27.9.17

Brutaler Überfall: Passant wird von Arabern gewürgt!

Karlsruhe, Baden-Württemberg. Eine böse Überraschung erlebte ein 42-Jähriger Mann in der Karlsruher Innenstadt. Er wurde von zwei Arabern gewürgt und um sein Geld beraubt. Als er anschließend von den Tätern heimlich ein Foto machen wollte, kehrten sie zurück und raubten auch noch sein iPhone und seine Uhr. Weiterlesen auf karlsruhe-insider.de

Das könnte Sie interessieren:

24.3.19

Pater bei Armenspeisung von „rumänischen“ Familienclans geschlagen und getreten

Salzburg, Österreich. Kloster und Kirche würden von „rumänischen“ Familienclans geradezu belagert. „Ich wurde persönlich angegriffen, getreten und am Kopf geschlagen“, schildert Pater Oliver die Zustände. Wegen der zunehmende Gewaltbereitschaft hat das Kloster nun die Armenspeisung eingestellt. Weiterlesen auf krone.at
24.3.19

Mann am Leopoldplatz niedergestochen – Lebensgefahr!

Berlin-Wedding. „Ein Unbekannter“ hat auf einem Flohmarkt am Leopoldplatz im Stadtteil Wedding auf einen 29-Jährigen eingestochen. Das Opfer schwebt in Lebensgefahr. Die Hintergründe der Attacke sind unklar. Zeugen berichteten, dass es kurz zuvor einen lauten Wortwechsel gegeben haben soll. Weiterlesen auf bz-berlin.de
24.3.19

Messestadt Leipzig wird zur Messerstadt

In Leipzig kam es in den vergangenen Monaten zu zahlreichen Messerstechereien. Unbekannte haben jetzt das Autobahnschild überklebt. Dort ist nun von “Messerstadt” die Rede, versehen mit einer entsprechenden Karikatur, in der ein dunkelhäutiger Mann mit einem Messer auf eine blonde Frau zugeht. Weiterlesen auf dubisthalle.de

So. 24.03. 11:00ErfurtGelbwesten Thüringen
Mo. 25.03. 18:00Rostock Großdemo: Keine Moschee in Rostock!
Mo. 25.03. 18:00HalleMontagsdemo in Halle (jeden 2. Montag)
Mo. 25.03. 18:30BerlinAbendspaziergang von BärGiDa (jeden Montag)
Mo. 25.03. 18:30DresdenPEGIDA Dresden
Mehr...

Videos

Embedded thumbnail for Migranten-Massenschlägerei am Alexanderplatz
0:39
Berlin. Auf dem Berliner Alexanderplatz ist es am Donnerstag zu einer Massenschlägerei gekommen. Die rund 400...
Embedded thumbnail for 3.916,83 Euro netto monatlich für Asylbewerberfamilie
3:43
Bauunternehmer und Blogger Peter Weber bringt einen Leistungsbescheid der Stadt Heiligenhafen ans Licht: Eine...
Embedded thumbnail for 19-Jähriger erstochen - Mainstream verschweigt dunklen Teint
6:35
Berlin-Prenzlauer Berg. Ein 19-jähriger Deutscher wurde vor einem Supermarkt hinterrücks erstochen. Oliver Flesch macht...
Embedded thumbnail for Flutung mit jungen Männern
2:54
Eine Passantin beschreibt ihre Ängste für 2019. Sie traut sich abends nicht mehr alleine vor die Tür, wegen der Flutung...
Embedded thumbnail for Die Verlogenheit der Gutmenschen
11:37
Wie bigott sind die Deutschen eigentlich? Während für Asylbewerber nichts zu teuer ist, für sie hervorragend...
Embedded thumbnail for Beschiss bei Polizei-Prüfungen für höhere Ausländerquote
4:08
Berlin. Die Berliner Polizei drückt anscheinend für eine höhere Ausländerquote bei Einstellungstests und Prüfungen...
Embedded thumbnail for Warum wir in der DDR 2.0 leben
26:13
Vera Lengsfeld im Interview: Warum wir in der DDR 2.0 leben.
Das Prinzip der Meinungsfreiheit beschäftigt sich nicht mit dem Inhalt der Rede eines Menschen und schützt nicht nur die Äußerung guter Ideen, sondern aller Ideen. Wenn es anders wäre, wer würde dann bestimmen, welche Ideen gut wären und welche verboten sind? Die Regierung? Ayn Rand