13.10.19

Flüchtlingskritik bei Fasching: 8.400 Euro Geldstrafe wegen Volksverhetzung

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=0mqR_UIqSlQ
Würzburg, Bayern. Drei Männer und eine Frau haben schwarz geschminkt im Würzburger Faschingsumzug satirisch auf sexuelle Belästigungen und Kriminalität durch Flüchtlinge aufmerksam gemacht. Das Amtsgericht Würzburg hat sie nun wegen Volksverhetzung zu Geldstrafen zwischen 2.200 und 8.400 Euro verurteilt. 1:58 min
› Kommentieren! ‹

Videos

Embedded thumbnail for EU plant Afrikanisierung Europas
10:23
Im September 2019 verabschiedete das EU-Parlament eine Entschließung zur Ansiedlung und zu den Grundrechten von...
Embedded thumbnail for „Der größte Crash aller Zeiten“
27:34
Bestseller-Autor Marc Friedrich ist überzeugt: Wir stehen vor dem größten Crash aller Zeiten. Nicht nur die Börse wird...
Embedded thumbnail for ZDF hetzt Kinder gegen die AfD auf
1:12
Fast auf den Tag genau 30 Jahre nachdem das DDR-Fernsehen die bekannte Agitationssendung „Der schwarze Kanal“...
Embedded thumbnail for Die Masken fallen: Linke wollen den Osten mit Migranten fluten
12:52
Alle Masken fallen! Politiker und Journalisten fordern nun offen die zwangsweise Besiedlung Thüringens und der neuen...
Embedded thumbnail for Die schwarzen Witwen der CDU
3:02
Den zwei schwarzen Witwen der CDU, Frau Merkel und Frau Annegret Kramp-Karrrrrrrrenbauer, herzliche Gratulation zu...
Embedded thumbnail for Pulverfass Deutschland
6:45
Im Pulverfass Deutschland drohen die ethnischen Konflikte Millionen archaischer Zuwanderer aus aller Herren Länder zu...
Embedded thumbnail for „Mama der Afrikaner“
Spanien schickt afrikanische Migranten unregistriert per Fernbus Richtung Deutschland. Frontal 21 hat diese Route...
Neue Meinungen sind immer verdächtig und man setzt ihnen Widerstand entgegen mit dem einzigen Grund, daß sie noch nicht Allgemeingut sind. John Locke