Axel Lier

27.7.23

Vergewaltigung im Görlitzer Park – unfassbares Schweigen der Behörden

Berlin. Es ist die zweite Gruppenvergewaltigung in Berlin, die erst durch Recherchen der B.Z. bekannt wird: Im Görlitzer Park wurde eine Frau vor den Augen ihres Freundes von mehreren "Männern" vergewaltigt. Eine Pressemitteilung der Behörden gab es dazu nicht – genau wie im Juni bei der Vergewaltigung am Schlachtensee. Von Axel Lier. Weiterlesen auf bz-berlin.de
Wenn man keine Zeitung liest, ist man uninformiert. Wenn man Zeitung liest, ist man desinformiert. Mark Twain