21.5.22

Junger Afrikaner sticht Frau auf offener Straße in den Hals

Hamburg. Blutige Gewalttat im Stadtteil Uhlenhorst. Bei einer Messerattacke ist eine 41-jährige Frau am Samstagmorgen schwer verletzt worden. Tatverdächtig ist ein 25-jähriger Mann aus Somalia. Er soll gegen 8.40 Uhr auf dem Winterhuder Weg der Frau in den Hals gestochen haben. Weiterlesen auf m.bild.de
21.5.22

Rechte Wanderlust

Das Wandern hat in der extremen Rechten eine lange Tradition. Für manche Neonazis gibt es nichts Schöneres, als gemeinsam wandern zu gehen. Doch mit Liebe zur Natur hat das wenig zu tun: Dahinter steckt ein bizarrer Ahnenkult. Nicht zuletzt stellen sich die rechten Wanderer in die Tradition der Hitlerjugend. Weiterlesen auf archive.ph
21.5.22

New York Times klingt plötzlich wie Sahra Wagenknecht

Das Sturmgeschütz der amerikanischen Linken, die New York Times, hat ihre Haltung zum Ukraine-Krieg überraschend geändert. Die einflussreichste Zeitung der Welt fordert den US-Präsidenten auf, Selenskyj Grenzen aufzuzeigen. Krieg mit Russland sei nicht in Amerikas Interesse. Im März behauptete die New York Times noch das Gegenteil. Weiterlesen auf berliner-zeitung.de
21.5.22

Schwarzfahrender Afrikaner schlägt Polizistin Faust ins Gesicht

Karlsruhe, Baden-Württemberg. Ein 30-jähriger Äthiopier wurde am Donnerstag im ICE ohne Fahrschein angetroffen. Bei den anschließenden Maßnahmen der Bundespolizei schlug der Afrikaner einer Beamtin mit einem gezielten Faustschlag ins Gesicht. Weiterlesen auf metropolnews.info
21.5.22

Corona: Lauterbach und Grüne planen massive Einschränkungen

2G- und 3G-Regel, Testpflicht sowie Maskenzwang sollen zurückkommen. Das hat der gesundheitspolitische Sprecher der Grünen, Janosch Dahmen, angekündigt. Auch Gesundheitsminister Lauterbach arbeitet bereits mit Hochdruck an neuen Einschränkungen im Herbst. Er verweist dabei auch auf den Klimawandel. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
21.5.22

Video: Eritreer randaliert nach Personenkontrolle

Koblenz, Rheinland-Pfalz. Nach einer Straftat im ICE überprüfte die Bundespolizei einen Eritreer am Hauptbahnhof Koblenz. Nach der Kontrolle sprang der Afrikaner ins Gleisbett und warf mit Schottersteinen in Richtung der Bundespolizisten und Bahnreisenden. (mit Video, 2:21 min) Weiterlesen auf politikstube.com
21.5.22

Lafontaine nennt Bundesregierung «getreuen Vasallen der USA»

Die USA wollten keinen Frieden, sondern eine Schwächung ihres Rivalen Russland. Lafontaine bezeichnete die Bundesregierung unter Kanzler Olaf Scholz (SPD) als «getreuen Vasallen der USA», die Grünen als «Kriegstreiber». Teilen seiner früheren Partei Die Linke warf er vor, auf einen ähnlichen Kurs zu steuern wie SPD und Grüne. Weiterlesen auf faz.net
21.5.22

Bei Lauterbach sind (nicht nur) die Affenpocken los

Es ist spätestens jetzt, nach diesen aberwitzigen Verlautbarungen, so gut wie sicher, dass die unsinnigen Corona-Beschränkungen im Herbst wieder in Kraft gesetzt werden. Politik, Medien und Pharmakonzerne sind einfach zu tief darin verstrickt, um sie einfach enden zu lassen. Von Alexander Schwarz. Weiterlesen auf ansage.org
21.5.22

"Mann" überfällt, vergewaltigt und erwürgt Frau in Wohnung

Mannheim, Baden-Württemberg. Ein paranoider 32-jähriger "Mann" hat "von Stimmen getrieben" eine Frau in Mannheim vergewaltigt und erwürgt und andernorts zwei andere brutal verletzt und ausgeraubt. Eine 41-Jährige öffnete arglos die Tür ihrer Mannheimer Wohnung und wurde von ihm vergewaltigt und erwürgt. Weiterlesen auf mannheim24.de
21.5.22

Alles wird teurer – Wie Habeck und Co unseren Wohlstand verzocken

Embedded thumbnail for Alles wird teurer – Wie Habeck und Co unseren Wohlstand verzocken
Bild: YouTube https://www.youtube.com/watch?v=5Ms0f7XnsTc
Alles wird immer teurer. Im Supermarkt, an der Tankstelle, bei Strom und Gas: Das Geld schmilzt einem unter den Händen weg und viele fragen sich, wie lange sie das noch durchhalten können. Warum ein Energieembargo gegen Russland auf den Krieg in der Ukraine keinen Einfluss hat, wir uns damit aber massiv selbst schaden. Von Sahra Wagenknecht. 26:48 min Video ansehen
21.5.22

Notvorräte anlegen? Nancy Faeser findet sich selbst irgendwie peinlich

So schnell kann’s gehen bei unserer Innenministerin Nancy Faeser in ihrem Blitzkrieg gegen die rechte Bedrohung: Die Deutschen sollten Notvorräte für 10 Tage zu Hause anlegen, empfiehlt sie am 13. Mai. Schon am 18. Mai kommt das Dementi der Innenministerin: Sie werde „mit meinem Amt noch mal besprechen, ob es so klug ist, solche Listen zu veröffentlichen“, sagte sie. Von Steffen Meltzer. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
21.5.22

Pastor Latzel vom Vorwurf der Volksverhetzung freigesprochen

Bremen. Pastor Olaf Latzels Aussage, „der ganze Genderdreck ist ein Angriff auf Gottes Schöpfungsordnung“ war nicht volksverhetzend. Die Entscheidung des Bremer Landgerichts hebt ein vorausgegangenes Urteil gegen den Geistlichen auf. Weiterlesen auf jungefreiheit.de
21.5.22

Dunkelhäutiger entblößt sich vor Spaziergängerin

Hildesheim, Niedersachsen. Eine Spaziergängerin traf auf einen dunkelhäutigen Mann, der sich zunächst mit ihr unterhielt. Als die Frau weiterging und plötzlich Schritte hinter sich hörte, stand der Mann mit offener Hose neben ihr und hatte dabei sein Geschlechtsteil in der Hand. Weiterlesen auf hildesheimer-presse.de
20.5.22

Berliner Senat will mehr als 400.000 Ausländer einbürgern

Berlin. 800.000 Ausländer in Berlin haben keinen deutschen Pass, bereits 450.000 von ihnen könnten eingebürgert werden. Der rot-rot-grüne Senat will ihnen jetzt dabei helfen. „Wir sind da, und wir werden da sein. Berlin ist multireligiös, und Berlin ist Heimat der vielen“, sagte der palästinensische Flüchtling und SPD-Parteichef Raed Saleh. Weiterlesen auf berliner-zeitung.de
20.5.22

32-jähriger Migrant schwängert Kind und bleibt auf freiem Fuß

Dresden. Über ein Online-Portal soll Arman A. die 12-Jährige kennengelernt haben. Er gaukelte seinem Opfer vor, erst 18 Jahre zu sein. Der Missbrauch passiert in ihrem Kinderzimmer. Damit nicht genug: Das Mädchen wurde schwanger. Der Migrant kam in U-Haft, ist mittlerweile aber wieder auf freiem Fuß. Weiterlesen auf m.bild.de
20.5.22

200 Mio. Euro aus Deutschland – Taliban streichen Hilfsgelder ein

Auf der UN-Geberkonferenz gab Bundesaußenministerin Annalena Baerbock bekannt, dass Deutschland zusätzliche 200 Millionen Euro an humanitärer Hilfe für Afghanistan zur Verfügung stellen wird. Nun kommt heraus: Die Taliban bereichern sich an den Hilfsgeldern. Gleichzeitig steuert das Land auf eine wirtschaftliche Katastrophe zu. Weiterlesen auf epochtimes.de
20.5.22

Bereits 7.619 Migranten: Kanaren erleben Ansturm aus Afrika

Gran Canaria. Auch in diesem Jahr werden die Kanaren wieder von illegalen Einwanderern gestürmt. Bereits 7.619 Afrikaner zählen die Behörden in diesem Jahr bislang, eine Steigerung um 52,5 Prozent. Möglich macht diesen Ansturm aber nur das Desinteresse von Spanien und Brüssel, welche dem Treiben munter zuschauen. Weiterlesen auf kanarenmarkt.de
20.5.22

Araber fällt über 37-jährige Frau her

Neustadt, Hessen. Ein arabisch aussehender Mann hat am Donnerstagabend in Neustadt eine 37-jährige Frau in sexueller Weise bedrängt. Die in Neustadt lebende Frau schrie um Hilfe, versuchte sich loszureißen und machte vorbeifahrende Autofahrer auf sich aufmerksam. Weiterlesen auf nh24.de
20.5.22

„Wenn Russland die Nord Stream 1 abstellt, haben wir vielleicht 24 Stunden Zeit“

Klaus Müller, der Präsident der Bundesnetzagentur, äußert sich über die Folgen, die ein drohender Gas-Lieferstopp für Deutschland haben könnte. Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Gefängnisse, Polizei und Feuerwehr dürften erst nachrangig abgeschaltet werden. Notfallstufe 1 sei bereits ausgerufen. Weiterlesen auf businessinsider.de
20.5.22

Dunkelhäutiger vergewaltigt Joggerin mitten in Bremen

Bremen. Auf der Brücke im Bürgerpark wird eine 41-jährige Joggerin von einem Mann mit dunklem Teint und schwarzem Vollbart, der nur gebrochen Deutsch sprach, mit brachialer Gewalt zu Boden gerissen. Dann vergewaltigte er sie. Erst als ein älteres Ehepaar sich näherte, ließ er von seinem Opfer ab. Weiterlesen auf m.bild.de
  •  
  • 1 von 1344
Wir lernen aus Erfahrung, dass die Menschen nichts aus Erfahrung lernen. George Bernard Shaw