Emrah Erken

20.7.23

Moralkontrolleure, in Syrien wie in Deutschland

Ein aus Raqqa stammender Autor erregte sich in der Süddeutschen über öffentlich eisessende Frauen in München: Das sei für ihn ein Kulturschock. Diese Behauptung ist verlogen: Auch in Syrien gibt es freizügige Frauen – und religiöse Sittenwächter, die mittlerweile ihren Einfluss auf Westeuropa ausdehnen. Von Emrah Erken. Weiterlesen auf publicomag.com
Ein bisschen Meinungsfreiheit ist wie ein bisschen schwanger. Torsten Marold