Georg Immanuel Nagel

28.10.16

Schreckliche Juristen

Wenn Richter Vergewaltiger mit Bewährungsstrafen davonkommen lassen, wird die Justiz zum Komplizen der Täter und zum Feind des Volkes. Von Georg Immanuel Nagel. Weiterlesen auf blauenarzisse.de
17.7.16

Noch nicht genug Terror

Man ist dabei uns mit Terror zu überziehen, indem man eine unkontrollierte millionenfache illegale Zuwanderung bewusst zulässt und nach Kräften fördert. Doch der Horror hat einfach noch nicht das richtige Ausmaß, um die Party– und Konsumgesellschaft erschüttern zu können. Von Georg Immanuel Nagel. Weiterlesen auf blauenarzisse.de
29.4.16

Ethnische Homogenität

Ethnische Homogenität ist überall auf der Welt die Normalität, während „multikulturelle“ Regionen sich meistens im offenen oder latenten Bürgerkrieg befinden. Es ist selbstverständlich, dass auch wir ein Recht darauf haben, im eigenen Land unter unseresgleichen leben zu wollen. Von Georg Immanuel Nagel. Weiterlesen auf blauenarzisse.de
19.3.16

Das ewige Türkei-Problem

Anstatt den Verrückten aus Ankara weiter zu hofieren, müssten wir vielmehr Erdogan und sein Regime scharf in die Schranken weisen. Er ist der Schmalspur-​Sultan eines Dritte Welt-​Landes, mehr nicht. Es ist eine Farce, dass wir uns mit den Massen seiner Glaubensbrüder erpressen lassen. Von Georg Immanuel Nagel. Weiterlesen auf blauenarzisse.de
30.1.16

Zorn statt Betroffenheit

Das normale Gefühl der meisten Bürger angesichts der katastrophalen Lage ist Zorn. Die Altparteien haben enorme Angst vor dem gerechten Zorn der Menschen. Von Georg Immanuel Nagel. Weiterlesen auf blauenarzisse.de
18.1.16

Es muss geschossen werden

Man kann arabische Mobs oder libanesische und tschetschenische Mafia-​Clans nicht mit „sozialpädagogischen“ Maßnahmen bekämpfen, sondern nur mit Härte und Entschlossenheit. Von Georg Immanuel Nagel. Weiterlesen auf blauenarzisse.de
10.1.16

Sex-Dschihad

Wenn sich Millionen Männer im wehrfähigen Alter rechtswidrig in ein fremdes Land aufmachen, dann bezeichnet man das normalerweise nicht als „Flucht“, sondern als Invasion. Von Georg Immanuel Nagel. Weiterlesen auf blauenarzisse.de
Es ist eine altbewährte Maxime, daß die, die am wenigsten wissen, am besten gehorchen. George Farquhar