28.10.15

Die späte Rache der DDR

„Wir schaffen das!“, sagt die Bundeskanzlerin gebetsmühlenartig. Eine ganz ähnliche Parole war schon einmal im Umlauf: „Das schaffen wir!“ Auch damals hatte es den Mächtigen schon wenig genützt. Von Henryk M. Broder. Weiterlesen auf welt.de
Diese Suche ergab leider keine Treffer.
Bitte probieren Sie noch einen anderen Suchbegriff.

Videos

Embedded thumbnail for "Die lachen sich doch kaputt!"
4:08
Serge Menga, selbst Migrant aus dem Kongo, spricht Klartext über die deutsche Kuscheljustiz: Ein Flüchtling, der mit 7...
Embedded thumbnail for Restauranteröffnung in Namibia auf Kosten der deutschen Steuerzahler
2:30
Erst lässt die fahrlässig gutgläubige Asylbürokratie das Sozialsystem zigtausendfach durch Mehrfachidentitäten...
Embedded thumbnail for Erneuter Durchbruch nach Ceuta innerhalb weniger Tage
1:00
Die Taktrate der größeren Grenzdurchbrüche nach Ceuta steigt dramatisch an und scheint, ähnlich wie die massenhaften...
Embedded thumbnail for Wieder Flirtkurse für Flüchtlinge
6:17
Auch wenn viele Flüchtlinge in Köln, Freiburg und anderswo bereits so zur Tat schreiten, ist die Arbeiterwohlfahrt mit...
Embedded thumbnail for 900 Afrikaner erstürmen Grenze von Ceuta
1:47
Erneuter Grenzdurchbruch zur spanischen Exklave Ceuta: Rund 900 Afrikaner erstürmten den doppelten Grenzzaun. Rund 500...
Embedded thumbnail for Frankreich fällt
4:46
In den Pariser Vororten gibt es seit einer Woche bürgerkriegsartige Ausschreitungen von arabisch- und...
Embedded thumbnail for Kinderbräute in Deutschland
9:15
Es gibt in Deutschland tausende Mädchen, die bereits als Kind gegen ihren Willen verheiratet werden. Über leere...
Glücklich ist das Volk, das nicht in den Geschichtsbüchern vorkommt. Thomas Carlyle