Anna Diouf

28.10.23

Wer vom Asyl-Narrativ abweicht, hat es schwer im ÖRR

Kaum wagt es die Journalistin Julia Ruhs, den grün-linken Asyl-Duktus in den öffentlich-rechtlichen Medien aufzubrechen, da wird sie auch von Kolleginnen geradezu patriarchal kritisiert: Sie sei gewissermaßen naiv und nicht ernstzunehmen. Von Anna Diouf. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
14.10.23

Der Schulterschluss zwischen linker und islamistischer Ideologie

Der Schulterschluss zwischen linker und islamistischer Ideologie – ein Phänomen, das wir bereits seit den Siebzigerjahren kennen und das nie ausreichend thematisiert und kritisiert worden ist. Zu wirkmächtig ist das linke und linksliberale Selbstverständnis, das sich selbst auf der Seite der Opfer, der Marginalisierten, der Schwächsten verortet. Von Anna Diouf. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
4.9.23

Meinungsfreiheit am Abgrund

Werden Meinungen, die der Staatsdoktrin oder vorherrschenden Ansichten widersprechen, als Hassrede verfolgt, ist niemand mehr davor gefeit, vor Gericht zu landen, weil er in einer Kontroverse gewagt hat, anderer Meinung zu sein. Von Anna Diouf. Weiterlesen auf tichyseinblick.de
Fehlt einem Staate die Gerechtigkeit, was ist er denn anderes als eine große Räuberbande! Augustinus von Hippo