Kacem El Ghazzali

11.12.17

Warum die Linke muslimische Islamkritiker lieber ausgrenzt

Es gibt eine Stimme, die den Linken lästig ist und der sie partout kein Gehör schenken wollen. Denn sie würde ihre Naivität entlarven. Es handelt sich um die Stimme der Minderheit innerhalb der Minderheit. In linker Ideologie ist kein Platz für muslimische Islamkritiker. Von Kacem El Ghazzali. Weiterlesen auf nzz.ch
Will man den Sumpf austrocknen, läßt man nicht die Frösche darüber abstimmen. Bruno Schönlank