22.5.17

Südländer bricht Busfahrer den Kiefer

Flachgau, Österreich. Ein südländischer Fahrgast hatte einen Busfahrer beim Lenken des Busses behindert, war immer wieder laut geworden. Beim Aussteigen gab es ein Wortgefecht. Der Südländer kam zurück und brach dem Busfahrer mit einem Kinnhaken den Unterkiefer. Weiterlesen auf krone.at

Das könnte Sie interessieren:

17.2.19

Schwarzafrikaner verfolgt Frau bis zu ihrem Auto

Donauwörth, Bayern. Eine 40-jährige Frau wurde in Donauwörth nahe des Schwabenhallenparkplatzes von einem Mann immer schneller bis zu ihrem Auto verfolgt. Der etwa 20-jährige Schwarzafrikaner rüttelte dann sogar an der Türe des Wagens. Weiterlesen auf presse-augsburg.de
17.2.19

Maaßen: Die Fehler von 2015 „werden täglich wiederholt“

Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen im Interview: Eine unbekannte Zahl von ISIS-Angehörigen sei nach Deutschland gekommen. Noch immer gebe es 500 illegale Einreisen pro Tag. Hinzu komme politisch gewollter Familiennachzug. Noch immer kämen 70 Prozent ohne Papiere. Weiterlesen auf m.bild.de
17.2.19

„Bulgare“ versucht Deutsche zu vergewaltigen und erwürgt sie

Berlin-Pankow. Der 39-jährige „Bulgare“, der nur 300 m vom Tatort entfernt mit Frau und Kindern in einem von „Südosteuropäern bewohnten Haus“ lebte, habe zuerst versucht, die 30-jährige Melanie R. zu vergewaltigen. Als er an heftiger Gegenwehr gescheitert sei, soll er die junge Frau erstickt haben. Weiterlesen auf bz-berlin.de

Petition gegenEU-Zensurmaschine
Sa. 16.02. 13:00BonnDEMO: Keine Fahrverbote in Bonn für Diesel und Benziner! | Stream
Sa. 16.02. 14:00HannoverGelben Westen Hannover
Sa. 16.02. 15:00StuttgartGelbwesten - Kein Dieselfahrverbot in Stuttgart! | Fotos
Sa. 16.02. 15:00GießenGelbe Westen Gießen | Stream
So. 17.02. 10:00RaguhnDemo gegen das Politikversagen der Bundesregierung und der Landesregierung Sachsen-Anhalt!
So. 17.02. 14:00MönchengladbachGelbe Westen Mönchengladbach
Mehr...

Videos

Embedded thumbnail for 19-Jähriger erstochen - Mainstream verschweigt dunklen Teint
6:35
Berlin-Prenzlauer Berg. Ein 19-jähriger Deutscher wurde vor einem Supermarkt hinterrücks erstochen. Oliver Flesch macht...
Embedded thumbnail for Flutung mit jungen Männern
2:54
Eine Passantin beschreibt ihre Ängste für 2019. Sie traut sich abends nicht mehr alleine vor die Tür, wegen der Flutung...
Embedded thumbnail for Die Verlogenheit der Gutmenschen
11:37
Wie bigott sind die Deutschen eigentlich? Während für Asylbewerber nichts zu teuer ist, für sie hervorragend...
Embedded thumbnail for Beschiss bei Polizei-Prüfungen für höhere Ausländerquote
4:08
Berlin. Die Berliner Polizei drückt anscheinend für eine höhere Ausländerquote bei Einstellungstests und Prüfungen...
Embedded thumbnail for Warum wir in der DDR 2.0 leben
26:13
Vera Lengsfeld im Interview: Warum wir in der DDR 2.0 leben.
Embedded thumbnail for  Können sechs Messerstiche Notwehr sein?
5:20
Er stach den 20-jährigen Studenten José M. mit sechs Messerstichen tot, doch der afghanische Flüchtling Seyed M. durfte...
Embedded thumbnail for AfD-Stand von Antifa eingekesselt - Polizei schaut zu
4:47
Dresden. Am Sonntag wollten zwei AfD-Mitglieder an einem kleinen Infostand Bürger für die kommende Wahl informieren....
Der schlaue Weg, Leute passiv und fügsam zu halten, besteht darin, die Breite der akzeptablen Meinungen stark zu begrenzen, jedoch innerhalb dieser Grenzen eine sehr lebhafte Debatte zu erlauben. Noam Chomsky