Alexander Wendt

17.7.16

Heiko Maas: vom Generalverdacht zur Generaleinschüchterung

Maas, der noch nie ein Problem damit hatte, ihm mißliebige Gruppen generalzuverdächtigen („Schande für Deutschland“), greift jetzt zur Generaldrohung. Eine derartige Drohsprache hätte man bislang höchstens aus dem Mund des türkischen Justizministers für möglich gehalten. Von Alexander Wendt. Weiterlesen auf achgut.com
15.4.16

Paradise Lost

Was erfolgreiche Migranten über das neue Deutschland denken. Ausgerechnet viele arrivierte Migranten in Deutschland wollen sich über die deutsche Asyl-Begeisterung nicht so richtig mitfreuen. Von Alexander Wendt. Weiterlesen auf ef-magazin.de
Der schlaue Weg, Leute passiv und fügsam zu halten, besteht darin, die Breite der akzeptablen Meinungen stark zu begrenzen, jedoch innerhalb dieser Grenzen eine sehr lebhafte Debatte zu erlauben. Noam Chomsky