Hannes Stein

1.4.16

Käßmanns Pazifismus ist vor allem eines – nicht christlich

Mit Liebe müsse man den Brüsseler Terroristen begegnen, meint die evangelische Theologin Margot Käßmann. Solcher Pazifismus aber ist nicht moralisch. Warum der gerechte Krieg gelebte Feindesliebe ist. Von Hannes Stein. Weiterlesen auf welt.de
Eine gefährliche Schwäche der Deutschen besteht in ihrer Unfähigkeit, dreiste Schwindler rechtzeitig als Feinde zu erkennen, besonders wenn sie sich als Freunde ausgeben. Wilhelm Schwöbel