14.6.19

„I love you, Jobcenter!“

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=8QK9HKRs85k
Ein bärtiger Migrant parkt mit seinem Mercedes vor dem Eingang eines Jobcenters, präsentiert sein Auto, seine Einkäufe, seine Uhr, seine Schuhe und kann sich vor Lachen kaum noch halten. „Und wir alle Libanesen, wir leben von Jobcenter. I love you, Jobcenter!“ 0:24 min
› Kommentieren! ‹

Videos

Embedded thumbnail for Wie ganze Völker zu unkritischen Lemmingen mutieren
4:42
Niemals, nicht einmal in den fürchterlichsten Albträumen, hätte ich es je für möglich gehalten, dass sich die...
Embedded thumbnail for Hyperinflation voraussichtlich noch in diesem Jahr
59:00
Die beiden Crashgurus und Bestsellerautoren Markus Krall und Marc Friedrich sprechen über die aktuelle Krise, die sich...
Embedded thumbnail for „Angela Merkel du Fresse, mach mal Shisha auf!“
0:16
Ein unter dem Shutdown leidender Leistungsträger der Gesellschaft richtet einen dringenden Appell an die Kanzlerin.
Embedded thumbnail for „Misch interessiert nischt dieser Corona, wenn isch draufgehe – ist mir egal!“
0:41
Berlin. Mohamed ist 26, Corona interessiert ihn nicht: „Tut mir leid, das ist Schicksal! Verstehen Sie?“ So wie er...
Embedded thumbnail for Politik selbst für mangelnde Vorsicht verantwortlich!
3:50
Der Staat droht Ausgangssperren an, sollten sich die Menschen nicht umgehend an die Vorsichtsmaßnahmen halten. Dabei...
Embedded thumbnail for Der Corona-Crash: Hat die Bundesregierung versagt?
30:10
Unweigerlich wird auf die medizinische Krise ein ökonomischer Crash folgen. Der Ökonom und Risikomanger Dr. Markus...
Embedded thumbnail for Menschenverachtung der ARD: Corona soll die Alten dahinraffen
2:54
Die immer wiederkehrende unterschwellige, wie auch nunmehr direkte Darstellung älterer Menschen als längst verbrauchtes...
Neue Meinungen sind immer verdächtig und man setzt ihnen Widerstand entgegen mit dem einzigen Grund, daß sie noch nicht Allgemeingut sind. John Locke