12.12.16

Polizei fahndet nach Whistleblower

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=5uJH0gHitew&start=28
Berlin. Anstatt vor Scham in Sack und Asche zu gehen, dass mit der Öffentlichkeitsfahndung nach dem Gewalttäter vom U-Bahnhof Hermannstraße so lange getrödelt wurde, fahndet die Polizei nun doch tatsächlich nach dem Whistleblower, der das Video an die Öffentlichkeit gebracht hat. 2:29 min
› Kommentieren! ‹

Videos

Embedded thumbnail for "Frau bist du. Respekt haben mehr."
0:10
Jugendliche Afghanen, die massive Probleme am Wiener Westbahnhof verursachen, sagen einer älteren Wienerin, dass sie...
Embedded thumbnail for Die Ethnische Wahl - Warum Erdogan gewonnen hat
23:00
Muslimische Einwanderer in Europa wählen überwiegend linksliberale Parteien. Aber sie wählen diese Parteien primär aus...
Embedded thumbnail for Wucherpreis für Flüchtlingsunterkunft
7:30
Hamburg. Auf massiven Druck der Hamburger SPD, die dem Bezirk Volksdorf wegen der "Stadtteilgerechtigkeit"...
Embedded thumbnail for Schluss mit der deutschen Weichei-Politik!
2:24
Claus Strunz redet Klartext zum Erdogan-Sieg. Er fordert endlich Härte und klare Kante, den Abbruch der EU-...
Embedded thumbnail for Immer mehr Gewalt in Marxloh
4:01
NRW. In Marxloh sind die Anwohner verängstigt, trauen sich abends nicht mehr auf die Straße. Es kommt immer häufiger zu...
Embedded thumbnail for Lkw-Sperren nutzlos
10:35
Islamistische Terroranschläge mit Lkws häufen sich. Damit Terroristen nicht in Menschenmengen rasen können, werden...
Embedded thumbnail for Kriegspropaganda
0:54
Syrien. Ein großzügig mit Mehl und Puderzucker geschminkter Statist wird von den ominösen Weißhelmen "gerettet...
Wo der Teufel nicht selbst hin will, schickt er einen Pfaffen oder ein altes Weib. Russisches Sprichwort