Demografie

16.10.18

Deutschland gewinnt so viele Neumitglieder über Migration wie durch Geburten

2017 ergab sich ein Überschuss von 499.000 ausländischen Einwanderern, 2016 lag er sogar bei 635.000. Damit gewann Deutschlands Gesellschaft in den vergangenen beiden Jahren ungefähr so viele Neumitglieder über Migration wie durch Geburten von Müttern mit deutscher Staatsangehörigkeit. Weiterlesen auf welt.de
14.10.18

Partei Islam will in Belgien einen islamischen Staat errichten

Brüssel. 2030 würden in Brüssel hauptsächlich Muslime leben, glaubt Redouane Ahrouch, Mitbegründer der Partei Islam. Er wünscht sich daher einen "100 Prozent reinen islamischen Staat" wie zur Zeit des Propheten Mohammed. Weiterlesen auf stern.de
11.10.18

Verwandten-Ehen: Die toten Babys von Neukölln

Berlin-Neukölln. In Neukölln sterben fast doppelt so viele Säuglinge wie Berliner Durchschnitt. Was hat die Ehe unter Verwandten damit zu tun? Weiterlesen auf morgenpost.de

Mi. 17.10. 18:00BerlinMerkel MUSS WEG Mittwoch (jeden Mittwoch)
Fr. 19.10. 18:30ChemnitzDemo in Chemnitz - Gast: Serge Menga
Sa. 20.10. 14:00FrankfurtKundgebung gegen Islamisierung des Abendlandes
Sa. 20.10. 16:00HanauDemo gegen Globalen Pakt für Migration
Sa. 20.10. 18:00Rostock 7. Großdemo in Rostock!
Mehr...
8.10.18

Merkel will gemeinsamen Unionsplan für Migration aus Afrika

In Zukunft werde noch viel stärker die Migration aus Afrika eine Rolle spielen als der Umgang mit Flüchtlingen aus Syrien oder dem Irak, sagte Merkel auf dem Deutschlandtag der Jungen Union. Der Umgang mit Afrika müsse dabei als Chance und nicht als Problem begriffen werden. Weiterlesen auf welt.de
4.10.18

In zwei Generationen ist Deutschland gekippt

Ohne eine wirksame Unterbindung der irregulären Masseneinwanderung aus afrikanischen und islamischen Staaten ist abzusehen, dass die Wohnbevölkerung in Deutschland in etwa zwei Generationen in eine mehrheitlich islamische und afrikanische Bevölkerung „umkippt“, sagt Gerd Schultze-Rhonhof, Generalmajor a.D. Weiterlesen auf epochtimes.de
30.9.18

„Dass meine Botschaften unangenehm sind, ist klar“

Auf den Tag genau acht Jahre nach Erscheinen seines Bestsellers „Deutschland schafft sich ab“ legte Thilo Sarrazin „Feindliche Übernahme“ vor. Wieder muss er heftige Anfeindungen ertragen. Ein Interview. Von Oswald Metzger. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
27.9.18

Versechsfacht! Jeder vierte junge Mann in Chemnitz ist Ausländer

Chemnitz, Sachsen. Gesellschaftlicher Sprengstoff: Der Anteil von ausländischen Männern in der Altersgruppe 18 bis 29 Jahre hat sich innerhalb der letzten 10 Jahre auf 28,1 Prozent versechsfacht. Im selben Zeitraum ging die Zahl der deutschen Frauen in der Altersgruppe um 31 Prozent zurück. Weiterlesen auf m.bild.de
17.9.18

Afrikanischer Präsident: „Hört auf zu verhüten!“

Der Präsident von Tansania forderte im Beisein der Repräsentantin des Uno-Bevölkerungsfonds seine Landsleute auf, nicht mehr zu verhüten. Nur Faulpelze seien für Geburtenkontrolle, sagte er. „Sie wollen nicht hart arbeiten, um ihre große Familie zu ernähren.“ Die Bevölkerung Tansanias hat sich in den letzten Jahrzehnten bereits verfünffacht. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
1.9.18

Merkel verschenkt Visa nach Afrika

Merkels absurder Kuhhandel in Afrika: Beim Besuch der Kanzlerin im Senegal, in Ghana und in Nigeria lief es darauf hinaus, den Herkunftsländern der illegalen Migranten im Gegenzug für „Bemühenszusagen“ zur Rücknahme ihrer Landsleute Arbeits- und Studentenvisa anzubieten. Weiterlesen auf m.bild.de
31.8.18

Interview mit Thilo Sarrazin: Moslems bald in der Mehrheit

Berlin. Thilo Sarrazin zeigt in seinem neusten Buch auf, dass Muslime in Westeuropa durch Einwanderung und hohe Vermehrungsraten in zwei bis drei Generationen in der Mehrheit sein werden. Dies sei für die westliche Welt existenzgefährdend. Ein Interview. Weiterlesen auf blick.ch
14.8.18

Vom Anderssein des Schwarz-Afrikaners

Viele tausend Schwarzafrikaner sind in den letzten Jahren als Immigranten illegal nach Deutschland gekommen, und der Strom reißt nicht ab. Nach den demokratiefernen Gepflogenheiten des Merkel-Regimes werden sie, auch wenn ihnen kein Asylrecht zusteht, überwiegend im Land bleiben. Von Herbert Ludwig. Weiterlesen auf fassadenkratzer.wordpress.com
10.8.18

Zwei Deutsche berichten von Afrika

Es werden zig Millionen Euro überwiesen, vor Ort reiben sich die Mächtigen die Hände und keiner hier kapiert’s. Komischerweise sind afrikanische Präsidenten die reichsten der Welt, ihre Völker aber bitterarm. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
2.8.18

Stark steigender Migrantenanteil in Deutschland

In Deutschland leben mittlerweile knapp 20 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund. Deutschland hat seit Langem höhere Zuwanderungsquoten als das klassische Einwanderungsland USA. Die Bevölkerung ohne Migrationshintergrund schrumpft jährlich um rund eine halbe Million. Weiterlesen auf welt.de
2.8.18

Geflüchtete Mütter fordern Taktverdichtung von Buslinie

Potsdam, Brandenburg. Arzttermine oder Besuche beim Amt würden verpasst, weil die vielen Kinderwagen nicht in den Bus passten. Rund 20 Geflüchtete demonstrierten für eine Taktverdichtung der Linie 698. Außerdem wünschten sie sich einen durchgängigen Bus bis zum Campus Jungfernsee. Weiterlesen auf pnn.de
29.7.18

Der Globale Migrationspakt und die Diffamierungskeule

Es rollt eine in totalitärer Weise minutiös geplante, geförderte und von den lokalen Kollaborateuren verborgen gehaltene dauerhafte Massen-Einwanderungsbewegung auf die ahnungslosen Menschen Europas zu. Von Herbert Ludwig. Weiterlesen auf fassadenkratzer.wordpress.com
24.7.18

Ohne Festung kein Europa

Bei nüchterner Betrachtung kommt man an der Einsicht nicht vorbei, dass ein Europa in Freiheit und Wohlstand ohne strikte Begrenzung der Einwanderung aus Afrika und dem Nahen Osten kaum überleben wird. Der Grund sind dramatische demographische Veränderungen. Von Thomas Mayer. Weiterlesen auf faz.net
16.7.18

Offener Brief von Petra Paulsen: Massenmigration und Superstaat

Hat uns jemand über dieses ideologische Experiment einer politischen Elite inklusive der gesellschaftlichen Verwerfungen wie sexuelle Belästigung, Messerstechereien, No-go-Areas, Mord und Totschlag informiert? Ich kann mich daran nicht erinnern. Von Petra Paulsen. Weiterlesen auf epochtimes.de
15.7.18

Finale Massenmigration offenbar beschlossen

In diesem Sommer werden konkrete Pläne zur weltweiten Massenumsiedelung verabschiedet. Kaum jemand spricht davon. Motor sind die UN und die EU. Von Eva Herman. Weiterlesen auf eva-herman.net
11.7.18

«Der Westen soll die Entwicklungshilfe einstellen»

„Entwicklungshilfe ist easy money, das die Selbstverantwortung untergräbt. Zudem hat sie in vielen afrikanischen Ländern die Reichen reicher gemacht und bei uns eine riesige Bürokratie geschaffen.“ Ein Interview mit dem Afrika-Experten Stephen Smith. Weiterlesen auf bazonline.ch
9.7.18

Europäischer Größenwahn

Zu glauben, Europa könne allen Ernstes auch nur einen kleinen Bruchteil jener "Fluchtursachen" beseitigen, die hunderte Millionen Menschen aus allen Teilen der Welt daran denken lässt, früher oder später ihre Chancen in Europa zu suchen, ist eine Anmaßung epischen Ausmaßes. Von Christian Ortner. Weiterlesen auf wienerzeitung.at
  •  
  • 1 von 6
Diejenigen, die zu klug sind, sich in der Politik zu engagieren, werden dadurch bestraft, dass sie von Leuten regiert werden, die dümmer sind als sie selbst. Platon