Norbert Häring

25.7.18

Wozu sich Deutschland mit dem UN-Migrationsabkommen wirklich verpflichtet

Deutschland verpflichtet sich zur Förderung internationaler Wanderungsbewegungen. Das UN-Abkommen geht unter anderem auf intensives Lobbying internationaler Großkonzerne zurück, die hochmobile Arbeitskräfte sehr nützlich finden. Von Norbert Häring. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
Wahrheit ist etwas so Kostbares, daß Politiker nur sehr sparsam damit umgehen. Mark Twain