16.1.20

Wegen „aggressiver Gene“: Strafnachlass für Killer-Migranten

Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=8eO_HNs_BwQ
Bislang war die „Psyche“ oder die fremde „Kultur“ eine willkommene Ausrede, weshalb kriminelle Migranten nicht mit der vollen Härte des Gesetzes bestraft werden könnten. Künftig dürften wohl auch die Gene ein Grund sein, um den Tätern nicht die volle Verantwortung für ihre Morde anlasten zu müssen. Von Stefan Magnet. 11:36 min
› Kommentieren! ‹

Videos

Embedded thumbnail for Türkei öffnet Grenzen nach Europa – Erste Syrer unterwegs
1:11
Türkei. Nach Berichten über eine Öffnung der türkischen Grenzen für Flüchtlinge in Richtung Europa, setzen sich die...
Embedded thumbnail for Armes Deutschland!
3:54
Ein Land, das sich nur mehr in Nazis- und Nicht-Nazis einteilt und für die Schrecken der wahren Nazis, mangels...
Embedded thumbnail for Staat wusste bereits seit Monaten vom Manifest des Amokläufers
14:09
Der Amokläufer von Hanau schickte bereits vor Monaten ein Schreiben an den Generalbundesanwalt. Es ist in weiten Teilen...
Embedded thumbnail for Kein Terror, sondern Amok
11:40
Warum es sich bei der Bluttat von Hanau nicht um einen rechtsextremen Terroranschlag, sondern um den Amoklauf eines...
Embedded thumbnail for Coronavirus außer Kontrolle?
26:09
Kann man den offiziellen Angaben und Zahlen noch trauen? Kann die kommunistische Regierung eventuell sogar am Virus...
Embedded thumbnail for Wie die Kanzlerin unsere Demokratie zerstört
13:38
Die Kanzlerin merkelt die Demokratie weg – und alle schauen zu. Warum? Ich habe in Moskau schon mal erlebt, wie nach...
Embedded thumbnail for Merkels nächstes Opfer
2:30
Gratuliere Merkel, Sie sind auch hier wieder einmal die Erste! Die Erste, die ihre eigene designierte Nachfolgerin...
Mitleid mit Tieren hängt mit der Güte des Charakters so genau zusammen, dass man zuversichtlich behaupten darf, dass wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein. Arthur Schopenhauer