Sebastian Briellmann

26.6.19

Verblendete Klimaaktivisten

Es ist beängstigend, wie sich Menschen derzeit benehmen, die besessen sind von der Überzeugung, «das Richtige zu tun». Sie stürmen einen Tagebau, bringen sich und andere in Gefahr und verletzen skrupellos acht Polizisten. Von Sebastian Briellmann. Weiterlesen auf bazonline.ch
19.5.19

Bemerkenswert, wer heute alles ein Rassist sein soll

Plötzlich gilt ausgerechnet Alice Schwarzer nicht mehr als echte Feministin. Sie soll gar eine Rassistin sein. Wie konnte das nur passieren? Von Sebastian Briellmann. Weiterlesen auf bazonline.ch
28.4.19

Dröhnendes Schweigen

Während nach dem Christchurch-Attentat der Papst und alle hohen Politiker die Botschaft verlautbarten: Islamfeindlichkeit muss bekämpft werden, kommt nach den Terroranschlägen von Sri Lanka von islamischen Geistlichen keinerlei Anteilnahme. Von Sebastian Briellmann. Weiterlesen auf bazonline.ch
Das Prinzip der Meinungsfreiheit beschäftigt sich nicht mit dem Inhalt der Rede eines Menschen und schützt nicht nur die Äußerung guter Ideen, sondern aller Ideen. Wenn es anders wäre, wer würde dann bestimmen, welche Ideen gut wären und welche verboten sind? Die Regierung? Ayn Rand