20.9.16

Jobcenter rechnen Schrotthäuser als Vermögen an

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=xUOGG9kWP5I
Während „Flüchtlinge“ aus aller Welt, mit unüberprüfbaren Besitztümern, die nie ins System eingezahlt haben, wie selbstverständlich Hartz-IV-Leistungen beziehen, müssen Einheimische dafür erst ihre Lebensgrundlage verscherbeln. 8:30 min
› Kommentieren! ‹

Videos

Embedded thumbnail for Bumm
0:33
Manchester, England. Teenager beim Ausklang eines Konzerts. Ein dumpfer Knall. Mindestens 22 junge Leben ausgelöscht....
Embedded thumbnail for Özoğuz lässt die Maske fallen
9:47
Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoğuz (SPD), hat die Existenz einer deutschen Kultur bestritten...
Embedded thumbnail for Kriminelle Clans in der Provinz
5:49
Sachsen-Anhalt. Nicht nur Großstädte werden von Clans dominiert, sondern bereits auch beschauliche Orte wie Naumburg....
Embedded thumbnail for Identitärer Protest gegen Zensur
1:17
Berlin. Rund 50 Identitäre protestierten heute vor dem Bundesjustizministerium gegen das „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“...
Embedded thumbnail for Flüchtlinge prahlen mit Kriminalität
1:00
Singen, Baden-Württemberg. Junge Migranten praktizieren vor der Ekkehard-Realschule ihre frisch erworbenen...
Embedded thumbnail for Massive Aufrüstung der Bundeswehr
1:02
Ursula von der Leyen bereitet gerade die größte Aufrüstung seit Jahrzehnten vor, insbesondere beim Heer, mit einer...
Embedded thumbnail for Migrant wütet vor Kirche
0:37
Österreich. Ein dunkelhäutiger Mann rüttelt vor der Kirche in St. Marein am Kreuz, reißt ein Rohr einer Windorgel aus...
Jeder muß den Mut zu seiner Meinung haben. Alexander von Humboldt