23.2.16

Südländer prügeln Deutschen bewusstlos und werfen ihn auf die Gleise

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=4-yL1YHaJiw
Berlin. Brutaler Überfall am U-Bahnhof Eberswalder Straße: Drei Südländer, laut Zeugenaussagen vermutlich türkisch- oder arabischstämmig, geraten mit einem 21-jährigen Deutschen auf dem Bahnsteig in Streit, schlagen ihm eine Flasche über den Schädel, treten weiter auf den Bewusstlosen ein bis er ins Gleisbett fällt und hauen dann ab. Sie werden nun per Überwachungsvideo gesucht. (Quelle: rbb, 21.02.2016) 4:10 min

Videos

Embedded thumbnail for Ohne Islam ist langweilig
0:15
Falls es Ihnen ohne Islam und Moslems auch zu langweilig ist, z.B. in der U-Bahn, beim Joggen, zu Silvester, auf...
Embedded thumbnail for Schicksalswahl
2:19
Die Systemparteien haben Deutschland und Europa mit ihrer Asylpolitik an den Abgrund geführt. Und sie sind sogar noch...
Embedded thumbnail for "Mama Merkel, open the door"
2:33
Athen. Musliminnen und ihr Nachwuchs demonstrieren vor der Asylbehörde in Athen und fordern Merkel auf, endlich die...
Embedded thumbnail for Flüchtlingsfolklore am AfD-Stand
2:24
Bottrop, NRW. Linksgrüne Bahnhofsklatscherinnen veranstalten vor einem Wahlstand der AfD in Bottrop mit lebensfrohen...
Embedded thumbnail for Europa schafft sich ab
47:48
In Libyen warten rund 1 Million Afrikaner auf eine Möglichkeit zur Überfahrt. Aber bereits 200.000 Afrikaner hausen...
Embedded thumbnail for Nafris lachen nur über die deutsche Polizei
5:24
Berlin-Kreuzberg. Am Kottbusser Tor dealen Nordafrikaner ungeniert unter den Augen der Polizei. Zudem beschimpfen und...
Embedded thumbnail for Merkels letztes Aufgebot
1:16
Torgau, Sachsen. Merkel auf Wahlkampftour und ganz Deutschland pfeift sie aus. Nur die seit 2015 von ihr...
Die Gerechtigkeit wohnt in einer Etage, zu der die Justiz keinen Zugang hat. Friedrich Dürrenmatt