Boris T. Kaiser

11.1.19

Angst essen Lachen auf

Für Jürgen von der Lippe sind Witze über den Islam tabu – aus Angst um sein Leben. In einem Land, in dem bereits das Bekenntnis zur Angst als mutig gilt, kann es sowohl mit dem Mut als auch mit der Freiheit nicht mehr weit her sein. Von Boris T. Kaiser. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
13.12.18

Der jähe Absturz des Vorzeige-Migranten Aras B.

Mit der Verurteilung von Flüchtlingsblogger Aras B. wegen sexueller Belästigung seiner Mitschülerinnen ist der linksgrünen medialen Klasse ist ihre Galionsfigur im Kampf um die öffentliche Meinung beim Thema Asyl um die Ohren geflogen, daß es nur so pfeift. Von Boris T. Kaiser. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
7.12.18

Jagd auf Andersdenkende

Mit einer Denunziationskampagne gegen Teilnehmer rechter Demonstrationen in Chemnitz hat das „Zentrum für Politische Schönheit“ seine Maske fallen lassen. Der Mannschaft um Philipp Ruch ging es nie um Aufklärung, sondern um die Vernichtung politischer Gegner und anderer Meinungen. Von Boris T. Kaiser. Weiterlesen auf jungefreiheit.de

Zensur-Politikeranschreiben
Mo. 18.02. 18:30BerlinAbendspaziergang von BärGiDa (jeden Montag)
Mo. 18.02. 18:30DresdenPEGIDA Dresden | Stream
Mi. 20.02. 18:00BerlinDemo Free Billy
Mi. 20.02. 18:00BerlinMerkel MUSS WEG Mittwoch (jeden Mittwoch)
Mehr...
27.4.18

Mit der Macht der Staatsgewalt gegen kritische Blogger

Hamburg. Die Staatsanwaltschaft versucht das mediale Schweigen über die Horror-Tat des Westafrikaners aufrecht zu erhalten. Offenbar ist man sich sehr bewußt darüber, daß bei einem einjährigen Kind, dem öffentlich die Kehle durchgeschnitten wurde, die Toleranz auch bei den gutgläubigsten Zeitgenossen endet. Von Boris T. Kaiser. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
20.10.16

Politisch korrekt frisierte Statistiken

Die Arbeitslosenstatistik wird seit jeher mit wechselnden Tricks schöner gerechnet, als es der Wahrheit und Klarheit entspricht. Mit der Kriminalitätsstatistik ist das nicht anders, speziell wenn es um Ausländer und Migrationshintergrund geht. Von Boris T. Kaiser. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
Wenn eine fremde Macht ein Volk ermahnt, die eigene Nationalität zu vergessen, so ist das kein Ausfluß von Internationalismus, sondern dient nur dem Zweck, die Fremdherrschaft zu verewigen. Friedrich Engels