23.11.16

Diskriminierung als Staatsziel?

Aydan Özoguz legte ein Impulspapier vor, das Migrantenorganisationen vom Bund gefördert erarbeitet haben. Im Kern geht es um tiefgreifende Veränderungen zum erheblichen Nachteil der "Menschen, die schon länger hier leben", wie die Deutschen inzwischen genannt werden. Von Klaus-Rüdiger Mai. Weiterlesen auf deutscherarbeitgeberverband.de

Das könnte Sie interessieren:

27.6.17

Abkehr von Demokratie und Freiheit

Wie viel radikalen Islam, wie viel Übergriffe auf „Ungläubige“, spärlich besuchte Demos gegen den Terror und Morddrohungen gegen Reformer und Kritiker verträgt eine Demokratie, bevor sie keine mehr ist? Von Anabel Schunke. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
26.6.17

Sie fluten Europa

NGOs besorgen als „humanitäre Schleuser“ längst ein Gutteil des kriminellen Geschäfts der organisierten Schlepperbanden. Mußten diese ihre menschliche Fracht anfangs noch in die Nähe der italienischen Küsten bringen, werden die Illegalen inzwischen direkt vor der libyschen Küste abgeholt. Von Michael Paulwitz. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
26.6.17

Teenager belästigt Mädchen und droht Lehrer abzustechen

Schaffhausen, Schweiz. Ein 17-Jähriger aus Mazedonien ist der gefährlichste Schüler von Schaffhausen. Der muslimische Problemschüler ist der Schrecken seiner Lehrer und Klassenkameraden. Erst letzte Woche löste er einen Polizeieinsatz aus – weil er zur Schule ging. Weiterlesen auf blick.ch
Anzeige

Videos

Embedded thumbnail for Allahu akbar in Halle
0:56
Sachsen-Anhalt. Ein Plattenbaugebiet in Halle-Neustadt, mitten in Ostdeutschland. Selbst hier nimmt die Islamisierung...
Embedded thumbnail for "Das ist der Weg zum Faschismus"
3:38
Dirk Müller kommentiert, wie die Regierung mit einem skandalösen Trick die regulären Gesetzgebungsverfahren umging und...
Embedded thumbnail for Kriminelle Flüchtlinge
8:31
Sachsen-Anhalt. Haben die Flüchtlinge eine Welle der Kriminalität ausgelöst? Die bittere Wahrheit ist - Sexualdelikte...
Auserwählt und ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa
1:29:56
"Auserwählt und Ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa" - Die Doku, die ARTE mit Zwangsgebühren...
Embedded thumbnail for Nachhilfe für Merkel in Sachen Grenzschutz
4:33
Dirk Müller redet Klartext über Merkels Aussage, dass "Grenzen keine Lösung seien", die sie bei ihrer Mexiko-...
Embedded thumbnail for Tatort auch ohne GEZ
1:00
Oer-Erkenschwick. In NRW ist ein einfacher Blick aus dem Fenster mittlerweile spannender, realistischer und brutaler...
Embedded thumbnail for Arabische Familienclans werden immer brutaler
4:53
NRW. Kriminelle arabische Großfamilien breiten sich in NRW immer weiter aus. Die Brutalität nimmt massiv zu. Richter...
Der Jammer der deutschen Situation ist der, dass ausgerechnet die Linken zu den großen Tabumächten geworden sind. Also die, die früher Aufklärung betrieben haben, die früher gekämpft haben für freie Meinung – überhaupt für Freiheit: Das sind die großen Tabumächte unserer Zeit. Norbert Bolz