Linda Amon

8.7.18

„Ich kämpfe um Gerechtigkeit für meinen totgeschlagenen Sohn!“

Wittenberg, Sachsen-Anhalt. Karsten Hempels Sohn Markus ist tot, erschlagen von einem 17-jährigen syrischen Asylbeweber, gefilmt von einer Überwachungskamera. Die Staatsanwaltschaft deutet Totschlag zur Notwehr um. Seitdem kämpft Vater Karsten um Gerechtigkeit. Von Linda Amon. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
Die Wahrheit kann warten: denn sie hat ein langes Leben vor sich. Arthur Schopenhauer