Henryk M. Broder

16.6.17

Die verstörende Weltfremdheit deutscher Richter

Drei Richtersprüche der jüngsten Zeit irritieren in ihrem Verdikt: Nicht Mord wird attestiert, sondern nur Totschlag, da die Täter die "hiesigen Wertvorstellungen" nicht erkannt hätten. Ach so! Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf hd.welt.de
11.6.17

Die Gartenparty geht weiter

Ich habe es aufgegeben, mit meinen Freunden und Bekannten über die Folgen der unkontrollierten Einwanderung zu diskutieren. Sollen sie doch glauben, dass die „Schutzsuchenden“ in kürzester Zeit zu Facharbeitern ausgebildet werden können, dass „wir“ sie brauchen, um „demografische Verluste“ auszugleichen, dass vor allem muslimische Zuwanderer „eine Chance für Deutschland“ sind. Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf achgut.com
9.6.17

Und täglich geht ein Messer auf

In den ersten fünf Monaten des Jahres 2017 gab es in Deutschland über 1.600 Messerattacken. Das sind 300 jeden Monat oder zehn pro Tag. Das ist nicht wenig. Aber immer noch weniger als Verkehrsunfälle mit tödlichem Ausgang. Also kein Grund zur Besorgnis. Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf achgut.com
Anzeige
4.6.17

Feige? Was soll daran feige sein?

Feige sind nicht die Terroristen, es ist eine Gesellschaft, die Prävention und Deeskalation betreibt. Wir suchen unbeirrt nach den Ursachen des Terrors in unserer Geschichte und unserer Gegenwart, im Imperialismus und Kolonialismus, in der Armut und der Ausgrenzung. Der nächste Anschlag kommt bestimmt. Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf achgut.com
29.5.17

Käßmann holt die Nürnberger Gesetze aus der Versenkung

Brauchte man früher zwei jüdische Eltern und vier jüdische Großeltern, um als „Volljude“ eingestuft zu werden, wird jeder, der zwei deutsche Eltern und vier deutsche Großeltern hat, automatisch zum Vollnazi. Das ist noch tollkühner als besoffen eine rote Ampel zu überfahren. Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf achgut.com
15.1.17

Putsch mit Ansage

In Deutschland laufen grade die Vorbereitungen für einen Putsch, wie es ihn in der Geschichte des Landes noch nicht gegeben hat. Es ist ein Putsch mit Ansage, die Vorbereitungen finden nicht heimlich, sondern in aller Öffentlichkeit statt. Die Regierung will das Volk mundtot machen. Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf achgut.com
13.12.16

Der schmutzige Erfolg der Denunzianten

Die demokratische Kultur stirbt Stück um Stück. Die Achse des Guten ist von einem weitgehenden Anzeigenboykott betroffen. Ziel ist es, Andersdenkende wirtschaftlich zu ruinieren. Dahinter steckt eine Denunziationskampagne, die von Gerald Hensel, Mitarbeiter des Werbekonzerns Scholz & Friends, und Anetta Kahane, Ex-Stasi-Informantin, angestiftet wurde. Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf achgut.com
25.11.16

Bekommen wir ein Ministerium für Wahrheit?

Unionsfraktionschef Kauder nimmt sich das Netz zur Brust und prangert die vielen „Lügen“ an. Er will mehr Wahrheit. Werden „Klimaleugner“ also bald vor Gericht gestellt? Und was ist mit Claudia Roth? Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf hd.welt.de
11.11.16

Ein Höhenflug von Arroganz und Verachtung

Nun, da die schweigende Mehrheit der Amerikaner von ihrem wichtigsten Grundrecht Gebrauch gemacht hat, ist es den Eliten wieder nicht recht. Sie werden auch in Europa ihr blaues Wunder erleben. Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf welt.de
2.9.16

"Merkel fährt das Ding richtig an die Wand"

Embedded thumbnail for "Merkel fährt das Ding richtig an die Wand"
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=wf--68xTp5c
Henryk M. Broder findet, die Kanzlerin habe das Vertrauen der Wähler komplett verspielt. Außerdem wittert er einen baldigen Putsch gegen Merkel, da die CDU doch nicht nur aus "Idioten, Ja-Sagern und Kofferträgern" bestehen könne. Von Henryk M. Broder. 5:05 min Video ansehen
9.8.16

Ich verstehe jeden, der bei Nachrichten wegschaltet

Wir müssen uns auf die Flüchtlinge einlassen, heißt es. All die Messerstecher und Axtschwinger, das seien traumatisierte Einzeltäter. Wieso müssen? Sind all unsere Probleme jetzt Bewährungsproben? Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf welt.de
2.8.16

"Deutsch-Türken leben offenbar auf einem anderen Planeten"

Embedded thumbnail for "Deutsch-Türken leben offenbar auf einem anderen Planeten"
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=Gka3IheVooc
Über 30.000 Deutsch-Türken sind am Sonntag in Köln für Erdogan auf die Straße gegangen. Henryk M. Broder kritisiert, dass viele Deutsch-Türken, die bereits in dritter Generation in Deutschland leben, einem Despoten zujubeln und nach der Todesstrafe brüllen. Von Henryk M. Broder. 4:00 min Video ansehen
27.7.16

Die Kollateralschäden der Integration

Keine Panik, wird uns jetzt zugerufen. Die Chance, bei einem Verkehrsunfall umzukommen, sei viel höher. Hat man das auch den Opfern des NSU-Terrors gesagt? Oder denen der Duisburger Loveparade? Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf welt.de
19.7.16

Von Prof. Dr. empfohlen: Vergleichgültigung und mürrische Indifferenz

Kann man es lernen, mit dem Terror zu leben? Ja, sagt Prof. Dr. Herfried Münkler von der Berliner Humboldt-Universität. Und rät zur Vergleichgültigung und mürrischer Indifferenz. Das meint auch der Pausenfüller von den Tagesthemen. Wo nehmen diese Nachtschattengewächse ihre Weisheiten her? Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf achgut.com
17.6.16

Politik und Medien leben in ihrer eigenen Welt

Der Bürger mag nicht alle komplizierten politischen Details kennen. Aber er ist sehr wohl in der Lage, die Parolen mit dem abzugleichen, was er vor der eigenen Haustür erlebt. Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf welt.de
18.5.16

Wer Ja zum Islam sagt, muss auch Ja zur Scharia sagen

Wer der Meinung ist, der Islam gehöre zu Deutschland, sollte nicht zögern und erklären: Die Scharia gehört zu Deutschland. Denn ohne die Scharia gibt es keinen authentischen Islam, und der von vielen herbeigewünschte "Euro-Islam" ist eine Schimäre. Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf welt.de
8.4.16

Die Stimmungskanone im grünen Haubitzenlager

Es muss nicht immer Claudia Roth sein, auch Katrin Göring-Eckardt ist eine echte Stimmungskanone im grünen Haubitzenlager. Jetzt will sie die AfD-Wähler für die Demokratie zurückgewinnen. Denn wer nicht die Grünen wählt, der ist kein Demokrat. Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf achgut.com
3.4.16

Entschuldigung, Frau Margot, ham Sie noch alle Perlen an der Kette?

Sie, Frau Kässmann, überschütten die Täter mit Ihrer wohlfeilen Liebe, und Sie verhöhnen die Opfer, die offenbar nicht genug gebetet haben, um verschont zu werden. Verraten Sie mir bitte: Wie wird man mit solchen Obszönitäten zu einer moralischen Instanz? Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf achgut.com
25.3.16

Die Copy-&-Paste-Betroffenheit des Aiman Mazyek

Der omnipotente und omnipräsente Vorsitzende des Zentralrates der Muslime in Deutschland war über den feigen und perfiden Massenmord dermaßen erschüttert, dass er es im Copy-and-paste-Verfahren 1:1 recycelte, wobei er sich nicht einmal die Mühe machte, Paris gegen Brüssel auszutauschen. Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf achgut.com
16.3.16

Was Blümchen in Idomeni zu sehen bekam

Aus welchem Grund war der ehemalige Arbeitsminister in Idomeni? Norbert Blüm, 80 Jahre alt, wollte wissen, aus welchem Grund die Flüchtling nach Deutschland streben. Not allein ist nicht ihr Motiv. Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf welt.de
  •  
  • 1 von 3
Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben. Otto von Bismarck