Edgar Emanuel Roth

1.3.18

Mit Merkels Sturz ist das Desaster nicht vorbei

Die Kanzlerin setzt eine Politik um, die sich „linke“ und „grüne“ Redakteure wünschen und dafür erhält sie bedingungslose Rückendeckung beim Machterhalt. Wenn sie von der politischen Bühne verschwindet, ist das Grauen einer gesellschaftlichen Fehlentwicklung noch lange nicht vorbei. Von Edgar Emanuel Roth. Weiterlesen auf juedischerundschau.de
1.10.17

Mein Déjà-Vu: Die Endphase der DDR und die bundesdeutsche Politik seit 2015

In dem Augenblick, als meine Frau mich davor warnte keine unbedachte Äußerung auf Facebook zu posten, lugte die unangenehme Fratze der DDR um die Ecke. Früher klopfte die Stasi an die Tür und heute flattert ein Kündigungsschreiben auf den Tisch. Von Edgar Emanuel Roth. Weiterlesen auf juedischerundschau.de
Das Prinzip der Meinungsfreiheit beschäftigt sich nicht mit dem Inhalt der Rede eines Menschen und schützt nicht nur die Äußerung guter Ideen, sondern aller Ideen. Wenn es anders wäre, wer würde dann bestimmen, welche Ideen gut wären und welche verboten sind? Die Regierung? Ayn Rand