Vera Lengsfeld

18.6.18

Merkels letztes Aufgebot

Die Linksaußen und die Linksradikalen werden Merkel immer deutlicher unterstützen, denn die Kanzlerin betreibt ihre Politik. Wie tief muss die Union eigentlich ihren Kopf in den Sand stecken, um das noch mitzumachen? Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
13.5.18

Die Herrschaft des Unrechts

Kurz bevor er Innenminister der dritten GroKo wurde, tönte Seehofer, mit ihm hätte es die illegale Grenzöffnung nicht gegeben. Nun ist er seit Wochen im Amt und er tut nichts, um den ungesetzlichen Zustand an unseren Grenzen zu beenden. Die Herrschaft des Unrechts verfestigt sich von Tag zu Tag mehr. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
10.5.18

Das Märchen von der sinkenden Kriminalitätsrate

Der Bevölkerung einreden zu wollen, sie lebe im sichersten Deutschland seit der Vereinigung, ist eine nicht entschuldbare Irreführung. Die Verantwortlichen machen sich mitschuldig an den Konsequenzen, dies gilt für Kriminalbeamte, Politiker und Journalisten gleichermaßen. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de

Erklärung 2018unterstützen!
Mi. 20.06. 18:00BerlinMerkel MUSS WEG Mittwoch (jeden Mittwoch)
Fr. 22.06. 13:00Neustadt/Wstr.Hinauf zum Schloss!
Mo. 25.06. 18:30BerlinAbendspaziergang von BärGiDa (jeden Montag)
Mo. 25.06. 18:30DresdenPEGIDA Dresden
Mehr...
7.5.18

Rede zum Hambacher Fest

Deutschland hat sich unter der Last der Masseneinwanderung bereits massiv verändert. Kein Volksfest, kein Weihnachtsmarkt mehr ohne Merkel-Poller, keine Veranstaltung ohne aufwendige Sicherungsmaßnahmen. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
21.4.18

Aus Illegalität Legalität machen

Aus „Illegalität Legalität“ machen heißt also, dass in Zukunft, in jedem Jahr neue Umsiedler nach Europa, das heißt, hauptsächlich Deutschland, gebracht werden. Das, obwohl im letzten Jahr Deutschland mehr Asylbewerber aufgenommen hat, als alle anderen EU-Länder zusammen! Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
26.3.18

Die Rückkehr der staatlich verordneten Demonstrationen

In der DDR waren wir das gewohnt. Ein paar mal im Jahr hatten wir anzutreten, um mit vorgefertigten Transparenten und Winkelementen, die man uns am Treffpunkt in die Hand drückte, unsere Unterstützung für die SED-Politik zu demonstrieren. Nun hat die SPD für die Rückkehr der staatlichen Demos gesorgt. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
19.3.18

Geht es um Flüchtlinge oder um Geld?

Migranten sind für das Betreuungskartell ein viel zu gutes Geschäft, als dass man es aufgeben wollte. Daher auch der permanente Erpressungsdruck auf die Gesellschaft, die ungebremste Einwanderung zu akzeptieren. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
17.3.18

Angela, die Vierte und der Supergau

Keines der dringenden Probleme, die in den vergangenen zwölf Merkel-Jahren aufgehäuft wurden und die die Substanz unseres Landes immer schneller untergraben, wird gelöst werden. Im Gegenteil: Sollte der Koalitionsvertrag wie angedroht, tatsächlich umgesetzt werden, wird das unser Land in die schwerste Krise der Nachkriegszeit stürzen. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
28.2.18

Merkel gegen Schutz für Rentner und alleinstehende Mütter

Die Diffamierung der Essener Tafel geht ungebremst weiter. Jetzt haben sich auch Kanzlerin Merkel und Dunja Hayali vom ZDF in die Hatz gegen die Menschen eingeschaltet, die mit ihrem sozialen und ökologischen Engagement unserer Gesellschaft unschätzbare Dienste leisten. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
19.2.18

Medien bejubeln die Auflösung des Rechtsstaates

Berlin. Die Medien berichteten euphorisch, dass es „Gegendemonstranten“ gelungen war, den Marsch der Frauen zu stoppen. Recht und Gesetz sind in unserem Land einer Gesinnungsdiktatur zum Opfer gefallen und niemand unter den Qualitätsjournalisten scheint das zu bemerken. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
17.2.18

Die Antifa prügelt für Merkel

Die Antifanten machen sich im eigenen Auftrag staatsfromm daran, die Regierungspolitik unserer Kanzlerin mit schlagkräftigsten Mitteln zu verteidigen. Merkel muss keine Stasi mehr in Marsch setzen, die Antifa hat übernommen. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
13.2.18

Die Machtbesessene – Merkel sieht sich als alternativlos!

Merkel hat keine Fehler gemacht, sie empfindet keinen Autoritätsverlust. Merkel hat sich mit Pattex am Kanzleramt festgeklebt. Es wird eine Überlebensfrage für unser Land, ob es gelingt, Pattex zu lösen. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
29.1.18

Den Opfern der Willkommenspolitik ein Gesicht geben!

In den Berichten über die Bluttat von Lünen wurde Leons Name kaum genannt, es gab kein Bild von ihm, wie es keine Bilder von den allermeisten anderen Getöteten gibt. Sie sollen so schnell wie möglich vergessen werden, damit die Politik, die ihren Tod begünstigt hat, nicht in Frage gestellt wird. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
23.1.18

Wir werden verarscht, dass es quietscht!

Die GroKo wird es Merkel, Seehofer und Schulz ermöglichen, Deutschland weiter zu destabilisieren. Gut geht das schon lange nicht mehr, aber die fatale Untertanenmentalität allzu vieler Deutscher verhindert bislang, dass der Souverän die Fahrt an die Wand stoppt. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
15.1.18

KiKA, Malvina und die Unschuld

Der umstrittene Film „Malvina, Diaa und die Liebe“, hat eine so breite Debatte ausgelöst, dass man sich gezwungen sah, zu seiner Verteidigung eine Sondersendung auszustrahlen. Die Diskussionrunde schloss mit dem Hinweis, die Gesellschaft sei „gefordert, keine Spaltungsprozesse zu befördern“. Der Sender hat keinen Fehler gemacht. Die abgehängten Rechten sind schuld. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf achgut.com
10.1.18

„Sie gehört mir!“: KiKA propagiert Islamisierung

Von unseren Zwangsgebühren finanziert, arbeitet der Kinderkanal KiKA daran, die frauenfeindlichen Werte des konservativen Islam zu verbreiten. Das ist ein offener Angriff auf die Emanzipation der Frau. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
8.1.18

Friedlich heißt in Wirklichkeit lebensbedrohlich

Am Neujahrsmorgen überschlugen sich die Mainstream-Medien mit Meldungen, wie friedlich angeblich die diesjährigen Silvesterfeiern verlaufen seien. Inzwischen stellte sich heraus, dass sich unter der „friedlichen“ Oberfläche eine Orgie der Gewalt verbarg. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
2.1.18

Der Krieg gegen die Frauen hat längst begonnen

Für die belästigten und getöteten Frauen haben die Kirchen kein Wort übrig. Sie sind zu beschäftigt, vor Fremdenfeindlichkeit zu warnen und zugunsten der Gewinne von Caritas und Diakonie mehr Einwanderung zu fordern. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
19.12.17

Der „Tatort“ als Gehirnwäsche

Der gestrige Tatort war nicht einfach nur Propaganda, er knüpfte an die schlimmsten Hassproduktionen dieser Reihe an. Wenn es sich nicht um „Kunst“ handeln würde, wäre ein Großteil dieses Films wegen Verleumdung und übler Nachrede justiziabel. Die Zwangsgebührenzahler werden weiter genötigt, solchen Schmutz auch noch zu bezahlen. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
21.11.17

Merkel macht den Mugabe

Kanzlerin Merkel ist fest entschlossen, nach ihrem erneuten Debakel den Mugabe zu geben. Sie ist immer noch nicht bereit, persönliche Konsequenzen aus ihrem Scheitern zu ziehen. Mugabe musste aus dem Amt geputscht werden. Das wird die völlig entleerte Union nicht zustande bringen. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf achgut.com
  •  
  • 1 von 5
Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen. Albert Einstein