2.2.16

Schulmädchen sollen nicht „provozieren“

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=YGw0cK_D0oI
Bad Schlema, Sachsen. Wie man sich das im Sommer vorzustellen habe, wenn die Mädchen etwas leichter bekleidet zur Schule gehen, wollte der Großvater einer Enkelin wissen. An der auf dem Schulweg gelegenen Asylunterkunft gab es bereits Belästigungen. Die Antwort des Bürgermeisters löste Entsetzen aus. Er sagte wörtlich: „Ganz einfach: Indem man dort nicht provoziert und dort nicht entlangläuft“. 0:58 min

Videos

Embedded thumbnail for Curios Feuerwerk
6:19
Gottfried Curio, innenpolitischer Sprecher der AfD, brannte letzte Woche im Bundestag ein Redefeuerwerk an unbequemen...
Embedded thumbnail for Rammdösige Schüler im Ramadan
2:15
Von Jahr zu Jahr wird Fasten während des Ramadans immer mehr ein Problem an "deutschen" Schulen. Schüler...
Embedded thumbnail for Mesut Özil – Erdogans bester Mann
2:38
Mesut Özil – Erdogans bester Mann gehört nicht zu dem Deutschland, für das die Nationalmannschaft steht.
Embedded thumbnail for "Dieses Land wird von Idioten regiert!"
11:19
Alice Weidel bekam eine Rüge von Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, weil sie die Diagnose stellte: „Burkas,...
Embedded thumbnail for Reden des Hambacher Festes 2018
Die Reden vom Neuen Hambacher Fest 2018 mit Vera Lengsfeld, Thilo Sarrazin, Jörg Meuthen, Imad Karim, Willy Wimmer,...
Embedded thumbnail for Ellwangen wird bunt
0:45
Baden-Württemberg. Am Mittwoch haben die aufständischen Afrikaner in Ellwangen gegen Polizeigewalt und gegen...
Embedded thumbnail for Seehofers Kriminalitätsshow
3:20
Seehofers Kriminalitätsshow: Beihilfe zur Schönfärberei!
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd. Aus China