8.11.16

Sinti und Roma ruinieren Duisburg

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=C0HXHcxnvak
Duisburg-Marxloh, NRW. Nachdem durch die Freizügigkeit in der EU unter Missbrauch des deutschen Sozialsystems komplette Stadtviertel von Zigeunern bevölkert wurden, stehen mittlerweile ganze Straßenzüge vor dem Ruin. Zurück bleiben kaputte und vermüllte Häuser, die kaum wiederzuerkennen sind. 14:47 min
› Kommentieren! ‹

Videos

Embedded thumbnail for Ateş, Abdel-Samad, Broder und ein Dutzend Personenschützer
19:56
Weil sich ein radikaler Islamist beschwerte, löschte Youtube willfährig dieses Video vom Kanal der Achse des Guten. In...
Embedded thumbnail for München ist bunt
1:13
München. Impressionen aus einer Fußgängerzone. Fast alle Frauen tragen Tschador, Niqab oder Hidschab, fast alle Männer...
Embedded thumbnail for Hauptsache die Genossen haben Spaß
0:38
Während Martin Schulz mit Trauermiene seine 0815-Anteilnahme in die Kameras heuchelt, fuchtelt im Hintergrund quietsch­...
Embedded thumbnail for Organisierter Sozialbetrug durch Roma
2:32
Sachsen-Anhalt. Durch die Freizügigkeit in der EU können Roma aus Rumänien legal in Deutschland leben. In Sachsen-...
Embedded thumbnail for Barcelona sehen und sterben
1:00
Barcelona. Ein Moslem überfährt mit einem Lieferwagen auf der Flaniermeile Las Ramblas Passanten. Mindestens 13...
Embedded thumbnail for Liebenswerte Linksradikale
0:48
North Carolina, USA. Liebenswerte Linksradikale rissen gestern ein hundert Jahre altes Konföderierten-Denkmal vom...
Embedded thumbnail for Kein Bierfest für Flüchtlinge
2:14
Bayern. Die Stadt Kulmbach beugt vor und schickt dort untergebrachte Flüchtlinge während der Bierwoche in eine weit...
Manchen Völkern genügt eine Katastrophe, sie zur Besinnung zu bringen. Deutschen, so scheint es, bedarf es des Untergangs. Arthur Müller v. d. Bruck