Demografie

29.5.19

Islampartei in Duisburger Migrantenviertel stärkste Partei

Duisburg, NRW. Laut Medienberichten steht die Partei Erdogans totalitärer AKP nahe. Bei der EU-Wahl am Sonntag erreichte die Islampartei im Duisburger Brennpunktviertel Marxloh in einem Wahlbezirk sogar gleich 35,7 Prozent der Stimmen. Die in diesem Wahlbezirk zweitplatzierte SPD kam im Vergleich nur auf 17,03 Prozent. Weiterlesen auf wochenblick.at
15.5.19

Bevölkerungswachstum drosseln, um das Klima zu retten

Heute leben 7,7 Milliarden Menschen auf der Erde, bald werden es elf Milliarden sein - was Maßnahmen zum Klimaschutz schnell wirkungslos macht. Wolfgang Kubicki fordert daher, eine Weltbevölkerungskonferenz einzuberufen. Von Wolfgang Kubicki. Weiterlesen auf welt.de
15.4.19

Auf dem Weg nach „Eurafrika“

Afrikas Bevölkerungsentwicklung ist für Europa die größte Herausforderung. Seit 1960 hat sich Afrikas Bevölkerung versechsfacht, bis 2050 wird sie sich noch einmal verdoppeln - auf 2,5 Milliarden. Europa muss sich auf 200 Millionen schwarzafrikanische Migranten gefasst machen. Weiterlesen auf bayernkurier.de
Termin Ort Demo Stream
Mi. 19.06. 18:00
Teil 1:
Teil 1:
Sa. 22.06. 12:00
31.3.19

Fast 40 Prozent der Afrikaner denken ans Auswandern

Millionen Afrikaner überlegen, ihrem Heimatland den Rücken zu kehren. Jeder vierte Emigrationswillige möchte nach Europa. Das bringt Probleme – in den Aufnahmeländern und in den Herkunftsstaaten. Weiterlesen auf faz.net
14.3.19

Wie die DDR - nur ohne Mauer

Deutschland befindet sich in einer tödlichen Abwärtsspirale, da immer mehr Geringqualifizierte und Leistungsempfänger ins Land kommen und gut qualifizierte Menschen gehen. Rette sich wer kann, scheint die Parole der nächsten Jahre zu werden. Weiterlesen auf younggerman.com
9.3.19

Kann Nigeria 800 Millionen Menschen ernähren?

Die demographischen Entwicklungen in Afrika sind mehr als nur besorgniserregend. Für viele Staaten südlich der Sahara sind sie so dramatisch, dass man sich gar nicht vorstellen kann, wie die Zukunft dieser Länder aussehen soll. Weiterlesen auf freiewelt.net
4.3.19

Clan-Kriminalität: Wie konnten Clans so mächtig werden?

Migrationsforscher Ralph Ghadban im Interview: „Nach Schätzungen des Bundeskriminalamts umfasst diese Gruppe mittlerweile 200.000 Mitglieder – und das Problem wächst buchstäblich. Ihre Geburtenraten sind geradezu astronomisch. Familien mit zwölf, 14 oder 16 Kindern sind keine Seltenheit.“ Weiterlesen auf augsburger-allgemeine.de
4.3.19

Nächster Asylansturm? Neue Krisenbombe bedroht Europa!

Algerien. In Nordafrika braut sich eine weitere Krisenbombe zusammen: In Algerien (40 Mio. Einwohner) bricht das staatssozialistische Regime zusammen. Seit Tagen rollen Massenproteste der arbeits- und perspektivlosen Jugend. Im Falle eines Bürgerkrieges sind sie asylberechtigt. Weiterlesen auf krone.at
27.2.19

„Schwarze Axt“: Die nigerianische Mafia fällt in Deutschland ein

Derzeit kommen in Nigeria pro Jahr etwa 7 Millionen Kinder zur Welt – das sind mehr als zehnmal so viele wie in Deutschland. Nigerianische Menschenhändler schleusen massiv nach Europa ein. Inzwischen breiten sich die nigerianischen Banden so schnell wie die Krätze in deutschen Großstädten aus. Von Claudio Michele Mancini. Weiterlesen auf compact-online.de
10.2.19

Brutale Vergewaltigungen: Sierra Leone erklärt nationalen Notstand

In Sierra Leone rief der Präsident wegen der stark gestiegenen Zahl von Vergewaltigungen den nationalen Notstand aus. Mehrere brutale Vergewaltigungsfälle haben in den vergangenen Wochen Unruhen im Land ausgelöst. Weiterlesen auf welt.de
27.1.19

Teufelskreise des Bevölkerungs-Wachstums

Die Kontrolle des Bevölkerungswachstums bleibt ein heikles Thema, und nur wenige vernünftige Politiker in Afrika und Europa wagen es, sich deutlich dafür auszusprechen. Viele Afrikaner sehen in der Geburtenregelung ein rassistisches Komplott, das darauf abzielt, Afrika zu entvölkern. Von Volker Seitz. Weiterlesen auf achgut.com
24.1.19

Sterben für Afrika?

Wie lange können vergreisende Nationen den einzigen Sohn oder gar das einzige Kind in Todesgefahr schicken, um in der Ferne eine riesige nachwachsende Generation junger Männer davon abzuhalten sich im Kampf um die wenigen Positionen gegenseitig umzubringen? Von Gunnar Heinsohn. Weiterlesen auf achgut.com
17.1.19

Deutschland im freien Fall

Deutschland hat einem überhöhten Moralismus Vorzug vor Vernunft gegeben und wird von einer Masse an kleineren und großen Katastrophen getroffen werden, die alleine für sich von einem an sich starken Land wie Deutschland gestemmt werden könnten, zusammen allerdings fatal wirken werden. Weiterlesen auf younggerman.com
25.12.18

Zuwanderung, Männerüberschüsse, Partnermarkt und öffentliche Sicherheit

In den letzten Jahren ist ein Männerüberschuss historischen Ausmaßes zugewandert. Dadurch kommt es zu Problemen mit der öffentlichen Sicherheit und zu einem immer größeren Ungleichgewicht auf dem Partnermarkt. Dieses Thema kommt in der öffentlichen Debatte eher selten bis gar nicht vor. Von Matthias Rahrbach. Weiterlesen auf philosophia-perennis.com
12.12.18

Die ungewisse Reise nach Absurdistan

Die Bundesrepublik Deutschland ist die Reise ohne Wiederkehr nach Absurdistan angetreten. Sie wird von einer Konvergenz der Katastrophen, also der Schnittmenge aus wirtschaftlichem Abstieg, falscher Migrationspolitik, Überalterung und sozialer Überforderung getroffen werden. Weiterlesen auf younggerman.com
11.12.18

Bevölkerungsexplosion, Migration und mögliche Implosion

Mit dem Migrationspakt droht nun eine neue Völkerwanderung, ausgelöst von fast ausschließlich muslimischen Ländern, die nichts auf die Reihe bekommen außer dem Kinderkriegen. Diese Kinder machen sich auf den Weg nach Europa, vor allem nach Deutschland, in einen Erdteil, der viel dichter besiedelt ist als ihre Herkunftsländer. Von Albrecht Künstle. Weiterlesen auf vera-lengsfeld.de
1.12.18

Alles, was Sie über den Migrationspakt wissen sollten

Die unterentwickelten Herkunftsländer mit ihrem außer Kontrolle geratenen Bevölkerungswachstum geben einen Teil ihres jährlichen Bevölkerungsüberschusses an die Industriestaaten ab und werden dadurch mit Geldüberweisungen belohnt. Von Thilo Sarrazin. Weiterlesen auf achgut.com
12.11.18

China überholt alle – und Europa schaut zu

Die Schere zwischen kompetenten und inkompetenten Menschen klafft weltweit immer weiter auseinander. In Ostasien werden die Länder insgesamt wettbewerbsfähiger. Im Westen hingegen teilen sich die Staaten zunehmend in Kompetenzfestungen und Einwanderungsländer – mit nachhaltigen Folgen. Von Gunnar Heinsohn. Weiterlesen auf nzz.ch
24.10.18

BND-Geheimakte: Neuer Flüchtlingsstrom nach Europa

Der Bundesnachrichtendienst schlägt Alarm: Immer mehr jugendliche Migranten ohne Perspektive machen sich auf dem Weg nach Europa. Sie werden dabei „Generation Boza“ (übersetzt: Sieg) genannt, weil sie dies meist beim Erreichen Europas brüllen. Die jungen Männer sind dabei völlig naiv und träumen davon, in Europa zu Reichtum zu kommen. Weiterlesen auf oe24.at
20.10.18

Über 80 Prozent Migrantenkinder in mehreren Berliner Bezirken

Berlin. Der Migrationsanteil bei den 6- bis 14-jährigen Schulkindern in Berlin-Gesundbrunnen beträgt 88 Prozent. Ähnliches gilt für die 6- bis 14-jährigen Schulkinder im Stadtteil Neukölln (82 Prozent), Wedding (80 Prozent) und Kreuzberg (71 Prozent). Weiterlesen auf bz-berlin.de
  •  
  • 1 von 7
Wer dem Verbrechen Nachsicht übt, wird sein Komplize. Voltaire