18.11.16

Ladenbesitzer wegen Volksverhetzung verurteilt

Bayern. Ein Ladeninhaber aus dem oberfränkischen Selb, der in seinem Schaufenster ein Schild mit dem Satz "Asylanten müssen draußen bleiben" und mit dem Bild eines Hundes aufgestellt hatte, ist wegen Volksverhetzung verurteilt worden. Weiterlesen auf spiegel.de

Das könnte Sie interessieren:

23.7.17

Bist du nicht weltoffen, wirst du geschlossen

München. SPD-Lokalpolitiker sehen die rechte Pegida-Protestbewegung als Gefahr. Deshalb forderten sie einen italienischen Wirt auf, den Pegida-Leuten Hausverbot zu erteilen. Am Ende musste er deswegen sein Lokal sogar schließen. Eine Posse. Weiterlesen auf nzz.ch
22.7.17

Astrid Lindgrens Bücher sollen wegen Rassismus verbrannt werden

Die Schweden sind nicht unbedingt dafür bekannt, dass sie heißblütig oder gar aufbrausend sind. Doch was man jetzt im hohen Norden vorhat, könnte die Schweden auf die Barrikaden bringen: Pippi-Langstrumpf-Bücher sollen wegen angeblichen Rassismus verboten und verbrannt(!) werden. Weiterlesen auf freiewelt.net
18.7.17

Ramelow fordert Beschränkung des Versammlungsrechts

Thüringen. 6000 Anhänger der rechten Szene feierten in Thüringen ein riesiges Rechtsrockfestival. Um so etwas künftig zu vermeiden, will Ministerpräsident Bodo Ramelow das Versammlungsrecht einschränken. Weiterlesen auf welt.de

Videos

Embedded thumbnail for Straßenschlacht zwischen Afrikanern und Sizilianern
2:33
Catania, Italien. Eine mittägliche Straßenschlacht zwischen sizilianischen Markthändlern und afrikanischen...
Embedded thumbnail for Gabriel: Die Türken haben Deutschland aufgebaut
0:18
Außenminister Sigmar Gabriel schreibt die Geschichte neu: Die ausgebombten Deutschen hausten noch 20 Jahre nach dem...
Embedded thumbnail for Nach Strich und Faden verarscht
7:03
Tausende Asylbewerber bezichtigen sich schwerster Verbrechen in ihrer Heimat, um dadurch ihre Abschiebung zu verhindern...
Embedded thumbnail for Deutschlandfahne in Deutschland unerwünscht
0:46
Merkel hat es vorgemacht, als sie 2013 beim CDU-Wahlsieg dem naiv-fröhlichen Hermann Gröhe angeekelt die...
Embedded thumbnail for Die Flüchtlingslüge 2017
33:33
„Eine Situation wie die des Sommers 2015 kann, soll und darf sich nicht wiederholen“, sagte Bundeskanzlerin Angela...
Embedded thumbnail for Asylbewerber kommen, Einheimische gehen
5:23
Hamburg-Lokstedt. Die Stadt mietet immer mehr Wohnungen für Asylbewerber an. Wegen Lärmbelästigung, Vermüllung,...
Embedded thumbnail for Antifa in die Anstalt!
1:40
Der Unternehmer Gerald Grosz zerlegt mit unnachahmlichem Schmäh die Widersprüchlichkeiten der linksextremen Chaoten,...
Der schlaue Weg, Leute passiv und fügsam zu halten, besteht darin, die Breite der akzeptablen Meinungen stark zu begrenzen, jedoch innerhalb dieser Grenzen eine sehr lebhafte Debatte zu erlauben. Noam Chomsky