Wolfgang Hübner

26.8.20

Demo-Verbot kann Widerstand weder verbieten noch verhindern

Berlin. Nun wagt die Bundesregierung den Schritt in die offene Unterdrückung des wachsenden Widerstands mit der Drohung konsequenten Einschreitens der Polizeikräfte. Das wird auf jeden Fall das geben, was Angela Merkel 2015 so sehr gefürchtet haben soll: Unschöne Bilder von Brutalitäten gegen friedliche Demonstranten. Von Wolfgang Hübner. Weiterlesen auf pi-news.net
4.8.20

„Angela, das Volk ist da!“

Hunderttausende Teilnehmer können nun ihren Familien, Freunden, Kollegen, allen Daheimgebliebenen bezeugen, wie unfassbar dreist und dumm die konformistischen Medien sowohl über die schiere Zahl der Teilnehmer, deren soziale Zusammensetzung und auch deren Motive lügen. Von Wolfgang Hübner. Weiterlesen auf pi-news.net
4.5.20

Zunehmende Nervosität im Kanzlerbunker

Derzeit mehren sich Entwicklungen, die Merkel keine Freude bereiten. Zwar ist der lästige Souverän noch mehrheitlich verängstigt und hinter Masken verstummt. Aber der Widerstand gegen die grundgesetzwidrigen Schikanen und Repressionen wird nicht nur im Netz, sondern auch auf den Straßen und Plätzen größer. Von Wolfgang Hübner. Weiterlesen auf pi-news.net
12.3.20

Die Flüchtlingsmädchen-Lüge: 92,5 Prozent junge Männer

Seehofer darf nach einer seiner berühmten Drehhofer-Pirouetten schon bald glückliche „Flüchtlingskinder“ samt Eltern und vielen Geschwistern aus unmenschlichen griechischen Lagern herzlich, wenngleich besser ohne Handschlag begrüßen. Unbegleitete Mädchen, die sich die Koalition angeblich besonders wünscht, werden allerdings kaum darunter sein. Von Wolfgang Hübner. Weiterlesen auf pi-news.net
4.2.20

Ahoi Hochseekapitän Bedford-Strohm, ahoi!

Nun kann der Oberphrasendrescher des steuergeldmächtigen Politik- und Sozialkonzerns EKD endlich mit eigenem Schiff auf Kaperfahrt ins Mittelmeer aufbrechen. Die Bedford-Strohm-Arche wird sich bestens eignen, die Lieferkette für die Diakonie und deren Asylbranche perfekt zu machen. Von Wolfgang Hübner. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
3.10.19

Nach 30 Jahren: Deutschland ist erneut gespalten

Die deutliche Mehrheit der Deutschen erträgt auch weiterhin duldsam die schwächste Bundesregierung seit 1949 mit einer politisch ausgebrannten Kanzlerin und einem Bundespräsidenten, der schamlos Linksextreme preist. Von Wolfgang Hübner. Weiterlesen auf pi-news.net
10.9.19

Die schlimmsten Gefährder: Wähler und Berufstätige

Kein Geringerer als der sicher voll durchblickende und bestens informierte Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung hat festgestellt: „Die Problemgruppe Nummer eins sind die berufsaktiven Menschen“, weil sie besonders anfällig für Rechtsextremismus seien. Von Wolfgang Hübner. Weiterlesen auf pi-news.net
9.12.18

Die Entmannung der CDU

Die ausgebrannte Kanzlerin und ihr Phrasen dreschender, vollständig ausstrahlungsfreier Klon von der Saar haben mit Hilfe von Kindergesichtern, wie dem unsäglichen Günther oder all den sattgefressenen Pöstchenjägern in den Delegiertenreihen ihr Parteifeminat triumphal vollendet. Von Wolfgang Hübner. Weiterlesen auf pi-news.net
7.1.18

Der Import der falschen Söhne

Können die verhinderten und abgetöteten Söhne Deutschlands ersetzt werden durch die Söhne aus Ländern, die zu viele von diesen haben? Diese Frage kann nur bejahen, wer ausschließlich an der Verwertung möglichst billiger, unqualifizierter Arbeitskraft interessiert ist oder an der Ausweitung der Tätigkeitsbereiche der parasitären Sozialindustrie. Von Wolfgang Hübner. Weiterlesen auf pi-news.net
24.12.17

Merkels Weihnachtspräsent: 350.000 „Tafel“-Rentner

Es sind die Zahlen einer sozialpolitischen Schande: 525.595 Menschen über 65 Jahre mussten 2016 in Deutschland Grundsicherung im Alter in Anspruch nehmen, um wenigstens ein karges Leben im Paradies für „Schutzsuchende“ aus aller Welt fristen zu können. Von Wolfgang Hübner. Weiterlesen auf pi-news.net
Diplomatie ist die Kunst, mit hundert Worten zu verschweigen, was man mit einem Wort sagen könnte. Saint-John Perse