Volker Seitz

6.7.17

Familienplanung darf kein Afrika-Tabu bleiben

Während in anderen Weltregionen alle erfolgreichen Entwicklungsländer ihre Massenarmut durch die Verringerung der Geburtenrate beseitigt haben, wächst auf dem afrikanischen Kontinent alle zwei Wochen die Bevölkerung um etwa eine Million. Von Volker Seitz. Weiterlesen auf achgut.com
Politik ist die Kunst, die Leute daran zu hindern, sich um das zu kümmern, was sie angeht. Paul Valery