USA

6.4.20

Das Berliner Spitzenpersonal ist peinlich!

Berlin. Geisel ist es mit seinen falschen Anschuldigungen gegen die USA gelungen, was noch kein deutscher Provinzminister geschafft hat: Er hat das Weiße Haus auf die Palme gebracht, deutsche Diplomaten schwitzen lassen, den US-Geheimdienst aufgescheucht. Der SPD-Senator hatte KEINEN EINZIGEN konkreten Hinweis. Von Peter Tiede. Weiterlesen auf m.bild.de
5.4.20

3M weiß nichts von einer Maskenbestellung aus Berlin

Der Fall der angeblich abgefangenen Schutzmasken wird immer seltsamer. Wurden wirklich Schutzmasken, die für die Berliner Polizei bestimmt waren, in die USA "umgeleitet"? Diesen Vorwurf erhebt Berlins Innensenator Geisel (SPD). Doch der Hersteller weiß gar nichts von einer Bestellung. Weiterlesen auf n-tv.de
13.3.20

Leak: USA bereitet sich auf 96 Mio. Infizierte und 480.000 Tote vor

Die USA bereiten sich auf eine massive Verbreitung des Coronavirus vor. Geleakte Dokumente zeigen, dass mit 96 Millionen Infizierten und rund 480.000 Todesfällen gerechnet wird. Würde die derzeit von der WHO geschätzte Sterblichkeitsrate von 3,4 Prozent zutreffen, müssten die USA sogar mit 3,264 Millionen Toten rechnen. Weiterlesen auf epochtimes.de
18.2.20

20.000 US-Soldaten und Panzer rollen durch Deutschland

In den kommenden Monaten werden zahlreiche Militärkonvois durchs Land rollen und Soldaten marschieren. Rund 20.000 Soldaten werden aus den USA quer durch Deutschland nach Osteuropa verlegt, um die Einsatzfähigkeit an der Nato-Außengrenze zu trainieren. Deutschland dient als logistische Drehscheibe, Details sind Geheimsache. Weiterlesen auf ruhrnachrichten.de
23.1.20

Habecks lose Zunge wird langsam zum Problem

Grünen-Chef Robert Habeck zeigt beim Davos-Gipfel, warum er viel zu leichtfertig als Kanzlerkandidat gehandelt wird. Seine Bemerkung, Trump sei „der Gegner“ und stehe für „alle Probleme“, zeigt: Ihm fehlt die nötige Besonnenheit. Von Torsten Krauel. Weiterlesen auf welt.de
2.10.19

250.000 Dollar Geldbuße: New York stellt die Bezeichnung „illegaler Ausländer“ unter Strafe

New York. Das von den Demokraten regierte New York droht ab sofort mit Geldstrafen von bis zu 250.000 Dollar für die Verwendung des Begriffs „illegaler Ausländer“. Auch andere Bezeichnungen und Sätze gegenüber Einwanderern sind ab sofort unter Strafe gestellt. Weiterlesen auf welt.de
17.6.19

Rosinenbomber-Piloten rechnen mit Berliner Politik ab

Berlin. „Wir werden nie wiederkommen. Es hat Hunderttausende Dollar gekostet, alles hier herzubringen, und dann so was. Berlin sollte damals von den Sozialisten ausgehungert werden. Jetzt regieren sie und treffen diese Entscheidung. Das ist ein Haufen Pferdesch....“ Weiterlesen auf m.bild.de
7.6.19

Experte übt vernichtende Kritik an Merkels Umgang mit Trump

Für Aufsehen sorgte, dass Kanzlerin Merkel und US-Präsident Trump bei ihrem jüngsten Treffen in Portsmouth sich nicht einmal mehr die Hand gaben. „Desaströs“ nennt US-Experte Thomas Jäger inzwischen das deutsch-amerikanische Verhältnis. Und kritisiert die Kanzlerin heftig. Ein Interview. Weiterlesen auf focus.de
31.5.19

Elite-Universität Harvard lobt Merkel für Flüchtlingspolitik

Cambridge, USA. Angela Merkel hat die Ehrendoktorwürde der amerikanischen Eliteuniversität Harvard erhalten. Explizit lobte die Universität Merkels Slogan „Wir schaffen das“ in der Flüchtlingskrise. Merkel bekam bei der Verleihung viel Applaus. Während der Ehrung brandete mehrfach Beifall von Absolventen und anderen Zuhörern auf. Weiterlesen auf faz.net
25.5.19

«Nach der Wahl wird jeder Tag in Brüssel Stalingrad sein»

Steve Bannon, der frühere Chefstratege von Donald Trump, arbeitet seit Monaten daran, Europas Rechtspopulisten zu stärken und miteinander zu vernetzen. Die etablierten Parteien stünden kurz vor dem Nervenzusammenbruch, sagt er. Ein Interview. Weiterlesen auf nzz.ch
26.1.19

Pfleger vergewaltigt und schwängert Koma-Patientin

Phoenix, USA. Es ist ein Fall, der tief betroffen und sprachlos macht! In den USA ist ein Krankenpfleger festgenommen worden, weil er eine Patientin vergewaltigt und geschwängert hat. Die 29-jährige Frau, die seit 14 Jahren im Langzeitkoma liegt, hat nun den Jungen des Vergewaltigers zur Welt gebracht. DNA-Tests überführten den Täter. Weiterlesen auf m.bild.de
9.12.18

US-Regierung warnt erneut vor UN-Migrationspakt

Wenige Tage vor der Unterzeichnung hat die US-Regierung erneut vor dem UN-Migrationspakt gewarnt. Der Pakt "geht zu Lasten des souveränen Rechts der Staaten". Zudem beschönige der Pakt die Lasten der Aufnahmeländer z.B. bei Verwaltung und auf dem Arbeitsmarkt. Weiterlesen auf epochtimes.de
12.4.18

Die Gefahr eines 3. Weltkriegs ist größer denn je

Embedded thumbnail for Die Gefahr eines 3. Weltkriegs ist größer denn je
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=INjhi82DrFQ
Die USA, Saudi-Arabien, Israel, Frankreich und Großbritannien stehen bereit, Syrien auf Basis einer mutmaßlichen Giftgas-Inszenierung anzugreifen und damit den 3. Weltkrieg durch eine direkte Konfrontation mit Syriens Verbündeten Russland, Iran und China auszulösen. 4:03 min Video ansehen
12.4.18

Eskalation vorprogrammiert

Russen, Iraner, Amerikaner, Franzosen, Briten, Israelis, nun auch Deutsche und Chinesen – Kriegsschiffe, U-Boote, Kampfjets und Bodentruppen – alles konzentriert sich zunehmend in und um Syrien. Ein Pulverfass! Von Marco Maier. Weiterlesen auf contra-magazin.com
1.11.17

8 Tote bei Terrorangriff in New York

New York. Ein 29-jähriger Moslem aus Usbekistan raste in Manhattan mit einem Lieferwagen auf einem Fahrradweg entlang und tötete acht Menschen, mehr als ein Dutzend wurden schwer verletzt. Der Wagen kam zum Stehen, als er einen Bus rammte. Der Täter sprang heraus, rief "Allahu akbar" und zielte mit zwei Pistolenattrappen in die Menge. Weiterlesen auf m.bild.de
16.8.17

Liebenswerte Linksradikale

Embedded thumbnail for Liebenswerte Linksradikale
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=8DkJd2eAJ_0
North Carolina, USA. Liebenswerte Linksradikale rissen gestern ein hundert Jahre altes Konföderierten-Denkmal vom Sockel und spuckten und traten wie wild geworden auf die zerdepperte Statue ein. Ob sie am Wochenende in Charlottesville ähnlich liebenswert waren, bevor die teuflischen Rechtsradikalen zuschlugen? 0:48 min Video ansehen
29.6.17

«Lass sie krepieren»

USA. Ein afroamerikanischer Soziologieprofessor ist ungestraft der Ansicht, dass man Weiße in Not sterben lassen sollte. „Wenn du sie ertrinken siehst. Wenn du sie in einem brennenden Gebäude siehst. Wenn sie im Notfallraum verbluten. Mach nichts. Lass. Sie. Krepieren. Und lächle still dabei.“ Weiterlesen auf bazonline.ch
9.4.17

Sind die Weißhelme immun gegen Sarin?

Syrien. Nach dem mutmaßlichen Einsatz von Giftgas in Syrien haben die ominösen "Weißhelme" geholfen. Aber anscheinend sind sie immun gegen Sarin, wie Fotos zeigen. Auch in Videoaufnahmen gibt es Ungereimtheiten: vermeintlich Tote blinzeln in die Kamera. Weiterlesen auf contra-magazin.com
11.2.17

„Syrien ist die größte Medienlüge unserer Zeit“

Syrien. Pater Daniel Maes lebt seit 2010 in Syrien. Er hat den Krieg mit eigenen Augen gesehen und nennt die Berichte darüber „die größte Medienlüge unserer Zeit“. Leider seien zu viele westliche Journalisten „Mitläufer und Feiglinge“. Weiterlesen auf berlinjournal.biz
3.2.17

Massive Krawalle an der Universität von Berkeley

USA. Ein Auftritt des homosexuellen Bloggers und Trump-Anhängers Milo Yiannopoulos auf dem Campus der kalifornischen Universität Berkeley wurde durch schwere Ausschreitungen gewalttätiger Anti-Trump-Anhänger verhindert. Yiannopoulos musste durch die Polizei in Sicherheit gebracht werden. Weiterlesen auf metropolico.org
  •  
  • 1 von 4
Liberal nennt man jene Gesellschaften, die binnen weniger Generationen Platz machen für weniger liberale Völker. Michael Klonovsky