CSU

10.7.18

Was vom Asylkompromiss übrig blieb

Weil Merkel und ihre willigen Helfer sich bei Strafe des vollständigen Ruins des Rechtsstaates nicht eingestehen wollen, dass die chaotische Masseneinwanderung ein fataler Fehler war, wird sie fortgeführt, bis es nicht mehr geht. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf epochtimes.de
8.7.18

AfD auf Rekordwert von 17 Prozent – so stark wie die SPD

Vom Asylstreit hat vor allem die AfD profitiert: Sie kommt in einer neuen Umfrage auf 17 Prozent, gleichauf mit der SPD. Die große Koalition hätte keine absolute Mehrheit mehr. Weiterlesen auf welt.de
7.7.18

Merkels Masterplan

Die beschlossenen Maßnahmen werden die Migration nicht stoppen, und genau das will Frau Merkel auch nicht, sondern sie will jeden ihr verbleibenden Tag im Amt – und sie weiß, dass ihre Tage gezählt sind – dazu nutzen, dass mehr Migranten in unser Land kommen. Von Johannes Eisleben. Weiterlesen auf achgut.com

Sa. 18.08. 14:00OffenburgDemo vor dem Rathaus wegen Mord an Arzt durch Asylbewerber
Sa. 18.08. 14:00NürnbergDemo: Schutz & Sicherheit für unser Land
Sa. 18.08. 14:00KölnDemo für Meinungsfreiheit
So. 19.08. 14:00CottbusDemo Cottbus - Grenzen ziehen!
Mehr...
4.7.18

Betrug am Wähler: Die 7 besten Witze des "Seehofer-Deals"

Hurra, Einigung zwischen CDU und CSU. Das Zauberwort, mit dem - so suggeriert man es - die Massenmigration angehalten werden soll, lautet "Transitzonen". Bei näherem Hinsehen entpuppt sich dieser Masterplan allerdings schnell als eine Luftnummer. Von Wolfgang Eggert. Weiterlesen auf epochtimes.de
3.7.18

Journalistische Kernschmelze

In den „Tagesthemen“ der ARD wird Horst Seehofers Rücktritt von Kai Gniffke kommentiert, bevor er überhaupt feststeht. Der Journalist konnte seine Verachtung für den Innenminister nicht zügeln. Protokoll einer Grenzüberschreitung. Von Alexander Kissler. Weiterlesen auf cicero.de
30.6.18

Merkel hat uns wie üblich verschaukelt, und die CSU macht das mit!

Der großangekündigte EU-Gipfel zum Thema Asyl ist ohne greifbare Ergebnisse zu Ende gegangen. Jetzt müsste Seehofer, seinem Ultimatum entsprechend, eigentlich als Sofortmaßnahme deutsche Grenzkontrollen beschließen. Doch die CSU ist schon wieder am Umfallen. Von Jürgen Elsässer. Weiterlesen auf compact-online.de
24.6.18

Schäuble warnt Seehofer vor eigenmächtigem Handeln

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble stellt die Entlassung von Innenminister Horst Seehofer in Aussicht, sollte er gegen Merkels Willen die Zurückweisung von Flüchtlingen anordnen – sie habe keine Wahl. Weiterlesen auf zeit.de
23.6.18

Grüne statt CSU? Merkel-Team soll schon Notfallplan schmieden

Wie der „Spiegel“ berichtet, schmiedet das Kanzleramt schon Notfallpläne für den Fall, dass die jahrzehntealte CDU/CSU-Partnerschaft tatsächlich zu Ende gehen könnte. So soll es im Kanzleramt Gedankenspiele geben, anstelle der CSU mit den Grünen weiterzuregieren. Weiterlesen auf focus.de
21.6.18

Asylkrise: Die Umkehrung des Selbstverständlichen

Seehofer verfestigt nur das Bild, das viele von ihm haben: der ewige Umfaller. Merkel dagegen gewinnt weiter Zeit zum Weiterwursteln, zum Verzögern, zum Kleinhacken notwendiger Maßnahmen, zur weiteren Spaltung Europas und Deutschlands in unversöhnliche Lager. Von Roland Tichy. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
20.6.18

Wir sind doch nicht blöd!

Der bayrische Löwe mit den Samtpfötchen hatte wieder einmal gebrüllt, dachte aber erneut nicht daran, zu handeln. Die Wiederherstellung der Gesetzlichkeit an unseren Grenzen hätte Seehofer längst still und leise bewerkstelligen können. Aber statt zu handeln, inszenierte er eine Schmierenkomödie. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf achgut.com
18.6.18

Grüne bieten sich als Ersatz für die CSU an

Sollte es zum Bruch zwischen den Schwesterparteien der Union kommen, stehen die Grünen bereit, signalisiert Fraktionsvorsitzende Göring-Eckardt. Horst Seehofer vergleicht sie mit SED-Chef Walter Ulbricht. Weiterlesen auf welt.de
18.6.18

Merkels letztes Aufgebot

Die Linksaußen und die Linksradikalen werden Merkel immer deutlicher unterstützen, denn die Kanzlerin betreibt ihre Politik. Wie tief muss die Union eigentlich ihren Kopf in den Sand stecken, um das noch mitzumachen? Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
14.6.18

Endzeitstimmung oder Das langsame Sterben der Madame M.

Eine Unions-Minderheitsregierung ohne Merkel könnte durchaus bis zu regulären Neuwahlen überleben. Aber das ist nur ein Szenario von etlichen anderen. Am wahrscheinlichsten allerdings ist, dass Merkel im Herbst nicht mehr Bundeskanzler sein wird. Von Tomas Spahn. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
2.6.18

Wie das Kanzleramt das Recht aushöhlte

Der Skandal um die wahrscheinlich organisiert kriminellen Vorgänge in Bremen verdeckt den eigentlichen Skandal. Der besteht darin, dass seit 2015 das gesamte BAMF umgebaut wurde: von einem unabhängigen Amt mit Kontrollfunktion zu einer politischen Erfüllungsbehörde. Von Alexander Wendt. Weiterlesen auf ef-magazin.de
31.5.18

Bremer Ex-Chefin droht: Es wird noch alles ans Licht kommen

Bremen. Ulrike B., die Ex-Chefin des Bremer BAMF und Auslöserin des derzeit größten Skandals der Bundesrepublik erklärt sich erstmals. Dabei greift sie die Bamf-Chefs an - und droht auch führenden Politikern. Es gebe viele, die vom Systemversagen gewusst hätten. Weiterlesen auf rosenheim24.de
13.5.18

Die Herrschaft des Unrechts

Kurz bevor er Innenminister der dritten GroKo wurde, tönte Seehofer, mit ihm hätte es die illegale Grenzöffnung nicht gegeben. Nun ist er seit Wochen im Amt und er tut nichts, um den ungesetzlichen Zustand an unseren Grenzen zu beenden. Die Herrschaft des Unrechts verfestigt sich von Tag zu Tag mehr. Von Vera Lengsfeld. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
10.5.18

Seehofers Kriminalitätsshow

Embedded thumbnail for Seehofers Kriminalitätsshow
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=iqlPf3PxBG8
Seehofers Kriminalitätsshow: Beihilfe zur Schönfärberei! Von Claus Strunz. 3:20 min Video ansehen
21.3.18

Schüler sollen die S-Bahnen künftig sicherer machen

München. Jugendliche, die in der S-Bahn auf Fehlverhalten hinweisen und bei Konfliktsituationen einschreiten – dafür sind die "Schülerbegleiter" der Deutschen Bahn im Einsatz. Am Dienstag wurden 30 weitere Schüler durch Innenminister Joachim Herrmann ausgezeichnet. Weiterlesen auf abendzeitung-muenchen.de
21.2.18

Die GroKo hat beim Thema "Obergrenze" nichts zu melden

Die Union hat eine "Obergrenze" für Flüchtlinge ins GroKo-Programm geschrieben. Doch eine Obergrenze kann die Regierung in Berlin gar nicht festlegen. Das EU-Parlament hat mit einer Entscheidung die nationalen Regierungen quasi entmachtet. Mit drastischen Folgen für Deutschland. Von Frank Mertgen. Weiterlesen auf focus.de
21.2.18

CSU-Frauen wollen Dealer wegtanzen

München. Raub, Drogen, sexuelle Übergriffe – der Alte Botanische Garten, der früher als schönster Park Münchens galt, ist zum Schandfleck und zur Angst-Zone verkommen. Damit soll jetzt Schluss sein: CSU-Frauen wollen Dealer mit Zumba-Tanz vertreiben! Weiterlesen auf m.bild.de
  •  
  • 1 von 3
Der Mensch hat dreierlei Wege, klug zu Handeln; erstens durch Nachdenken, das ist das Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist das Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist das Bitterste. Konfuzius