28.8.18

Einst herrschte Willkommenskultur, jetzt Angst

Bild: Vimeo https://vimeo.com/287102228
Boostedt, Schleswig-Holstein. Einst galt Boostedt als Vorzeigeort für Willkommenskultur, jetzt herrscht Angst unter den Einwohnern. Die 1300 Asylbewerber sind überwiegend perspektivlose junge Männer. Sie urinieren an Zäune und koten in die Vorgärten, randalieren, belästigen Frauen und lungern berauscht herum. 6:19 min
› Kommentieren! ‹

Videos

Embedded thumbnail for „I love you, Jobcenter!“
0:24
Ein bärtiger Migrant parkt mit seinem Mercedes vor dem Eingang eines Jobcenters, präsentiert sein Auto, seine Einkäufe...
Embedded thumbnail for Elektroautos: Wie sie die Umwelt zerstören
44:34
Die Herstellung eines Akkus mit einer Reichweite von rund 400 Kilometern verursacht eine Klimabelastung von 15 bis 20...
Embedded thumbnail for „Zu uns kommen überwiegend Analphabeten oder Messerstecher“
5:23
Sebastian Münzenmaier von der AfD sprach heute im Bundestag knallharten Klartext zum beschlossenen Asylpaket und...
Embedded thumbnail for "Ihr Hurensöhne, diese Stadt gehört mir!"
0:45
Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern. Ein sympathischer bärtiger Migrant hat vor Kurzem ein Video veröffentlicht, in...
Embedded thumbnail for Grün lackierte Heuchler
2:16
Die gehypten und angeblich so klimabesorgten deutschen YouTuber rund um Rezo predigen Wasser und saufen selbst...
Embedded thumbnail for Antifantin hat dringende Termine
0:37
Eine Szene, die den Dude aus The Big Lebowski locker in den Schatten stellt: Eine Aktivistin aus einer festgesetzten...
Embedded thumbnail for Deutschland ist verloren
57:38
Starnberg, Bayern. Ein überparteiliches Bündnis wollte vor wenigen Tagen in Starnberg die AfD symbolisch "vom...
Die Grundlage für Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit ist die Souveränität der Nation. Mustafa Kemal Atatürk