Markus Somm

18.4.17

Die Faschisten kommen

Sich eine andere Meinung anzuhören, muss wehtun – sonst ist es keine andere Meinung. Viele Linke tun sich heute schwer damit andere Positionen zu tolerieren, weil sie sich per se für moralisch gut halten, was sie zwangsläufig dazu verleitet, den politischen Gegner als schlecht anzusehen. Von Markus Somm. Weiterlesen auf bazonline.ch
25.12.16

Merkels Tote

Am Ende muss man gar Angela Merkel in Schutz nehmen, weil nicht bloss sie allein für diese Toten verantwortlich ist, sondern eine ganze Generation von weltfremden Politikern, die sich berauschen liessen von den günstigen Winden der Geschichte. Von Markus Somm. Weiterlesen auf bazonline.ch
Der schlaue Weg, Leute passiv und fügsam zu halten, besteht darin, die Breite der akzeptablen Meinungen stark zu begrenzen, jedoch innerhalb dieser Grenzen eine sehr lebhafte Debatte zu erlauben. Noam Chomsky