Jens Maier

5.12.16

So macht's die "Tagesschau" den Lügenpresse-Hetzern recht

Der Fall bewegt ganz Deutschland. Doch als am Samstag die Freiburger Polizei im Mordfall Maria L. einen Verdächtigen präsentiert, schweigt die "Tagesschau" um 20 Uhr dazu. Die Begründung ist absurd - und leistet dem Vorwurf der Lügenpresse Vorschub. Von Jens Maier. Weiterlesen auf stern.de
Der Jammer der deutschen Situation ist der, dass ausgerechnet die Linken zu den großen Tabumächten geworden sind. Also die, die früher Aufklärung betrieben haben, die früher gekämpft haben für freie Meinung – überhaupt für Freiheit: Das sind die großen Tabumächte unserer Zeit. Norbert Bolz