5.10.16

Henryk M. Broder: "Das Volk darf grob sein"

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=_hY9w40SHZc
Bei der Einheitsfeier in Dresden wurden Angela Merkel, Joachim Gauck und Claudia Roth von Demonstranten beschimpft. Henryk M. Broder meint, „das Volk darf grob sein und sich unangemessen äußern. Das werden alle überleben“. 6:18 min
› Kommentieren! ‹

Videos

Embedded thumbnail for Gabriel: Die Türken haben Deutschland aufgebaut
0:18
Außenminister Sigmar Gabriel schreibt die Geschichte neu: Die ausgebombten Deutschen hausten noch 20 Jahre nach dem...
Embedded thumbnail for Nach Strich und Faden verarscht
7:03
Tausende Asylbewerber bezichtigen sich schwerster Verbrechen in ihrer Heimat, um dadurch ihre Abschiebung zu verhindern...
Embedded thumbnail for Deutschlandfahne in Deutschland unerwünscht
0:46
Merkel hat es vorgemacht, als sie 2013 beim CDU-Wahlsieg dem naiv-fröhlichen Hermann Gröhe angeekelt die...
Embedded thumbnail for Die Flüchtlingslüge 2017
33:33
„Eine Situation wie die des Sommers 2015 kann, soll und darf sich nicht wiederholen“, sagte Bundeskanzlerin Angela...
Embedded thumbnail for Asylbewerber kommen, Einheimische gehen
5:23
Hamburg-Lokstedt. Die Stadt mietet immer mehr Wohnungen für Asylbewerber an. Wegen Lärmbelästigung, Vermüllung,...
Embedded thumbnail for Antifa in die Anstalt!
1:40
Der Unternehmer Gerald Grosz zerlegt mit unnachahmlichem Schmäh die Widersprüchlichkeiten der linksextremen Chaoten,...
Embedded thumbnail for Rot-Grün verhätschelt Linksextremisten
4:09
Hamburg. Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, spricht Klartext: Jahrelang hat Rot-Grün die linke...
Ein bisschen Meinungsfreiheit ist wie ein bisschen schwanger. Torsten Marold