9.9.18

Asylbewerber aus Eritrea begeht reihenweise Straftaten

Plauen, Sachsen. Ein 20-jähriger Asylbewerber aus Eritrea beging in Plauen eine Straftat nach der anderen. Er klaute, brach in Wohnungen ein, bedrohte eine Tankstellenverkäuferin mit einer abgebrochenen Flasche. Trotzdem wurde er immer wieder auf freien Fuß gesetzt. Weiterlesen auf freiepresse.de

Das könnte Sie interessieren:

21.2.19

Das Märchen vom reichen Deutschland: "Politiker verkaufen uns für dumm"

„Die Privathaushalte in Deutschland sind im europäischen Vergleich arm. Und die Rentenansprüche sind auch nur unterdurchschnittlich. Und gleichzeitig laufen wir mit stolzgeschwellter Brust durch die Gegend und sagen, wir müssen allen helfen.“ Ökonom Daniel Stelter im Interview. Weiterlesen auf focus.de
21.2.19

14-jähriger Mazedonier vergewaltigt Mitschülerin und lässt sich dabei filmen

Wien. Die Vergewaltigung ließ der 14-jährige Mazedonier von einem Freund mitfilmen. Zuvor hatte er ihm geholfen, seine Mitschülerin zu fixieren, ihr den Mund zugehalten, damit sie nicht schreien konnte. Anschließend zeigte der Täter das Video an der Schule herum, wo sich in Windeseile verbreitete. Weiterlesen auf vienna.at
21.2.19

Junge Frauen von Eritreer in Park angegriffen und geschlagen

Worms, Rheinland-Pfalz. In zwei Fällen soll ein 41-jähriger Asylbewerber aus Eritrea in einem Park junge Frauen überfallen haben. In beiden Fällen tritt der Täter unvermittelt an die jungen Frauen heran, packt sie und schlägt ihnen wiederholt gegen den Kopf. Er ist der Polizei bereits wegen ähnlicher Delikte bekannt. Weiterlesen auf mannheim24.de

Zensur-Politikeranschreiben
Mi. 20.02. 18:00BerlinDemonstration für Freilassung von Billy Six
Mi. 20.02. 18:00BerlinMerkel MUSS WEG Mittwoch (jeden Mittwoch) | Stream
Do. 21.02. 17:00 ApoldaGelbwesten Apolda (jeden Donnerstag)
Fr. 22.02. 18:00Rostock Sichere Grenzen retten Leben
Mehr...

Videos

Embedded thumbnail for 19-Jähriger erstochen - Mainstream verschweigt dunklen Teint
6:35
Berlin-Prenzlauer Berg. Ein 19-jähriger Deutscher wurde vor einem Supermarkt hinterrücks erstochen. Oliver Flesch macht...
Embedded thumbnail for Flutung mit jungen Männern
2:54
Eine Passantin beschreibt ihre Ängste für 2019. Sie traut sich abends nicht mehr alleine vor die Tür, wegen der Flutung...
Embedded thumbnail for Die Verlogenheit der Gutmenschen
11:37
Wie bigott sind die Deutschen eigentlich? Während für Asylbewerber nichts zu teuer ist, für sie hervorragend...
Embedded thumbnail for Beschiss bei Polizei-Prüfungen für höhere Ausländerquote
4:08
Berlin. Die Berliner Polizei drückt anscheinend für eine höhere Ausländerquote bei Einstellungstests und Prüfungen...
Embedded thumbnail for Warum wir in der DDR 2.0 leben
26:13
Vera Lengsfeld im Interview: Warum wir in der DDR 2.0 leben.
Embedded thumbnail for  Können sechs Messerstiche Notwehr sein?
5:20
Er stach den 20-jährigen Studenten José M. mit sechs Messerstichen tot, doch der afghanische Flüchtling Seyed M. durfte...
Embedded thumbnail for AfD-Stand von Antifa eingekesselt - Polizei schaut zu
4:47
Dresden. Am Sonntag wollten zwei AfD-Mitglieder an einem kleinen Infostand Bürger für die kommende Wahl informieren....
Die zynischste Form der Unterdrückung ist die, die den Unterdrückten sagt, sie diene zu deren Schutz. Gerald Dunkl