Daniel Matissek

16.5.22

Nach der NRW-Wahl: Wir können das Buch Deutschland zuklappen

Die Wähler wollen anscheinend eine Herrschaft der grünen Wohlstandsvernichtung, Deindustrialisierung, totalitären Kontrolle des Privatlebens vom Reisen, Autofahren, Essen bis hin zum Wohnen, und der geistig-sprachlichen Bevormundung, die ihnen von einer Kaste talentfreier Schreihälse, Studienabbrecher, Plagiatsbetrüger, Zivilversager und Haltungsaktivisten aufoktroyiert wird. Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf ansage.org
16.5.22

Die Islamisierung deutscher Schulen schreitet unaufhaltsam voran

Die Islamisierung im Bildungswesen Deutschlands hat inzwischen einen Fortschrittsgrad erreicht, der selbst in den kühnsten Projektionen der Jahre 2015/2016 nicht angenommen wurde, als die langfristigen gesellschaftlichen Auswirkungen einer überwiegend arabisch-maghrebinischen muslimischen Masseneinwanderung unter dem Eindruck der Flüchtlingswelle sorgenvoll diskutiert wurden. Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf ansage.org
7.5.22

Zu Corona-kritisch: Hass-Tiraden gegen Peter Hahne

Hahne geriet aus Sicht des Mainstreams ins Zwielicht, seit er letztes Jahr zunehmend Widersprüche der Corona-Politik und der gängigen Narrative thematisierte und offen ansprach. Als er sich dann auch noch kategorisch gegen weitere Lockdowns und jegliche Impfpflicht aussprach, war Hahne endgültig zum Abschuss freigegeben. Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf wochenblick.at
21.4.22

Atomkraft nein danke, Atomkrieg ja bitte: Grüne im Waffenrausch

Beißende Ironie der Geschichte: Jene, die damals „Schwerter zu Pflugscharen“ skandierten und für bedingungslose einseitige Abrüstungen eintraten, sind heute die militanten Fürsprecher der Lieferung schwerster Waffen in einen Krieg, der nicht der unsere ist. Jeder Schuss ein Russ! Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf ansage.org
17.4.22

The Great Verzicht: Der Entbehrungssozialismus steht vor der Tür

Als nächstes müsste dann eigentlich noch die endgültige Kollektivierung des Wohneigentums nach sowjetischem Vorbild erfolgen: Wer über eine „zu große“ Wohnung verfügt, bei dem könnten ja Flüchtlinge und einige Angehörige der gerade angesagten Minderheiten und Opfergruppen zwangseinquartiert werden. Weit ist es bis dahin nicht mehr. Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf ansage.org
5.4.22

500.000 bis 800.000 Euro Behandlungskosten für einen Asylbewerber

Zur Verdeutlichung der Belastungen für deutsche Kommunen berichtete ein SPD-Oberbürgermeister von Fällen, in denen erkrankte Geflüchtete der letzten großen Welle 2015/2016 auf Kosten der Allgemeinheit behandelt werden mussten – in astronomischen Größenordnungen. Und exakt dies droht jetzt wieder. Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf wochenblick.at
7.3.22

Solidarität mit der Ukraine – bis in den Hungertod?

Während deutsche Straßen in einem Meer von blaugelb gewandeten klimawandel- und kriegsgegnerischen Wohlstandsjüngern versinken, schlagen unsere Landwirte Alarm: 75 Prozent der Getreidevorräte sind bereits aufgebraucht – womit sich Lage noch weitaus fataler darstellt als bei den Gasreserven. Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf ansage.org
9.2.22

13-jähriger Junge nach Impfung fast vollständig erblindet, Pfizer will nicht haften

Frankreich. Ein 13-Jähriger, der nach seiner Impfung fast vollständig sein Augenlicht verlor, will Gerechtigkeit und Schadenersatz. Doch die Impfstoff-Hersteller sind fein raus: Pfizer will nicht haften – und sieht den französischen Staat in der Schadenersatzpflicht. Man beruft sich auf das Vertragswerk mit der EU, welches die Impfstoff-Hersteller von jeder Haftung ausnimmt. Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf report24.news
16.1.22

Immer mehr Herzmuskelentzündungen: Die Impfung als Zeitbombe?

Je mehr langsam, aber sicher auch der vertrauensseligen Bevölkerung zu dämmern beginnt, welche katastrophalen Folgen die Massendurchimpfung nach sich zieht, desto verzweifelter und hilfloser werden die Versuche, ebendiese Folgen wahlweise Corona selbst oder anderen Faktoren in die Schuhe zu schieben. Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf ansage.org
8.1.22

Omikron vs. Impfwahn: Das Ding fliegt ihnen um die Ohren

Dass es auch ganz ohne Impfung geht, das dämmert einer immer größeren Zahl Deutscher. Und ganz langsam, aber merklich beginnen sie sich auch für die von Regierung und Medien gezielt geleugneten oder heruntergespielten Impfnebenwirkungen und -schäden zu interessieren. Für die Politik bedeutet das: Alarmstufe Rot. Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf ansage.org
26.12.21

Jetzt auch noch Appetitlosigkeit: Omikron wütet immer schrecklicher

Sie haben nach der Weihnachtsvöllerei kein Hunger mehr? Dann nichts wie ins Krankenhaus – es könnte Omikron sein! Und falls der dortige Schnelltest negativ ist, einfach wiederholen lassen, notfalls 3-4 Mal, irgendwann ist er sicher positiv. So helfen Sie auch dem deutschen Klinikwesen, das in diesem Fall 7.800 Euro Prämie pro neuem „Covid-Patient“ von der Regierung erhält. Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf ansage.org
12.12.21

Kita-Test-Schikanen in Bayern: Psychoterror gegen Kleinkinder

Bayern. Die Hysterie erreicht immer totalitärere Züge: Ab Januar unterliegen Kinder in Bayern ab Vollendung des ersten Lebensjahres einer Testpflicht als Voraussetzung für das Betreten ihrer Krippe oder ihres Kindergartens. Dies beschloss das bayerische Kabinett. Demnach müssen sich die Kleinkinder dreimal pro Woche testen lassen! Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf report24.news
12.12.21

Polizeiliche Hetzjagd auf Ungeimpften im Zug – unter Applaus der Fahrgäste

In diesem Staat ereignen sich in immer kürzerer Abfolge, praktisch minütlich, so abscheuliche Szenen, dass jede Hoffnung, aus der Geschichte sei IRGENDetwas gelernt worden, getrost zu Grabe getragen werden darf. Es bedurfte tatsächlich nur eines neuen Einfallstors, einer anderen Maskerade, um wieder dieselben Methoden, dieselben elenden Stimmungen zu reaktivieren wie einst – und wir stehen erst am Anfang. Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf ansage.org
7.11.21

Sackgasse Impfung: Die endlose Flucht nach vorne

Alte Menschen und Vorerkrankte sterben wieder wie die Fliegen, häufiger als vor einem Jahr – und hier, man soll uns keinen Unsinn erzählen, handelt es sich um genau die vulnerablen Gruppen, die doch durch die Impfung eigentlich gut und primär geschützt sein sollten. Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf ansage.org
31.8.21

Die völlig falsche Sorte Zuwanderung

Wenigstens das Dilemma fehlender Kinder hat sich gelöst, denn dieses haben die stattdessen eingeströmten kulturfremden Migranten selbst in die Hand genommen – indem sie hierzulande Parallelgesellschaften ausbildeten und inzwischen eine Geburtenrate von teilweise mehr als dem Dreifachen autochthoner Deutscher vorweisen können. Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf ansage.org
14.12.19

BKA-Meldepflicht: So sollen kritische Bürger noch mehr eingeschüchtert werden

Immer engmaschiger und schleichend totalitärer wird der Zugriff der Regierung auf Inhalte im Internet: Die Social-Media-Betreiber werden zu Hilfssheriffs bei der umfassenden Netzüberwachung gemacht und betätigen sich bereits als subsidiäre Zensurbehörden. Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf juergenfritz.com
28.10.19

Bitte gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen

Was stimmt nicht mit unserer Polizei, unseren Politikern, unseren Medien, deren erster Reflex und oberstes Ansinnen nach derartigen Horrortaten darin besteht, dem Wahlvolk diese elementaren Informationen vorzuenthalten und alles totzuschweigen, was der ideologisierten Scheinwirklichkeit zuwiderläuft? Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
15.7.19

Rackete und „Sea-Watch 3“ – alles nur ein ARD-Propagandastück?

Der Fall Carola Rackete nimmt eine spektakuläre Wendung: An Bord der „Sea-Watch 3“ befand sich wahrscheinlich durchgehend ein TV-Team des ARD-Magazins „Panorama“. Die gesamte „Rettungsaktion“ wäre somit nichts anderes als ein riesiges Propagandastück. Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf journalistenwatch.com
4.1.19

Dieser Staat lässt seine Bürger auf allen Ebenen im Stich

Die Prügeltour von Amberg, als rund zwölf deutsche Kuffar nicht mehr rechtzeitig Schutz vor gewalttätigen orientalischen Schutzsuchenden fanden, wurde von den Mainstreammedien als „regionales Ereignis“ wie üblich eher unter „Vermischtes“ mit berichtet. Dafür feuern sie jetzt aus allen Rohren, weil ein Biodeutscher in Bottrop „gezielt Jagd auf Ausländer“ gemacht hat. Von Daniel Matissek. Weiterlesen auf philosophia-perennis.com
Sei was du willst auf der Welt, aber was du bist, habe den Mut, ganz zu sein. Albert Leo Schlageter