Klaus-Jürgen Gadamer

9.9.18

Die doppelten Standards der Medien

Nahezu zeitgleich zu der von den Medien fehlbeklagten Hetzjagd auf Zuwanderer in Chemnitz, spielte sich in Frankfurt an der Oder eine wirkliche Hetzjagd von Asylbewerbern auf Gäste einer Diskothek ab. Das Medienecho ist extrem unterschiedlich. Von Klaus-Jürgen Gadamer. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
14.11.16

Die Schein-Heiligen und das Klima der Angst

Es herrscht ein Klima der Angst, eine vom Mainstream abweichende Meinung zu äußern. Ein Klima der Angst, wie es sonst nur von Diktaturen bekannt ist. Das ist schlimm, und noch schlimmer ist, dass dies für die Medien und Politik völlig in Ordnung zu sein scheint. Von Klaus-Jürgen Gadamer. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
18.10.16

Willkür statt Recht

Die Abgeordneten demonstrieren, dass sie sich nicht um Recht und Gesetz scheren, ja sie glauben sogar nach Gutsherrenart, Asyl als Belohnung verschenken zu können. Ist das eine Teilabschaffung der Demokratie oder eine Staatskrise? Von Klaus-Jürgen Gadamer. Weiterlesen auf tichyseinblick.de

Fr. 21.09. 18:00GeraGera steht auf! | Stream
Fr. 21.09. 18:30Chemnitz6. Demo in Chemnitz „Wie viele Tote durch Staatsversagen noch?“ | Stream
Sa. 22.09. 11:00Ellwangen Großdemo gegen LEA Ellwangen
Sa. 22.09. 15:00MainzBeweg was Demo
Sa. 22.09. 16:00ZwickauDemo Zwickau - ENDE mit den Ausreden!
Sa. 22.09. 17:00Rostock 6. Großdemo in Rostock! Mit Björn Höcke
Mehr...
12.6.16

Merkel empfiehlt: Lerne einfach mal einen Flüchtling persönlich kennen!

Besonders bei Arabern gilt oft: Autoritäres Verhalten des hierarchisch Höherstehenden zeigt Stärke, dem Respekt entgegengebracht wird. Nicht autoritäres Verhalten zeigt Schwäche und wird deshalb verachtet oder ausgenutzt. Von Klaus-Jürgen Gadamer. Weiterlesen auf rolandtichy.de
15.1.16

Kölner Dom - Beschuss mit Symbolkraft

Dass in der deutschen Gesellschaft die Kirche gar keine Symbolkraft mehr hat und diese deshalb die Provokation nicht versteht, ist sozusagen die Ironie der Geschichte. Von Klaus-Jürgen Gadamer. Weiterlesen auf rolandtichy.de
Politik ist die Kunst, die Leute daran zu hindern, sich um das zu kümmern, was sie angeht. Paul Valery