Zeugen berichten vom Einsatz von Baseballschlägern, Schaufeln, Stöcken und einer Axt. Weiterlesen auf welt.de
30.7.17

Immer mehr Ausländer hinter Gittern

Baden-Württemberg. Die Gefängnisse in Baden-Württemberg platzen weiter aus allen Nähten. Die Zahl der Gefangenen steigt erneut. Der Ausländeranteil steigt auf 46 Prozent. Migranten mit deutschem Pass sind dabei nicht mit eingerechnet. Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de
30.7.17

100 Kurden wollen gleichzeitig auf die Intensivstation

Bielefeld, NRW. Weil ein schwerkrankes Familienmitglied auf der Intensivstation im Klinikum Bielefeld gelegen habe, hätten insgesamt rund 100 Kurden gleichzeitig versucht, sich Zugang zur Intensivstation zu verschaffen. Weiterlesen auf tag24.de
30.7.17

5 junge Migranten quälen 81-jährigen Rentner zu Tode

NRW. Sie schlichen sich in das Haus des arglosen 81-jährigen Rentners, quälten ihn mit Stromschlägen, Fausthieben und Tritten, damit er den Tresorschlüssel rausrückt – doch Johannes W. stirbt bei seinem Martyrium. Weiterlesen auf m.bild.de
30.7.17

Ihr Völker Europas, schaut aufs Mittelmeer!

Direkt vor den Augen Europas spielen sich absurde bis apokalyptische Szenen ab. Es braut sich eine Krise zusammen, die jene von 2015 in den Schatten stellen wird. Aber die Europäer, vor allem die Deutschen, spielen das infantile Spiel aller Kinder: Wenn ich das Unheil nicht sehe, sieht es mich auch nicht. Bis zur Bundestagswahl sollen alle mitspielen. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf achgut.com
30.7.17

Südländer beraubt Patientin im Krankenhaus

Düsseldorf, NRW. Ein Täter mit südländischem Erscheinungsbild hat am Nachmittag eine Patientin in ihrem Krankenzimmer in einer Klinik in Kaiserswerth beraubt. Er stahl Bargeld und verletzte die Frau bei seiner Flucht leicht. Weiterlesen auf rp-online.de
30.7.17

20 Migranten attackieren Opfer mit Steinen und Stangen

Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern. 15 bis 20 Migranten haben eine siebenköpfige Gruppe nach Mitternacht an einer Straßenbahnhaltestelle mit Stangen attackiert, mit Steinen aus dem Gleisbett beworfen und sie beraubt. Weiterlesen auf schwerin-lokal.de
29.7.17

Das ist über den Attentäter von Hamburg bekannt

Hamburg. Der Attentäter ist ein Palästinenser, dessen Asylantrag abgelehnt worden war. Die Sicherheitsbehörden bekamen einen Hinweis auf Radikalisierung, erwarteten von dem 26-Jährigen aber „keine unmittelbare Gefahr“. Weiterlesen auf welt.de
29.7.17

Familienvater ins Koma geprügelt

Berlin. Volkmar Meyer wurde in Schöneberg überfallen und ausgeraubt. Der Täter verprügelte den Familienvater so schlimm, dass der 57-Jährige um sein Leben kämpft. Nun muss er beatmet werden und sein Schädel wurde aufgesägt. Seine Frau und seine Tochter sind fassungslos. Weiterlesen auf bz-berlin.de
29.7.17

Vater reißt syrischen Vergewaltiger von Tochter runter

Kleve, NRW. Der 24-jährige Syrer hat auf einem Acker über ihr gekniet. Um ihre Hilfeschreie zu stoppen, würgte er sie und drückte ihren Mund zu. Währenddessen öffnete er ihre Jacke. Doch im letzten Moment konnte ihr Vater sie vor der Vergewaltigung retten. Weiterlesen auf rp-online.de
29.7.17

Nächste Straftat nur drei Tage nach Haftentlassung

Wien. Nur drei Tage hat ein 15-jähriger Syrer nach seiner Entlassung in Freiheit zugebracht, ehe er erneut ins Visier der Polizei geriet. Er versuchte mit einem zuvor gestohlenen Auto der Polizei zu entkommen und verletzte dabei einen Polizisten. Weiterlesen auf krone.at
29.7.17

52-jähriger Algerier ersticht Ex-Freundin und vierjährigen Sohn

Teningen, Baden-Württemberg. Ein 52-jähriger Algerier mit deutschem Pass hat seine frühere Freundin und den vierjährigen Sohn erstochen. Nach Schilderungen von Nachbarn blockierte er mit seinem Auto das Fahrzeug der Mutter, schlug die Scheiben ein und stach die Frau wie das Kind nieder. Weiterlesen auf badische-zeitung.de
29.7.17

Roma-Frau mit Trick zum Bleiberecht für Familie?

Göttingen, Niedersachsen. Eine Roma, die bereits seit 2004 mit ihrer Familie von Sozialhilfe lebt und straffällig wurde, hat vermutlich mit einem Trick die deutsche Staatsangehörigkeit für ihr Kind ergaunert. Nach einem Urteil des Göttinger Verwaltungsgericht kann sie trotzdem mit ihrer Familie in Deutschland bleiben. Weiterlesen auf hna.de
29.7.17

Ausländer begrapschen 14-Jährige am Gesäß und im Schritt

Dessau, Sachsen-Anhalt. Das Mädchen war auf der Ludwigshafener Straße unterwegs, als sich drei offensichtlich nichtdeutsche Männer auf Fahrrädern näherten. Die 14-Jährige wurde erst bedrängt. Einer der Männer grabschte dem Mädchen dann ans Gesäß und in den Schritt. Weiterlesen auf mz-web.de
29.7.17

„Du Hure, ich werde Dich umbringen“ - 17-Jähriger schießt Freundin ins Gesicht

Oberhausen, NRW. „Du Hure, ich werde Dich umbringen.“ Mit diesen Worten drohte ein 17- Jähriger seiner Freundin per WhatsApp. Kurze Zeit später schoss er ihr im Olga-Park mit einer Gaspistole in den Mund und stach 19 Mal auf sie ein. Weiterlesen auf derwesten.de
28.7.17

Mit Korbstühlen gegen den Terror

Embedded thumbnail for Mit Korbstühlen gegen den Terror
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=dOsRnmWl0kU
Hamburg-Barmbek. Aufnahmen zeigen, wie orientalisch aussehende Passanten den Messer-Moslem mit Stuhlwürfen in Schach halten. Kurz zuvor hatte der 26-jährige palästinensische Flüchtling in einem Supermarkt wahllos auf Kunden eingestochen und dabei einen 50-jährigen Deutschen getötet und sieben Menschen schwer verletzt. Er war den Behörden bereits als Islamist bekannt. 0:49 min Video ansehen
28.7.17

Flüchtling sticht mit Messer auf Passanten ein – ein Toter, sieben Verletzte

Hamburg-Barmbek. Mit einem großen Küchenmesser hat ein Moslem in einem Supermarkt auf Kunden eingestochen, mehrere Menschen verletzt und einen getötet. Er brüllte laut Augenzeugen "Allahu akbar". Der Täter ist ein 26-jähriger palästinensischer Flüchtling aus den Vereinigten Arabischen Emiraten. Weiterlesen auf welt.de
28.7.17

83-Jährige klaut aus Hunger - Drei Monate Haft!

Embedded thumbnail for 83-Jährige klaut aus Hunger - Drei Monate Haft!
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=xUjUUolmgzI
Bayern. Obwohl sie 40 Jahre ihres Lebens gearbeitet hat, ist ihre Rente so niedrig, dass sie abzüglich Miete, Medikamente und Fixkosten nicht durch den Monat kommt. Die letzte Woche im Monat lebt sie von Knäckebrot und Leitungswasser. Aus der Not heraus klaut die 83-jährige Dame Essen und Kosmetikartikel für knapp 70 Euro. Dafür wurde sie nun zu 3 Monaten Haft verurteilt. 4:05 min Video ansehen
28.7.17

Das verschwundene Buch

Auf der ganzen Welt ist eine „Bestsellerliste“ eine Liste derjenigen Produkte, die sich, wie es der Name schon sagt, am besten „sellen“, also am besten verkaufen. Auf der ganzen Welt? Nein. In einer kleinen Stadt am Rande einer kleinen Republik sieht es ein kleines Nachrichtenmagazin anders. Von Alexander Kissler. Weiterlesen auf cicero.de
28.7.17

19-jähriger Flüchtling beging 119 Straftaten in vier Monaten

Erfurt, Thüringen. In Erfurt hat die Polizei einen 19-jährigen Iraker vorläufig festgenommen, der in vier Monaten 119 Anzeigen gesammelt hat. Er hatte sich zuvor beim Schaffner im Zug geweigert eine Fahrkarte zu kaufen oder sich auszuweisen. Weiterlesen auf thueringer-allgemeine.de
28.7.17

Sechs-Euro-Rasierklingen: 78-Jähriger nach Diebstahl zu 1.000 Euro Strafe verurteilt

Dessau, Sachsen-Anhalt. Das Landgericht hat einen 78-jährigen Rollstuhlfahrer wegen Ladendiebstahls zu einer Geldstrafe von 1.000 Euro verurteilt. Die Kammer sah es als erwiesen an, dass der bislang strafrechtlich unauffällige Rentner im Edeka drei Rasierklingen für sechs Euro hatte mitgehen lassen. Weiterlesen auf mz-web.de
28.7.17

Familienvater im "Belantis"-Park niedergestochen

Leipzig, Sachsen. Bei einer blutigen Messerattacke durch mutmaßlich afghanische Jugendliche ist im Freizeitpark "Belantis" ein 46-jähriger Familienvater aus Thüringen am Donnerstagnachmittag schwer verletzt worden. Die Mordkommission ermittelt. Weiterlesen auf tag24.de
28.7.17

Das kuriose WC-Schild einer Unisex-Toilette im Gericht

Berlin. Genderpolitische Korrektheit? Gar nicht so leicht. Das Bemühen darum treibt in Berlin seltsame Blüten - etwa am Landesarbeitsgericht. Weiterlesen auf tagesspiegel.de
28.7.17

Ausländer belästigt elfjähriges Mädchen in Stadtbahn

Stuttgart. Ein 39-Jähriger setzt sich in einer Stadtbahn einem Mädchen gegenüber. Er fängt damit an, sie sexuell zu belästigen. Er sagt ihr auf englisch, dass er sie küssen möchte und mit ihr Sex haben will. Das Mädchen ist völlig verängstigt. Weiterlesen auf stuttgarter-nachrichten.de
28.7.17

Ein Toter nach Schüssen in Oldenburg

Oldenburg, Niedersachsen. Es war kurz nach 18 Uhr, als die Schüsse fielen: Ein 38-Jähriger hat aus noch ungeklärten Gründen das Feuer auf zwei Männer eröffnet. Ein 65-Jähriger verstarb am Tatort, ein 60-Jähriger mit türkischen Wurzeln musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Weiterlesen auf nwzonline.de
28.7.17

73-Jähriger hinterrücks ins Gleisbett getreten

Düsseldorf, NRW. Ein bisher unbekannter Täter hat am S-Bahnhof Unterrath einen 73-jährigen hinterrücks ins Gleisbett getreten. Der Rentner wurde dabei schwer verletzt. Ein couragierter Passant konnte ihn noch rechtzeitig vor dem herannahenden Zug retten. Weiterlesen auf express.de
27.7.17

Wahlbetrug in Deutschland

Embedded thumbnail for Wahlbetrug in Deutschland
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=pNdgzoFPNLs
Immer größere Abgründe des Wahlbetrugs tun sich in Deutschland auf. Der neueste Fall: CDU-Politiker aus Sachsen-Anhalt manipulierten mit einem Unterstützernetzwerk massiv die Briefwahlergebnisse durch gefälschte Unterschriften von Arbeitslosen. Und dieser Fall dürfte nur die Spitze des Eisbergs sein. 7:51 min Video ansehen
27.7.17

Politik nach Gefühl

Jede nationale Hippie-Party hat ihren Preis. Das Problem ist, dass sich jener Preis zumeist erst mit einiger Verzögerung zeigt. Doch jede Party geht mal zu Ende - mit einem riesigen Kater. Von Anabel Schunke. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
27.7.17

Syrer spuckt auf Richterbank und wirft mit Schuh nach Staatsanwalt

Augsburg, Bayern. Tumulte beim Prozess gegen einen Syrer: Der 23-Jährige warf mit einem Schuh nach dem Staatsanwalt und spuckte auf die Richterbank. Er wurde zu einer hohen Haftstrafe verurteilt. Weiterlesen auf augsburger-allgemeine.de
27.7.17

Terrorverdächtiger Tunesier darf nicht abgeschoben werden

Frankfurt. Ein terrorverdächtiger Tunesier darf nicht abgeschoben werden, weil ihm die Todesstrafe droht. Er soll für den IS einen Anschlag in Deutschland vorbereitet haben. Außerdem soll er 2015 an dem Anschlag in Tunis beteiligt gewesen sein, bei dem 21 Touristen starben. Weiterlesen auf welt.de
27.7.17

Drei Syrer versuchen 35-Jährige zu vergewaltigen

Zeitz, Sachsen-Anhalt. Die Polizei hat drei junge Syrer im Alter von 17 und 18 Jahren festgenommen. Sie sollen am Montagabend in Zeitz versucht haben, eine 35-jährige Frau zu vergewaltigen. Weiterlesen auf tag24.de
27.7.17

AfD-Einspruch gegen NRW-Wahl: mit brisantem "Antifa"-Post

NRW. Dem stern liegt ein Schreiben der AfD an den Landtagspräsidenten in Düsseldorf vor. Darin präsentiert die Partei Indizien für weitere Fehler bei der Stimmenauswertung der NRW-Wahl – und fordert, alle 8,5 Millionen Stimmzettel neu auszuzählen. Weiterlesen auf stern.de
27.7.17

Wütender Mob belagert Polizei am Hauptbahnhof Düsseldorf

Düsseldorf, NRW. Die Festnahme eines Mannes hat am Hauptbahnhof Düsseldorf einen Massenkrawall ausgelöst. Ein wütender Mob belagerte die Bahnhofswache, zertrümmerte die Eingangstür und attackierte Polizeihunde. Weiterlesen auf waz.de
27.7.17

So einfach betrügt diese Frau das deutsche Sozialsystem

Berlin. Wenn Behörde A nicht weiß, was Behörde B macht, kann auch Behörde C nichts mehr ausrichten: Die Geschichte der Serbin Verica J. (31) zeigt, wie leicht es ist, im deutschen Ämter-Dschungel zu betrügen. Weiterlesen auf bz-berlin.de
27.7.17

Serbe ermordet 22-Jährige in Lindau

Lindau, Bayern. Einen Monat nach dem gewaltsamen Tod einer 22-jährigen Deutschen aus dem Landkreis Lindau hat die Polizei einen 34-jährigen Serben festgenommen. Weiterlesen auf merkur.de
26.7.17

Er will Deutsche töten – und darf im Land bleiben

Ein abgelehnter afghanischer Asylbewerber, der damit gedroht hatte, Deutsche zu töten, bekommt ein neues Verfahren und darf somit erst einmal im Land bleiben. Solche Entscheidungen treffen Regierungsbehörden, für die der Schutz der Bevölkerung von untergeordneter Wichtigkeit ist. Von Thorsten Brückner. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
26.7.17

Algerischer Häftling fordert mehr TV-Kanäle

Hannover. Die JVA Sehnde, Niedersachsens hochmodernes Hochsicherheitsgefängnis: sonnige Gänge, Fitnessräume, Fußballplatz mit 400-Meter-Bahn, Meditations-Oase. Doch dem zigfach vorbestraften Algerier Hassan H. reicht das nicht. Er spuckt und beschimpft die Beamten deswegen als Nazis und Rassisten. Weiterlesen auf m.bild.de
26.7.17

Die Retter von Sea-Watch verfolgen einen politischen Plan

Die Sea-Watch-Aktivisten erwecken den Eindruck, reine Seenotretter zu sein. Tatsächlich aber wollen sie einer unbegrenzten Anzahl von Menschen den Weg nach Europa ebnen, egal ob die europäischen Länder diese Zuwanderung erlauben oder verkraften können. Von Gunnar Schupelius. Weiterlesen auf bz-berlin.de
26.7.17

Rumäne mit sieben Kindern im Kofferraum unterwegs

Hagen, NRW. Sie wollten ihren Augen kaum trauen: Bei einer Kontrolle in Hagen erwischte die Polizei einen „Rumänen“, der wie selbstverständlich sieben Kinder auf Kissen und Decken im Heck seines Wagens transportierte. Weiterlesen auf waz.de
26.7.17

Marokkaner bedroht Zugbegleiterin mit Messer

Baden-Württemberg. Ein Marokkaner kann bei einer Fahrkartenkontrolle in Baden-Württemberg kein Ticket vorzeigen. Er hält der Zugbegleiterin ein Messer an die Brust, dann verlässt er den Zug. Doch damit ist der Spuk für die Frau nicht vorbei. Weiterlesen auf welt.de
26.7.17

Weil dem «Spiegel» ein Buch nicht passt, wird es klammheimlich von der Bestsellerliste gestrichen

Eben noch stand Rolf Peter Sieferles Essaysammlung «Finis Germania» auf der «Spiegel»-Bestsellerliste. Das mag man unappetitlich finden. Noch unappetitlicher ist es, das Buch einfach aus der Liste zu streichen. Von Rainer Moritz. Weiterlesen auf nzz.ch
26.7.17

Sachbeschädigung und Pöbeleien auf Friedhof

Fellbach, Baden-Württemberg. Zwei Jugendliche mit dunklem Teint haben am Montagabend auf dem Friedhof in der Kleinfeldstraße randaliert und Passanten angepöbelt. Weiterlesen auf zvw.de
26.7.17

Weinende Männer: „Frau hat uns mit Reizgas eingesprüht“

Essen, NRW. Ein Zeuge rief die Polizei und gab an, dass eine Gruppe junger Männer eine junge Frau am Dom belästigen würde. Die Polizei traf auf sieben junge Männer, die weinend beklagten, mit Reizgas eingesprüht worden zu sein. Nun wird gegen die Frau ermittelt. Weiterlesen auf derwesten.de
25.7.17

Straßenschlacht zwischen Afrikanern und Sizilianern

Embedded thumbnail for Straßenschlacht zwischen Afrikanern und Sizilianern
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=XlPxfaL9eCs
Catania, Italien. Eine mittägliche Straßenschlacht zwischen sizilianischen Markthändlern und afrikanischen Schwarzhändlern. Alles, was nicht niet- und nagelfest ist, dient als Wurfgeschoss. Zwischenzeitlich pflügt noch ein Lieferwagen durch die Szenerie. 2:33 min Video ansehen
25.7.17

Nahost-Berichterstattung: Täter werden zu Opfern gemacht

Über kein Land, das unter ständigem Terror leidet, wird in Deutschland so zynisch, eiskalt und herzlos berichtet wie über Israel. Routinemäßig werden Täter und Opfer vertauscht. Das ist so, als würde man über den Terroristen von Nizza schreiben: „Lkw-Fahrer von Polizei erschossen“. Von Julian Reichelt. Weiterlesen auf m.bild.de
25.7.17

Flüchtlinge begrapschen Mädchen und Frauen bei Stadfest

Geislingen, Baden-Württemberg. Ein 27-jähriger Afghane und ein 32-jähriger ­Pakistani haben beim Stadtfest Geislinger Hock drei Frauen im Alter von 16, 18 und 19 Jahren begrapscht. Zeugen konnten die Täter festhalten bis die Polizei eintraf. Weiterlesen auf swp.de
25.7.17

Arbeitslose Asylbewerber kosten Krankenkassen 20 Millionen Euro pro Monat

Arbeitslose Flüchtlinge in Deutschland kosten die gesetzlichen Krankenkassen rund 20 Millionen Euro pro Monat. Das ist allein der Fehlbetrag der Kassen zu den staatlichen Zuschüssen. Den Steuerzahlern kostet die Krankenversicherung von Asylbewerbern monatlich ein Vielfaches dieser Summe. Weiterlesen auf epochtimes.de
25.7.17

Nach Drohungen der Antifa muss Buchladen schließen

Berlin-Neukölln. Die Geschichte könnte absurder nicht sein: Ein von zwei jungen Israelis betriebener Buchladen muss schließen, weil er von der Antifa bedroht wird. Weiterlesen auf welt.de
25.7.17

Ehrenamtliche Lebensretter von Flüchtlingen angegriffen

Breitbrunn, Bayern. Die Nerven lagen blank, nachdem ein Kind in der Asylunterkunft in Breitbrunn aus dem Fenster gestürzt ist. Der Notarzt und die Ersthelfer wurden von den aufgebrachten Flüchtlingen attackiert, gestoßen und beschimpft. Weiterlesen auf merkur.de
25.7.17

Wie verrückt ist die EU?

Noch ist Polen nicht verloren. Flüchtlinge und andere Migranten wollen sie sich nicht aufzwingen lassen, von den Deutschen, die sie erst geholt haben und derer sie jetzt schon überdrüssig sind. Osteuropa will nicht länger der Abladeplatz für Westeuropäische Verrücktheiten sein. Von Roland Tichy. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
25.7.17

Seniorin in eigener Wohnung von Nordafrikaner vergewaltigt

Velbert, NRW. Ein nordafrikanisch aussehender Mann hat abends bei einer Frau geklingelt, als diese ihm die Tür öffnet, drängt er die 68-Jährige in die Wohnung, misshandelt und vergewaltigt sie. Dann lässt er die schwer verletzte Frau liegen und flüchtet. Weiterlesen auf derwesten.de
25.7.17

Sex-Attacke durch Südländer auf 18-Jährige in Giesing

München. Eine 18-Jährige war abends auf dem Heimweg, als ein „Südländer“ sie plötzlich auf Englisch ansprach, festhielt und gegen ein Bushäuschen drückte. Er fuhr an ihrem Oberschenkel entlang, fasste sie im Intimbereich an und versuchte die Knöpfe der Jeans zu öffnen. Weiterlesen auf m.bild.de
25.7.17

„Kein Land, wo die Integration von Muslimen funktioniert hätte“

Der ungarische Regierungschef Viktor Orbán greift die westlichen Staaten der EU an. Deren liberales Gesellschaftsmodell lehnt er ab. Er hat damit vor allem die Aufnahme muslimischer Zuwanderer im Sinn. Meint Orbán, was er sagt? Weiterlesen auf welt.de
24.7.17

PEGIDA Livestream 24.07.2017

Embedded thumbnail for PEGIDA Livestream 24.07.2017
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=yc86u-1sT0c
PEGIDA Livestream vom 24.7.2017 aus Dresden. Video ansehen
24.7.17

Merkels Lockruf

Mit ihrem selbstherrlichen Angebot an die arme Welt, Einwanderer ohne Begrenzung der Zahl im deutschen Sozialstaat willkommen zu heissen, verfügt Angela Merkel letztlich über die Grenzen ganz Europas. Von Frank A. Meyer. Weiterlesen auf blick.ch
24.7.17

BH geöffnet: Ausländer belästigt Frau in Straßenbahn

Jena, Thüringen. Ein Ausländer hat eine Frau in einer Jenaer Straßenbahn belästigt. Er öffnete ihren BH und griff ihr mehrfach ins Gesicht. Kurz zuvor gab es bereits einen ähnlichen Vorfall in einer Tanzbar. Weiterlesen auf jena.thueringer-allgemeine.de
24.7.17

Gewalt im Sozialamt: Was kommt als nächstes?

Bonn, NRW. Die Stadt sieht zwischen der Gewalt im Ausländer- und Sozialamt und den Flüchtlingszuzügen einen direkten Zusammenhang. Lange hat sie das Konfliktpotenzial überpinselt. Von Rüdiger Franz. Weiterlesen auf general-anzeiger-bonn.de
24.7.17

Flüchtlinge sollen besetzte Schule räumen – Grüne zögern

Berlin-Kreuzberg. Seit knapp fünf Jahren halten Migranten eine Schule im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg besetzt und verursachen laufende Kosten in Millionenhöhe. Nun gibt es endlich einen Räumungsbescheid. Doch die Grünen treten auf die Bremse. Aus Angst vor Gewalt? Weiterlesen auf welt.de
24.7.17

Asylbewerber belästigt Frauen - und bespuckt Polizisten

Olching, Bayern. Zwei junge Frauen sind am Abend von einem Asylbewerber auf ihrem Heimweg bis nach Hause verfolgt und massiv belästigt worden. Als die Polizei kam, rastete der der 28-jährige Pakistaner aus. Weiterlesen auf merkur.de
24.7.17

Die Erfindung der Willkommenskultur

Eine Studie untersucht die Rolle der Medien während der Flüchtlingskrise. Das erschreckende Ergebnis: Die Medien machten sich zum Sprachrohr der politischen Elite und ignorierten die Sorgen der Bevölkerung. Die Folgen sind verheerend, nicht nur für den Journalismus. Von Alexander Grau. Weiterlesen auf cicero.de
24.7.17

Polizei beendet Massenschlägerei mit Warnschuss

Hamburg. In einer Hamburger Flüchtlingsunterkunft kommt es zu einer heftigen Schlägerei als plötzlich 40 Tschetschenen auftauchen und auf eine syrische Familie losgehen – obwohl bereits Polizisten vor Ort sind. Dann zieht ein Beamter seine Dienstwaffe. Weiterlesen auf n-tv.de
24.7.17

21-jährige Frau in Waldstück gezerrt und vergewaltigt

Rosenheim, Bayern. Sie war frühmorgens alleine unterwegs, wollte nach Hause. Plötzlich griffen von hinten zwei Hände nach ihr. Ein Mann mit dunklem Teint, der nur gebrochen deutsch sprach, zerrte die 21-Jährige in ein Waldstück und vergewaltigt sie. Weiterlesen auf m.bild.de
23.7.17

Sugar Mamas und ihre Flüchtlinge

Sie wollen Sex mit ihnen – im Gegenzug gibt es Geld und Geschenke. Ältere Frauen und junge gutaussehende Flüchtlinge – ein Abhängigkeitsverhältnis. Von Melisa Erkurt. Weiterlesen auf dasbiber.at
23.7.17

"Es riecht nach Kuhfladen"

Tann, Hessen. Störender Geruch von Kuhfladen, mangelnde Mobilität, Rassismus der Anwohner, Langeweile und insgesamt unzumutbare Verhältnisse für Flüchtlinge in Tann: der Flüchtlingsrat verbreitet Unwahrheiten und stößt damit die ehrenamtlichen Helfer vor den Kopf. Weiterlesen auf osthessen-news.de
23.7.17

Flüchtling belästigt Frauen am FKK, onaniert und filmt dabei

Bickenbach, Hessen. Ein 34-jähriger Flüchtling hat am FKK-Strand Erlensee für viel Aufsehen und einen Polizeieinsatz mit mehreren Streifen gesorgt. Er belästigt weibliche Badegäste, onanierte dabei und filmte mit seinem Handy. Weiterlesen auf tag24.de
23.7.17

Wer zahlt für abgelehnte Asylbewerber?

Auch nachdem die Anträge von Asylbewerbern abgelehnt wurden, bleiben sie oft noch lange in Deutschland. Weil sie in der Zeit nicht arbeiten dürfen, müssen sie vom Staat versorgt werden. Doch wie ist das genau geregelt? Weiterlesen auf mdr.de
23.7.17

Bad Kreuznach erlässt nächtliches Aufenthaltsverbot

Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz. Weil der Stadt die Kontrolle über die öffentliche Sicherheit durch „äußerst aggressive Personengruppen“ entgleitet, hat sie nun ein nächtliches Aufenthaltsverbot für mehrere öffentliche Plätze und Anlagen erlassen. Weiterlesen auf allgemeine-zeitung.de
23.7.17

Bist du nicht weltoffen, wirst du geschlossen

München. SPD-Lokalpolitiker sehen die rechte Pegida-Protestbewegung als Gefahr. Deshalb forderten sie einen italienischen Wirt auf, den Pegida-Leuten Hausverbot zu erteilen. Am Ende musste er deswegen sein Lokal sogar schließen. Eine Posse. Weiterlesen auf nzz.ch
23.7.17

Richterin lässt die MOPO-Brandstifter laufen

Hamburg. Sie schlugen Fenster ein und legten mit Molotow-Cocktails Feuer: Im Januar 2015 wurde die MOPO Ziel eines Brandanschlags durch vier junge Moslems, nachdem die Mohammed-Karikaturen von „Charlie Hebdo“ veröffentlicht wurden. Die Richterin ließ nun alle Täter laufen. Weiterlesen auf mopo.de
23.7.17

Arabische Familienclans prügeln sich und greifen Polizisten an

Berlin-Wedding. Bis zu 80 Personen zweier arabischer Großfamilien prügelten aufeinander ein. Als Polizisten eintrafen wurden sie beleidigt, mit Eiern und Flaschen beworfen und körperlich angegriffen. Es kam zu Gefangenenbefreiungen. Am Ende waren 75 Beamte im Einsatz. Weiterlesen auf tagesspiegel.de
22.7.17

Gabriel: Die Türken haben Deutschland aufgebaut

Embedded thumbnail for Gabriel: Die Türken haben Deutschland aufgebaut
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=WKJlmVWdLSI
Außenminister Sigmar Gabriel schreibt die Geschichte neu: Die ausgebombten Deutschen hausten noch 20 Jahre nach dem Krieg faul auf ihren Trümmern, bis in den 60er Jahren endlich die fleißigen Türken kamen und Deutschland wieder aufbauten. 0:18 min Video ansehen
22.7.17

„Angela Merkel, das Schlimmste, das Deutschland und Europa jemals passieren konnte“

Deutschland wird nicht mehr das Deutschland sein, das wir alle kennen und in dem wir uns wohlgefühlt haben. Es wird ein anderes Land werden. Ein Land der inneren Spannungen und Unruhen. Ein Land, in dem Frauen und Kinder nicht mehr sicher sein werden. Von Tim Kellner. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
22.7.17

Muslimischer Polizist verweigert Kollegin den Handschlag

Montabaur, Rheinland-Pfalz. Ein muslimischer Polizist aus Rheinland-Pfalz hat seiner Kollegin auf einer Feier in der Polizeiinspektion aus religiösen Gründen den Handschlag verweigert. Die Frau wollte ihm zur Beförderung gratulieren. Weiterlesen auf rp-online.de
22.7.17

Flüchtling onaniert bei medizinischer Untersuchung

Aalen, Baden-Württemberg. Ein 18-jähriger Flüchtling hat bei einer medizinischen Untersuchung vor einer 21-jährigen Angestellten onaniert. Vier Wochen später versucht er eine Mitarbeiterin der Asylunterkunft zu vergewaltigen. Weiterlesen auf presseportal.de
22.7.17

Astrid Lindgrens Bücher sollen wegen Rassismus verbrannt werden

Die Schweden sind nicht unbedingt dafür bekannt, dass sie heißblütig oder gar aufbrausend sind. Doch was man jetzt im hohen Norden vorhat, könnte die Schweden auf die Barrikaden bringen: Pippi-Langstrumpf-Bücher sollen wegen angeblichen Rassismus verboten und verbrannt(!) werden. Weiterlesen auf freiewelt.net
22.7.17

Wilde Müllkippe vor Flüchtlingsunterkunft

Garmisch-Partenkirchen, Bayern. Scherben, Kleider, Koffer, Ratten: Ein Anwohner klagt über den vielen Abfall, der am ehemaligen General Patton Hotel herumliegt, in dem derzeit rund 20 Flüchtlinge aus Eritrea wohnen. Weiterlesen auf merkur.de
22.7.17

Schlagabtausch zwischen Palmer und „Monitor“-Moderator

Ein ARD-Moderator kritisiert den grünen Tübinger Oberbürgermeister, mit seinen Äußerungen zu den Vorfällen in Schorndorf „niedrigste fremdenfeindliche Instinkte“ zu bedienen. Der wehrt sich. Und legt nach. Weiterlesen auf welt.de
22.7.17

Inhaftierter Islamist droht mit Anschlägen und kommt frei

Berlin. Ein in Berlin inhaftierter libanesischer Islamist soll Anschläge nach seiner Freilassung geplant haben! Sicherheitsbehörden haben Mohamed A. als hochgefährlich eingestuft. Trotzdem ist der potenzielle Terrorist wohl bald wieder auf freiem Fuß! Weiterlesen auf morgenpost.de
22.7.17

Nigerianer fischt im Freibad nach jungen Schulmädchen

Rosenheim, Bayern. Ein 13-jähriges Mädchen vertraute sich dem Bademeister an, nachdem sie von einem Afrikaner im Freibad berührt wurde. Ihren Angaben zufolge starrte der 21-jährige Nigerianer weitere junge Mädchen im Schwimmbecken an und versuchte auch sich diesen zu nähern. Weiterlesen auf rosenheim24.de
21.7.17

Nach Strich und Faden verarscht

Embedded thumbnail for Nach Strich und Faden verarscht
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=VgtlVw2icpY
Tausende Asylbewerber bezichtigen sich schwerster Verbrechen in ihrer Heimat, um dadurch ihre Abschiebung zu verhindern. Die Angaben dürfen jedoch nicht effektiv überprüft werden. Entweder werden nun also Betrüger oder gefährliche Schwerverbrecher vom deutschen Steuerzahler alimentiert. 7:03 min Video ansehen
21.7.17

Tuberkulose-Flüchtling: Weitere Kita-Kinder betroffen

Bünsdorf, Schleswig-Holstein. Ein an Tuberkulose erkrankter jemenitischer Flüchtling hatte Kontakt zu rund 50 Jungen und Mädchen im Kindergarten, in dessen Keller er im Kirchenasyl lebte. Nun ist klar, dass es sich um eine ansteckende Variante handelte. Weiterlesen auf shz.de
21.7.17

46-jährige Joggerin von Flüchtling begrapscht

Ettlingen, Baden-Württemberg. Eine 46-Jährige ist am Sonntagnachmittag von einem ca. 30-jährigen Syrer im Bereich Kläranlage Neurod in Ettlingen sexuell belästigt worden und am Po begrapscht worden. Weiterlesen auf ka-news.de
21.7.17

250.000 Asylbewerber klagen gegen Deutschland

Asylbewerber klagen massenweisen gegen Asylentscheidungen des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Derzeit sind mehr als eine Viertel Million Gerichtsverfahren anhängig. Die Gerichte stehen vor dem Kollaps. Weiterlesen auf berlinjournal.biz
21.7.17

Schwarzfahrer bespucken und verprügeln Schaffner

Fulda, Hessen. Zwei jugendliche Algerier waren ohne Tickets in einem ICE in Hessen unterwegs. Als sie der Kontrolleur deswegen am nächsten Bahnhof vor die Tür setzte, spuckten sie ihn an, schlugen und traten auf ihn ein. Weiterlesen auf tag24.de
21.7.17

Islamistische Tendenzen bei Berliner Schülern

Berlin. Antisemitismus gehört laut einer Umfrage an Berliner Schulen zum Alltag. Manche Lehrer berichten von Schülern, die als islamische "Moralwächter" agieren. Und Israel möchten sie am liebsten von der Landkarte tilgen. Weiterlesen auf tagesspiegel.de
21.7.17

Lärm, Müll, Sex am Gilchinger Rathausplatz

Gilching, Bayern. Anwohner beklagen Randale, Vermüllung und Lärmbelästigung durch Flüchtlinge rund um das Rathaus. Mütter mit Kindern und Senioren trauen sich selbst am Tag nicht mehr dorthin. Über das kostenlose WLAN wird lautstark telefoniert und Musik gestreamt, mit Vorliebe mitten in der Nacht. Weiterlesen auf merkur.de
21.7.17

Afrikaner rennt mit Hammer durch die Fußgängerzone

Bad Pyrmont, Niedersachsen. Ein Nigerianer, dessen Konto gekündigt wurde, ging mit einem Hammer auf die Schalterhalle einer Bank los. Nachdem ihn Zivilpolizisten hinaus befördern wollten, griff er sie mit Hammer und Messer an und lieferte eine wilde Verfolgungsjagd. Weiterlesen auf dewezet.de
21.7.17

Kosovare hatte drei Mal Sex mit einem Jungrind

Schweiz. Sauerei auf St. Galler Bauernhof: Ein 60-jähriger vorbestrafter und seit 20 Jahren von Sozialhilfe lebender Kosovare hatte im Linthgebiet mehrmals Geschlechtsverkehr mit einem Jungrind. Um «auf der richtigen Höhe zu sein» stellte er sich auf einen eigens dafür mitgebrachten Einkaufskorb. Weiterlesen auf blick.ch
Je mehr Bürger mit Zivilcourage ein Land hat, desto weniger Helden wird es einmal brauchen. Franca Magnani