Hardy Prothmann

10.5.16

Eine kriminelle Vereinigung namens Antifa

Die Antifa ist eine kriminelle Vereinigung. Sie ist hochgradig strukturiert und organisiert, ihre Mitglieder brechen ständig Gesetze, setzen Straßen in Brand (EZB-Demo in Frankfurt, AfD-Parteitag Stuttgart, 1. Mai-Krawalle), sie versetzen Bürger in Angst und Schrecken und sie scheren sich einen feuchten Kehricht um Demokratie und Rechtsstaat. Von Hardy Prothmann. Weiterlesen auf rheinneckarblog.de
In Deutschland kann es keine Revolution geben, weil man dazu den Rasen betreten müßte. Josef Stalin