21.1.16

Vor laufender Kamera von Flüchtlingen überfallen

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=98npLrXJQy0
Die linke holländische Filmemacherin Maaike Engels wollte eine Reportage über den Dschungel von Calais drehen. Dabei wurde sie vor laufender Kamera von drei Migranten mit Messern und Pfefferspray überfallen. Weil ihr andere zu Hilfe kamen, ging es noch glimpflich aus. Trotz dieses Angriffs hat die Journalistin nur lobende Worte für Flüchtlinge übrig. 0:40 min

Videos

Embedded thumbnail for Besser leben als Scheinsyrer
4:37
Flintbek, Schleswig-Holstein. Ganze fünf Jahre brauchte das Bamf um zu bemerken, dass die "syrische"...
Embedded thumbnail for Livestream: Demo in Chemnitz 12.10.2018
Livestream von der Pro-Chemnitz-Demo am 12.10.2018. Gast: Sven Liebich und die Merkeljugend
Embedded thumbnail for Curio zerlegt den Islam
8:20
Gottfried Curio hielt gestern eine brillante islamkritische Rede im Deutschen Bundestag. Die linksgrünen...
Embedded thumbnail for Erdogans fünfte Kolonne
13:12
Erdogan beschimpft Deutschland am laufenden Band und wird von der islam-devoten deutschen Regierung trotzdem wie ein...
Embedded thumbnail for Livestream: Demo Berlin 03.10.2018 - Tag der Nation 2018
Livestream von der Großdemo „Tag der Nation 2018“ am 3.10.2018 in Berlin.
Embedded thumbnail for Polizeieinsatz in der Besatzungszone
4:26
Berlin-Kreuzberg. Als Polizisten Donnerstag am Kottbusser Tor versuchten, einen sudanesischen Fahrraddieb festzunehmen...
Embedded thumbnail for Afghanisches Kulturfest in Ravensburg
1:48
Ravensburg, Baden-Württemberg. Ein bereits früh gealterter 19-jähriger Afghane hat gestern einen handfesten Beitrag zur...
Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd. Otto von Bismarck