26.7.18

Libanese sticht mit Messer auf Türsteher ein

Dresden. Ein betrunkener Libanese wollte in den „Puro Beach“ Szeneclub. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes verwehrte ihm jedoch den Eintritt. Erbost darüber zog der Libanese ein Messer, stach auf den Türsteher ein und versprühte anschließend noch Pfefferspray. Weiterlesen auf m.bild.de

Das könnte Sie interessieren:

21.2.19

Frau geschlagen, getreten, in S-Bahn geschleift

Halle, Sachsen-Anhalt. Ein 23-jähriger „Mann“ schlug seiner 24-jährigen Begleiterin erst ins Gesicht und trat der am Boden liegenden Frau dann mehrfach in den Bauch. Anschließend zog er sein Opfer quer über den Bahnsteig in die S-Bahn. Mehrere Reisende sollen den Übergriff gesehen haben, schritten jedoch nicht ein. Weiterlesen auf mz-web.de
21.2.19

Das harte Schicksal der Hunde in islamischen Ländern

Tierfreunde zeigten sich weltweit entsetzt: Vor kurzem wurde bekannt, dass im Iran bald das Gassi-Gehen mit Hund bestraft werden soll. Auch in London und Manchester wird jetzt öffentlich skandiert: „Das ist jetzt islamische Zone. Führen Sie hier nicht Ihren Hund aus! Muslime mögen keine Hunde!“ Weiterlesen auf wochenblick.at
21.2.19

Junge Frauen von Eritreer in Park angegriffen und geschlagen

Worms, Rheinland-Pfalz. In zwei Fällen soll ein 41-jähriger Asylbewerber aus Eritrea in einem Park junge Frauen überfallen haben. In beiden Fällen tritt der Täter unvermittelt an die jungen Frauen heran, packt sie und schlägt ihnen wiederholt gegen den Kopf. Er ist der Polizei bereits wegen ähnlicher Delikte bekannt. Weiterlesen auf mannheim24.de

Zensur-Politikeranschreiben
Mi. 20.02. 18:00BerlinDemonstration für Freilassung von Billy Six
Mi. 20.02. 18:00BerlinMerkel MUSS WEG Mittwoch (jeden Mittwoch) | Stream
Do. 21.02. 17:00 ApoldaGelbwesten Apolda (jeden Donnerstag)
Fr. 22.02. 18:00Rostock Sichere Grenzen retten Leben
Mehr...

Videos

Embedded thumbnail for 19-Jähriger erstochen - Mainstream verschweigt dunklen Teint
6:35
Berlin-Prenzlauer Berg. Ein 19-jähriger Deutscher wurde vor einem Supermarkt hinterrücks erstochen. Oliver Flesch macht...
Embedded thumbnail for Flutung mit jungen Männern
2:54
Eine Passantin beschreibt ihre Ängste für 2019. Sie traut sich abends nicht mehr alleine vor die Tür, wegen der Flutung...
Embedded thumbnail for Die Verlogenheit der Gutmenschen
11:37
Wie bigott sind die Deutschen eigentlich? Während für Asylbewerber nichts zu teuer ist, für sie hervorragend...
Embedded thumbnail for Beschiss bei Polizei-Prüfungen für höhere Ausländerquote
4:08
Berlin. Die Berliner Polizei drückt anscheinend für eine höhere Ausländerquote bei Einstellungstests und Prüfungen...
Embedded thumbnail for Warum wir in der DDR 2.0 leben
26:13
Vera Lengsfeld im Interview: Warum wir in der DDR 2.0 leben.
Embedded thumbnail for  Können sechs Messerstiche Notwehr sein?
5:20
Er stach den 20-jährigen Studenten José M. mit sechs Messerstichen tot, doch der afghanische Flüchtling Seyed M. durfte...
Embedded thumbnail for AfD-Stand von Antifa eingekesselt - Polizei schaut zu
4:47
Dresden. Am Sonntag wollten zwei AfD-Mitglieder an einem kleinen Infostand Bürger für die kommende Wahl informieren....
Die zynischste Form der Unterdrückung ist die, die den Unterdrückten sagt, sie diene zu deren Schutz. Gerald Dunkl