27.4.15

Asyllobby verhindert Abschiebung von Afrikanern

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=kNsF6E73cnA
Flüchtlingshelfer in Baden-Württemberg blockieren den Eingang zum Asylantenheim und verhindern die rechtskräftige Abschiebung von Afrikanern. Die Polizei zieht unverrichteter Dinge wieder ab und leitet auch kein Verfahren ein. Die Flüchtlingshelfer sind stolz auf ihr gutmenschliches Hobby zulasten der Steuerzahler und zulasten wirklich Verfolgter. (Länge: 1 min 7 s) DERZEIT GIBT ES LEIDER PROBLEME MIT DIESER VIDEOQUELLE, WIR BITTEN UM ENTSCHULDIGUNG!

Videos

Embedded thumbnail for Was die Virus-Panikmache mit uns anrichtet: Psychiater Maaz zerlegt Corona-Kurs
52:56
Welche genauen Ängste sind es, die jetzt aufgekommen sind und von Politik und Medien angestachelt werden? Dieser Frage...
Embedded thumbnail for "Noch nie so viele Patienten mit Depressionen"
11:33
Einem Berliner Arzt platzt angesichts der verheerenden Corona-Maßnahmen sichtlich der Kragen. Dr. Josef Thoma zerlegt...
Embedded thumbnail for Blödermann
1:51
Der linksradikale ZDF-Komiker Jan Böhmermann macht sich auf Kosten der Gebührenzahler über sterbende Corona-Kritiker...
Embedded thumbnail for Bunte Edeka-Propaganda immer absurder
1:52
Scheinbar bekommt Edeka die Werbung mittlerweile direkt aus dem unerschöpflichen Milliardentopf gegen Rechts finanziert...
Embedded thumbnail for Die große Selbstzerstörung
12:35
Im derzeitigen globalen Kult laufen wir Gefahr, Zeuge und Opfer einer irrationalen Krisenkulthandlung zu werden.
Die Neigung, sich für fremde Volksgruppen und Völkerbestrebungen zu begeistern, auch dann, wenn dieselben nur auf Kosten des eignen Vaterlandes verwirklicht werden können, ist eine politische Krankheitsform, deren gebietsbetreffende Verbreitung leider auf Deutschland beschränkt ist. Otto von Bismarck