Christian Stenzel

25.10.19

Verteidigt die freie Rede!

Wenn schon Politiker mit Polizeischutz nicht ungehindert sagen können, was sie wollen – wie soll es denn jedermann können? Will sich das Bürgertum wirklich daran gewöhnen, dass einige Wenige – teils mit Gewalt – darüber bestimmen, wer was wie wo und wann sagen darf und wer nicht? Von Christian Stenzel. Weiterlesen auf m.bild.de
Das Prinzip der Meinungsfreiheit beschäftigt sich nicht mit dem Inhalt der Rede eines Menschen und schützt nicht nur die Äußerung guter Ideen, sondern aller Ideen. Wenn es anders wäre, wer würde dann bestimmen, welche Ideen gut wären und welche verboten sind? Die Regierung? Ayn Rand