Alexander Wendt

20.11.17

Merkel ist weg

Irgendwann kommt jedes dysfunktionale System an sein Ende. Nichts anderes ist in der vergangenen Jamaika-Nacht passiert. Es dauert nur noch eine Weile, bis alle das verstehen. Von Alexander Wendt. Weiterlesen auf publicomag.com
12.11.17

Der Feind über den eigenen Reihen

Die rot-rot-grüne Berliner Regierung und hohe Beamte wollen den Skandal bezüglich disziplinloser, ungebildeter und teilweise krimineller arabischer und türkischer Polizeischüler vertuschen – und heizen ihn damit erst recht an. Von Alexander Wendt. Weiterlesen auf publicomag.com
8.11.17

Die tödliche Verwahrlosung der deutschen Hauptstadt

Es ist faszinierend, zu sehen, wie Angela Merkel und ihre Bediensteten über einen Marshallplan für ganz Afrika nachdenken, während die zuständigen Behörden in Berlin nicht einmal kleinste Areale in den Griff bekommen, die nur wenige Minuten vom Kanzleramt entfernt liegen. Die Verwahrlosung Berlins ist tödlich geworden. Von Alexander Wendt. Weiterlesen auf achgut.com
17.7.16

Heiko Maas: vom Generalverdacht zur Generaleinschüchterung

Maas, der noch nie ein Problem damit hatte, ihm mißliebige Gruppen generalzuverdächtigen („Schande für Deutschland“), greift jetzt zur Generaldrohung. Eine derartige Drohsprache hätte man bislang höchstens aus dem Mund des türkischen Justizministers für möglich gehalten. Von Alexander Wendt. Weiterlesen auf achgut.com
15.4.16

Paradise Lost

Was erfolgreiche Migranten über das neue Deutschland denken. Ausgerechnet viele arrivierte Migranten in Deutschland wollen sich über die deutsche Asyl-Begeisterung nicht so richtig mitfreuen. Von Alexander Wendt. Weiterlesen auf ef-magazin.de
Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, die eigene Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluß von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen. Friedrich Engels