Johannes Eisleben

29.6.19

Multikulti scheitert wirtschaftlich

Wir müssen wieder lernen, Nächstenliebe nicht auf alle Menschen der Welt zu übertragen. Wie alle Güter ist auch unsere Kapazität, Hilfe zu leisten, begrenzt. Wenn wir dieses Gut weiter überbeanspruchen, verlieren wir es ganz, und gleichzeitig wahrscheinlich Demokratie und Rechtsstaatlichkeit. Von Johannes Eisleben. Weiterlesen auf achgut.com
7.7.18

Merkels Masterplan

Die beschlossenen Maßnahmen werden die Migration nicht stoppen, und genau das will Frau Merkel auch nicht, sondern sie will jeden ihr verbleibenden Tag im Amt – und sie weiß, dass ihre Tage gezählt sind – dazu nutzen, dass mehr Migranten in unser Land kommen. Von Johannes Eisleben. Weiterlesen auf achgut.com
5.5.18

Warum ist umkehren so schwer?

Was passiert, wenn das Recht chronisch gebrochen wird? Erst entsteht Unwille, dann Ablehnung und schließlich echter Hass auf die staatlichen Rechtsbrecher – nämlich dann, wenn der Verlust von Rechtsgütern das eigene Leben zu beeinträchtigen beginnt. Von Johannes Eisleben. Weiterlesen auf achgut.com
16.3.18

Der Staat als Gegner seiner Bürger

Die Politiker der etablierten Parteien und der von ihnen über Jahrzehnte installierte exekutive Beamten- und Richterapparat mitsamt vasallenhaft agierender Medien, die allesamt zu Gegnern des eigenen Volkes geworden sind, denken nicht um, sondern verfolgen den Kurs gegen die Bürger weiter. Von Johannes Eisleben. Weiterlesen auf achgut.com
Fehlt einem Staate die Gerechtigkeit, was ist er denn anderes als eine große Räuberbande! Augustinus von Hippo