Julian Reichelt

30.3.16

Ja, der Islam hat ein Terror-Problem

Der Islam, wie er von seinen mächtigsten und reichsten Instanzen heute gelehrt, finanziert und verbreitet wird, verherrlicht und rechtfertigt Gewalt gegen jene, die er zu „Ungläubigen“ erklärt. Der Islam und eben nicht nur der Islamismus wurde von Rückständigen gekapert. Von Julian Reichelt. Weiterlesen auf m.bild.de
In Deutschland kann es keine Revolution geben, weil man dazu den Rasen betreten müßte. Josef Stalin