Vera Lengsfeld

21.6.19

Wer hetzt, riskiert den Bürgerkrieg

Die Hexenjagd-Atmosphäre, die seit 2015 unser Land immer mehr beherrscht, hat sich ins Unerträgliche gesteigert. Der Mord an Lübcke ist längst noch nicht aufgeklärt, ein rechtsextremer Hintergrund wird bis heute lediglich vermutet, aber die verbalen Schlachten werden geführt, als wären die Vermutungen Tatsachen. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
10.6.19

Die Antifa als Regierungssprecher

Wir haben es mit dem außerhalb von Diktaturen wohl einmaligen Fall zu tun, dass eine Regierungschefin ihre Bürger vor der ganzen Welt verleumdete. Alle regierungsnahen Medien verbreiteten diese Verleumdung, statt sie auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Einzige Quelle war ein illegal beschafftes, manipuliertes Handyvideo von „Antifa Zeckenbiss“. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf ef-magazin.de
24.5.19

Das Strache-Video ist eine Straftat!

Ich kann keinerlei öffentliches Interesse an dem betrunkenen Gerede eines Politikers erkennen, das in einem privaten Umfeld stattfand und so weit wir wissen, keinerlei praktische Konsequenzen hatte. Warum gibt es keinen Aufschrei, wenn die deutsche Presse die Unverletzlichkeit der Wohnung so gröblich missachtet? Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
Termin Ort Demo Stream
Mi. 26.06. 18:00
22.5.19

Die österreichische Regierung wird von Deutschland aus abgesetzt – Woran erinnert das?

Nun ist aus Deutschland heraus eine österreichische Regierung gestürzt worden. Den staatsnahen Medien scheint die verhängnisvolle Parallele aber nicht aufzufallen – oder sie wird verdrängt, weil man eben nicht wählerisch mit den Methoden sein kann, um das vermeintlich Gute zu befördern. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
5.5.19

Kevin ist nicht allein zu Haus

Die von Juso-Chef Kevin Kühnert geäußerten Enteignungsphantasien zeigen, die Sozialismus-Apologeten sind immer noch präsent. In einem Klima, welches das SED-Regime verharmlost und in dem Linke immer noch vom Sozialismus träumen, geht die Saat auf. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
28.4.19

Wie man ein “rechtes Netzwerk” erfindet

Der „Kampf gegen Rechts“ ist inzwischen ein hunderte Millionen schweres Unternehmen, das unzählige Initiativen nährt und fördert. Damit die Staatsknete zuverlässig weiter fließt, müssen immer neue „Rechte“ erfunden werden. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
3.3.19

Gretas Kulturrevolutionäre

Die Medienikone der Klimaideologen, Vielfahrerin Greta, kam nach Hamburg. Dort sprach sie vor 3000 Schulschwänzern. Wie viele es wohl gewesen wären, wenn die Demo ganz uncool nach der Schule stattgefunden hätte, gehört zu den Fragen, die vermutlich als „Hass“ eingestuft werden. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
2.3.19

Der Angriff auf unsere Freiheit: Strafzinsen auf Bargeld

Wie kreativ die Politik sein kann, wenn sie an unser Geld will, zeigt ein neuer Bericht des Internationalen Währungsfonds. Dort ist die Rede von Negativzinsen auf Bargeld. Der Aufprall der Wirtschaft wird durch immer ausgeklügeltere Strategien nicht verhindert, sondern nur verzögert und umso brutaler. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
24.2.19

Deutschland – Der größte Hedgefonds der Welt

Den allermeisten Deutschen scheint nicht bewusst zu sein, dass ihre Ersparnisse für das sogenannte europäische Bankensicherungssystem bereits verpfändet sind. Wenn das System zerbricht, werden die Bürger für die Lasten aufkommen müssen – die Folterinstrumente dafür liegen bereit. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
2.1.19

2018 – Das Jahr der Zersetzung des Rechtsstaates

Wir sind in einer Transformationsphase hin zur bewussten politischen, kulturellen und ökonomischen Destabilisierung der einst wohlhabendsten und freiheitlichsten Teile dieser Erde. Jeder könnte das erkennen. Aber der zu erwartende Schmerz der Erkenntnis verhindert bei vielen wohl den Erkenntnisprozess. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
30.11.18

Der Bundestag täuscht die Öffentlichkeit

In der Bundestagsdebatte zum Migrationspakt hat Außenminister Maas den Vogel abgeschossen, indem er behauptete, die Bevölkerung sei von Anfang an in die Diskussion eingebunden gewesen. Mit Realitätsverlust ist das nicht mehr zu erklären. Das ist pure Demagogie. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
23.11.18

Angela Merkels finaler Kampf

Kanzlerin Merkel zieht in den finalen Kampf um ihre politische Reputation. Der Migrationspakt ist der Versuch, ihrer fatalen „Flüchtlingspolitik“ seit 2015, die Deutschland gespalten und die EU an den Rand des Zerfalls gebracht hat, ein völkerrechtliches Mäntelchen umzuhängen. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
18.11.18

Lügen in Zeiten des Migrationspaktes

Merkels Auftritt in Chemnitz hat noch einmal deutlich gemacht, dass unsere Kanzlerin an Starrsinn und Verknöcherung längst mit den Greisen des DDR-Politbüros gleichgezogen hat. Ihre Kaltblütigkeit ist allerdings unübertroffen. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
9.11.18

Die Verteidiger des Globalen Migrationspaktes widersprechen sich selbst!

In meiner immerhin 16-jährigen Bundestagszeit habe ich vieles erlebt, aber eine solche Debatte, wie sie heute zum Globalen Migrationspakt geführt wurde, noch nie. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
5.11.18

Lügen in Zeiten des Globalen Migrationspaktes

Die heutigen Kulturschaffenden, die womöglich noch enger mit den Politikern verbandelt sind, als ihre Gesinnungsgenossen vor hundert Jahren, wünschen sich ein Ende der westlichen Zivilisation herbei, die angeblich mit ihrer Lebensweise den Planeten zerstöre. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
3.10.18

Der Umsturz mit dem Luftgewehr

Das tapfere Schneiderlein ist nichts dagegen! Die Bundesanwaltschaft hat sich offenbar zu sehr in Grimms Märchen vertieft. Sie meldete die Festnahme von sieben Rechtsterroristen, die zwar den Umsturz nicht auf ihre Gürtel gestickt, aber angeblich von ihm geredet hatten. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
27.9.18

Merkels Macht bricht

Erst wenn Merkel weg ist, wird der Blick auf das Ausmaß der Zerstörung demokratischer Strukturen frei werden. Es wird einen Wiederaufbau von demokratischen Strukturen und Rechtsstaat geben müssen. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
18.9.18

So tickt Angela Merkel wirklich

Embedded thumbnail for So tickt Angela Merkel wirklich
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=j-V7IDD58fo&start=20
Die bekannte Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld berichtet von ihren langjährigen Erfahrungen mit Angela Merkel. Die Parallelen zwischen den derzeitigen Entwicklungen zum Totalitarismus und der DDR lassen aufhorchen. Merkels Werdegang erklärt einiges. Von Vera Lengsfeld. 30:00 min Video ansehen
18.9.18

Merkel lässt die Maske fallen

Die Auflösung des Rechtsstaats durch die Kanzlerin ist in ein neues Stadium getreten. Merkel schert sich weder um die Verfassung, noch um die Gesetze oder um Verträge. Ihr Wort ist alleiniger Maßstab – das ist Diktatur! Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
2.9.18

Wie man den Ausnahmezustand herbeischreibt

Man könnte das Gefühl gewinnen, Politik und Medien wollten den Ausnahmezustand herbeireden- und schreiben, damit ein Exempel für die Bürger statuiert werden kann, die gegen die gefährlich gescheiterte Flüchtlingspolitik der Kanzlerin protestieren und Änderungen verlangen. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
  •  
  • 1 von 6
An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern. Erich Kästner